Wie man Zingers herstellt

W

p>Zingers sind ein beliebter Hostessen-Snack, der vielen Menschen liebevolle Kindheitserinnerungen bringt. Wenn Sie den Zingern eine persönliche Note verleihen möchten, können Sie in Ihrer eigenen Küche hausgemachte Zingers herstellen. Du machst einen Teufelskuchen und schneidest ihn dann in kleine Portionen, die du dann mit Sahne füllst. Vervollständigen Sie Ihre Zingers mit ein wenig Zuckerguss und Sie werden mit einem köstlichen Leckerbissen belohnt, den Sie genießen und teilen können.

Whisk die Milch und das Mehl. Gießen Sie Ihre Milch und das Mehl in einen Topf. Mit einem Drahtbesen die Milch und das Mehl bei mittlerer Hitze zusammenschlagen, bis eine gleichmäßige, puddingartige Mischung entsteht.

Mischen Sie die Hälfte des Zucker und der Vanille des Konditors. Sobald Sie eine flauschige Mischung haben, geben Sie die Hälfte des Zucker und die Hälfte der Vanille hinzu. Alles noch ein paar Minuten schlagen, bis sich alle Zutaten vermischt haben.

Frost die Kuchen. Sobald Sie jedes Stück mit Füllung gefüllt haben, nehmen Sie die Schokoladenglasur, die Sie zuvor gemacht haben. Verwenden Sie ein Messer, um eine kleine Menge Zuckerguss über die Oberseite jedes Kuchens zu geben.

Butter und Zucker schaumig rühren. Während die Mischung abkühlt, Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben. Verwenden Sie eine Gabel, um die Butter zu zerdrücken und kleine Bänder zu bilden. Dann mischen Sie die Bänder in Ihren Zucker. Weitermachen, bis eine gleichmäßige, glatte Mischung aus Butter und Zucker entsteht.

Den Kaffee hinzufügen. Der Kaffee sollte heiß und frisch gebrüht sein. Gießen Sie es langsam in die Mischung, während Sie rühren. Rühren Sie weiter, bis Sie einen gleichmäßigen Teig haben. Der Teig sollte glatt und gleichmäßig sein und leicht ausgießen.

Die Füllung in einen Beutel legen. Einen kleinen Plastikbeutel mit Reißverschluss nehmen. Eine Ecke abschneiden. Gießen Sie die Füllung in den Beutel und schieben Sie die Füllung in Richtung der offenen Ecke. Verwenden Sie die von Ihnen hergestellte Füllung und nicht die separate Schokoladenglasur, die das Kakaopulver enthält.

Prüfen Sie, ob der Kuchen fertig ist. Stellen Sie eine Gabel oder einen Spieß in die Mitte des Kuchens. Wenn die Gabel oder der Spieß sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig. Wenn Sie einen ungekochten Teig bemerken, stellen Sie den Kuchen wieder in den Ofen und kochen Sie ihn für ein bis zwei weitere Minuten und überprüfen Sie ihn erneut.

Zugabe der Mischung zur Pfanne Gießen Sie Ihre Mischung in eine gefettete 8 x 8 Zoll (20 x 20 cm) Backform. Die Mischung langsam in die Pfanne geben und mit einem Löffel oder Spachtel allmählich herausdrücken. Nachdem die Mischung in die Pfanne gegeben wurde, glätten Sie die Oberseite mit der Rückseite Ihres Löffels oder Ihres Spatels.

Backen Sie den Kuchen 45 Minuten lang bei 350 °F (177 °C). Nach 45 Minuten entfernen Sie den Kuchen mit Ofenhandschuhen aus dem Ofen. Stellen Sie es zum Abkühlen auf ein Kühlregal.

Speichern Sie Ihre Zingers. Alle Zingers, die nicht sofort gegessen werden, sollten in einem luftdichten Behälter in der Speisekammer oder im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie werden etwa fünf Tage in der Speisekammer und einen Monat im Kühlschrank aufbewahrt.

Milchmischung zu Butter und Zucker hinzufügen. Gießen Sie die abgekühlte Milchmischung in Butter und Zucker. Verwenden Sie eine elektronische Mischung, um alle Ihre Zutaten zusammenzuschlagen, bis Sie eine leichte, flauschige Mischung erhalten. Dies dauert in der Regel etwa fünf Minuten.

Erstelle Grate mit einer Gabel. Nimm eine Gabel und ziehe sie entlang der Glasur. Dies erzeugt Rillen, so dass Ihre Zingers ähnlich wie die Hostess-Snacks aussehen.

Den Kuchen schließen. Sobald Sie den Kuchen mit Füllung gefüllt haben, drücken Sie mit den Fingern die Seiten zusammen, um die Füllung zu sichern. Eine kleine Menge der Füllung wird aus der Oberseite herausgedrückt.

Kombiniere alles außer Mehl, Sauerrahm und Kaffee. Füge Butter, Zucker, Eier, Kakaopulver, Natron, Vanille und Salz in eine Mischschüssel. Mit einem Holzlöffel oder einem elektronischen Mixer die Zutaten vermischen, bis alles gleichmäßig vermischt ist.

Schneiden Sie Ihren Kuchen in 12 gleichmäßige Stücke. Schneiden Sie fünf vertikale Linien über den Kuchen. Dann trennen Sie sie mit einer einzigen horizontalen Linie in der Mitte.

Füllen Sie jedes Stück Kuchen. Nehmen Sie ein einziges Stück Kuchen. Drücken Sie die offene Spitze des Plastikbeutels in die Oberseite eines Kuchenstücks in der Nähe der Mitte. Sie müssen nicht zuerst ein Loch machen, da der Kuchen nicht fest ist. Die Füllung vorsichtig herausdrücken, bis sich das Stück Kuchen leicht wölbt.

Mehl und Sauerrahm hinzufügen. Mehl und Sauerrahm messen. Diese in die Rührschüssel geben. Verwenden Sie einen Löffel oder Mixer, um alles gleichmäßig zu kombinieren.

Kühlen Sie die Mischung. Stellen Sie Ihre Pfanne in den Kühlschrank. Die Milch-Mehlmischung im Kühlschrank abkühlen lassen.

Machen Sie die Glasur für die Oberseite. Es gibt eine separate Schokoladenglasur, die auf die Kuchen aufgetragen wird. Dazu wird das Kakaopulver zusammen mit dem restlichen Konditorzucker und der Vanille in eine kleine Schüssel gegeben. Alles zusammenschlagen, bis eine dicke Glasur entsteht.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.