Wie man Kristall von Glas unterscheidet

W

Um sicher zu sein, muss der Kristall von Glas durch einen Fachmann unterschieden werden. Allerdings haben Glas- und Kristallobjekte entscheidende Unterschiede, die jeder beobachten kann. Heb deinen Gegenstand hoch und studiere ihn. Ein Kristallgegenstand fühlt sich schwerer an als ein Glas der gleichen Größe. Du wirst in der Lage sein, klar durch sie hindurchzusehen und vielleicht sogar einen Regenbogen zu sehen. Darüber hinaus erzeugt Kristall ein musikalisches, klingelndes Geräusch, wenn er gegen ein anderes Objekt gestoßen wird.

Halten Sie das Objekt an die Leuchte. Wenn man Glas an das Licht hält, passiert nichts. Feiner Kristall, der eine hohe Bleizahl hat, wird funkeln. Anderer Kristall wirkt wie ein Prisma, so dass du beim Durchschauen einen Regenbogen siehst.

Überprüfen Sie das Gewicht des Objekts. Da Kristall oft aus Blei hergestellt wird, fühlt er sich schwerer an als Glas. Heb das Objekt auf und du solltest bemerken, dass es sich solide und mit etwas Gewicht anfühlt. Nehmen Sie ein Glasobjekt von vergleichbarer Größe auf. Höchstwahrscheinlich wird es sich leicht anfühlen.

Schlagen Sie auf das Objekt, um seinen Klang zu testen. Schlagen Sie das Objekt mit dem Finger oder klopfen Sie es gegen etwas Festes. Wenn es Kristall ist, wird es klingeln. Wenn es sich um Glas handelt, wird es einen Schlag erzeugen.

Sieh dir die Dicke des Objekts an. Kristall wird über einen längeren Zeitraum bei niedrigerer Temperatur als Glas geformt. Aus diesem Grund kann die Leitung im Inneren des Kristalls zu dünneren, komplizierteren Designs geformt werden. Halten Sie ein Glasobjekt neben ein Kristallobjekt und vergleichen Sie die Dicke des Materials.

Testen Sie die Klarheit des Objekts. Nimm eine Flüssigkeit und gieße sie in den Gegenstand oder halte den Gegenstand hoch und schaue durch ihn hindurch. Normales Glas ist trüber als Kristall. Kristall mit einem höheren Bleigehalt bietet eine klarere Sicht auf alles, was sich in oder hinter ihm befindet.

Spüren Sie das Objekt auf Schärfe. Durch den Bildhauereiprozess fühlt sich der Kristall weich und rund an. Berühren Sie alle dekorativen Facetten, die Sie finden. Führen Sie auch Ihre Hand entlang der Oberfläche des Objekts. Glas fühlt sich spröder an, auch wenn der Kristall zerbrechlicher ist. Der Schnitt auf dem Glas kann sich auch schärfer anfühlen.

About the author

By admin

Category