Wie man die Grippe am Arbeitsplatz vermeidet

W

p>Arbeitsplatzumgebungen können ein Nährboden für die Grippe sein und das Virus durch engen Kontakt und gemeinsame Arbeitsbereiche verbreiten. Aber keine Sorge – es gibt Möglichkeiten, zu verhindern, dass dieser irritierende Virus Ihre Produktivität beeinträchtigt. Tun Sie, was Sie können, um die Grippe zu vermeiden, und tun Sie Ihren Teil, um sie von der Ausbreitung abzuhalten, wenn Sie bei der Arbeit krank werden.

Bedecke dein Gesicht beim Niesen oder Husten. Wenn Sie die Grippe haben, müssen Sie Ihren Teil dazu beitragen, die Verbreitung dieser Krankheit auf Ihre Mitarbeiter zu verhindern. Es ist nur Anstand, und wenn Sie Ihren Mitarbeitern zeigen, dass Sie gewissenhaft sind, wird die Harmonie am Arbeitsplatz gefördert. Beginnen Sie, indem Sie Ihr Gesicht beim Niesen oder Husten mit einem Taschentuch bedecken und es sofort wegwerfen.

Ernähren Sie sich gesund. Eine der besten Möglichkeiten, die Grippe zu verhindern, ist die Stärkung des Immunsystems durch gesunde Ernährung. Essen Sie Lebensmittel mit hohem Vitamin C- und Zinkgehalt. Üben Sie gesunde Ernährung am Arbeitsplatz, indem Sie Ihr eigenes Mittagessen mitbringen und Lebensmittel einbeziehen, die bekanntermaßen zur Vorbeugung der Grippe beitragen: Fisch wie Lachs und Thunfisch (Omega-3), Austern (Zink), Knoblauch (Antioxidantien) und Zitrusfrüchte (Vitamin C).

Finde heraus, was der Schuss ist. Die Grippeimpfung ist ein Impfstoff, den die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr in Auftrag gibt. Die durchschnittliche Grippeschutzimpfung enthält drei Impfstoffe in einem, in der Regel zwei Typ A und ein Typ B Grippevirus. Du kannst entweder eine Spritze bekommen oder den Impfstoff durch die Nase einatmen.

Schau nach oben, wo du die Spritze bekommen kannst. Jede Apotheke oder medizinische Einrichtung sollte den Grippeimpfstoff bis zum Spätsommer oder Frühherbst zur Verfügung haben. Sie können eine jährliche Untersuchung von Ihrem Hausarzt durchführen lassen und sich dann die Aufnahme machen lassen, oder Sie können eine lokale Apotheke oder Notfallversorgung aufsuchen. Normalerweise Einrichtungen, die den Schuss haben, bewerben ihn, und Sie können davon ausgehen, dass jede Hausarztpraxis ihn hat.

Wasch dir die Hände. Am Arbeitsplatz gibt es viele Möglichkeiten, sich vor den Keimen zu schützen, die die Grippe verbreiten. Obwohl die Grippeschutzimpfung die Auswirkungen der Grippe stark reduziert, können Sie diese Krankheit immer noch mit einem Grippeimpfstoff bekämpfen. Es ist besser, sich vor dem Grippevirus zu schützen, das in den USA normalerweise im Winter (Spitzenzeiten Februar oder März) zirkuliert, indem man sich die Hände wäscht.

Waschen Sie Ihre Hände nach dem Niesen oder Husten. Selbst wenn Sie ein Gewebe verwenden, kommen Ihre Hände immer noch mit Feuchtigkeit aus Nase und Mund in Berührung. Zeigen Sie Respekt vor Ihren Mitarbeitern, indem Sie sich die Hände sofort waschen, entweder mit einem alkoholbasierten Handdesinfektionsmittel oder zum Waschbecken gehen.

Gehen Sie zum Arzt. Auch wenn die Grippe oft eine Krankheit ist, die ihren Lauf nehmen muss, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Symptome schlimm genug sind, können Sie einen Arzt aufsuchen. Ein Arzt kann antivirale Medikamente verschreiben, um die Dauer der Grippe zu verkürzen, und kann feststellen, ob Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen. Dies ist eine kluge Vorgehensweise, wenn Ihr Grippevirus Sie viele Arbeitstage verpassen lässt.

Sag anderen, sie sollen zu Hause bleiben. Es ist keine schlechte Idee, andere, die sagen, dass sie krank werden, höflich zu bitten, zu Hause zu bleiben, bis ihre Symptome oder ihr Fieber vorbei sind. So wie Sie zu Hause bleiben sollten, wenn Sie Grippesymptome in sich selbst sehen, kann die Bitte an andere, diese Höflichkeit zu teilen, verhindern, dass sich die Grippe bei der Arbeit ausbreitet.

Tragen Sie eine Gesichtsmaske. Obwohl viele Menschen Gesichtsmasken tragen, um die Ausbreitung ihrer eigenen Krankheit zu verhindern, können Sie sie auch benutzen, um sich selbst zu retten. Wenn Sie eng mit einer anderen Person oder einer Gruppe zusammenarbeiten, können Sie sich für das Tragen einer Gesichtsmaske entscheiden, damit Sie keine Keime aus der Luft teilen.

Bleib zu Hause, wenn du krank bist. Wenn Sie krank sind, wird jede Krankheit, die grippeähnliche Symptome hat, auch wenn es nicht als die Grippe bestätigt wird, der beste Weg, um zu verhindern, dass sie sich auf die Mitarbeiter ausbreitet, zu Hause bleiben. Kehren Sie erst dann wieder an die Arbeit zurück, wenn Sie 24 Stunden lang fieberfrei waren.

Berühre nicht dein Gesicht. Da Sie Keime schneller verbreiten, indem Sie eine infizierte Oberfläche berühren und dann auf Ihre Augen, Nase oder Ihren Mund zugreifen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Gesicht während der Grippesaison nicht berühren. Tun Sie Dinge, um sich daran zu erinnern, Ihr Gesicht nicht zu berühren, wie z.B. ein Erinnerungsschild in Ihrem Büro oder auf Spiegeln, die Sie häufig besuchen.

Entscheiden Sie, ob Sie jedes Jahr eine bekommen sollten. In den USA empfiehlt das Centers for Disease Control (CDC), dass jeder jedes Jahr eine Grippeimpfung bekommt, aber Menschen, die auf jeden Fall eine bekommen sollten, sind diejenigen mit einem geschwächten Immunsystem: kleine Kinder, Schwangere und ältere Erwachsene. Es gibt auch chronische Beschwerden, die Sie anfälliger für die Grippe machen.

Oberflächen abwischen. Wenn sich das Teilen nicht vermeiden lässt, wischen Sie die Oberflächen mit einem Bleicherreinigungstuch oder einem anderen Desinfektionsmittel ab. Möglicherweise möchten Sie auch Oberflächen desinfizieren, während Sie sich während Ihres Arbeitstages bewegen, z.B. mit einem Bleichmittel-Reinigungstuch, das praktisch für Türgriffe ist.

Entdecken Sie, wann eine Aufnahme verfügbar sein wird. Die Grippeschutzimpfung wird jedes Jahr zur gleichen Zeit zur Verfügung gestellt. Eine Gruppe von privaten Pharmaunternehmen produziert den Impfstoff und vertreibt ihn an Arztpraxen und medizinische Einrichtungen. Normalerweise werden die Sendungen im Juli oder August verschickt, und den Ärzten wird gesagt, sie sollen die Spritze sofort nach Erhalt der Spritze geben.

Tragen Sie Handschuhe. Anstatt sich den ganzen Tag die Hände zu waschen, können Sie sich für Latex- oder Vinylhandschuhe entscheiden, besonders wenn Sie in einem Gemeinschaftsbereich arbeiten. Denken Sie nur daran, Ihr Gesicht nicht zu berühren, da Keime immer noch auf die Handschuhe gelangen. Denken Sie auch daran, die Handschuhe nach dem Niesen, Husten oder Nasenblasen zu wechseln.

Vermeiden Sie es, Gegenstände mit Ihren Mitarbeitern zu teilen. Reduzieren Sie, wie viele Objekte Sie während der Grippesaison mit Ihren Mitarbeitern teilen. Jemand kann kommen, um einen Hefter zu leihen, oder er möchte eine Operation auf Ihrem Computer durchführen, aber versuchen Sie, diese Anfragen so weit wie möglich abzulehnen.

About the author

By admin

Category