Wie man Briefe unterschreibt

W

Die Unterzeichnung eines Briefes sollte einfach sein, aber manchmal kann es schwierig sein, sich für den perfekten Verschluss zu entscheiden. Ein formelles Schreiben, das “mit Liebe” unterzeichnet wird, wäre unangebracht. Doch “Danke” mag nicht richtig erscheinen, wenn man dem Empfänger nicht für etwas dankt. Die Unterzeichnung eines Briefes kann jedoch einfach sein, wenn Sie Ihre Beziehung zum Empfänger sowie den Inhalt und Zweck des Briefes berücksichtigen.

Schreiben Sie ein kreatives oder humorvolles Ende für enge Freunde und Familie. Wenn Sie an einen engen Freund oder ein Familienmitglied schreiben, sollten Sie einen kreativen, einzigartigen oder humorvollen Abschluss in Betracht ziehen – besonders wenn der Gegenstand des Briefes leicht ist. Wenn Sie einen kreativen Abschluss wünschen, sollten Sie in Betracht ziehen, “Hope you’re fit in some (hobby) this weekend”, “Sending good vibes” oder “Hope your day is going swimmingly” zu verwenden. Für einen humorvollen Abschluss betrachten Sie “Hakuna matata”, “Leben Sie lang und erfolgreich” oder “Bis zur Unendlichkeit und darüber hinaus”.

Wählen Sie einen Abschluss, wenn Sie mit dem Schreiben Ihres Briefes fertig sind. Entscheiden Sie sich für einen Abschluss, je nachdem, wie formell oder informell Ihr Schreiben ist. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Abschlusses auch den Inhalt und den Empfänger. Sie könnten “freundliche Grüße” für einen beiläufigen Geschäftsbrief und “Ihren” für einen informellen Brief an jemanden in Ihrer Nähe schreiben.

Benutze “deine wahre”, um Aufrichtigkeit zu zeigen. Mit “yours truly” abzuschließen ist formeller als “yours” zu sagen, aber es impliziert eine gewisse Hingabe an den Empfänger. Benutze “deine wahre”, wenn du betonen willst, was du in dem Brief geschrieben hast.

Benutze “xoxo” für die, die dir am nächsten sind. “Xoxo” bedeutet “Umarmungen und Küsse”. Die Unterzeichnung mit “xoxo” ist sehr informell und sollte nur für Personen reserviert sein, die Sie gut kennen. Dies ist eine gute Wahl, wenn Sie einen kurzen Brief mit leichtem Inhalt an Ihren besten Freund, Partner oder Familienmitglied senden.

Wählen Sie “Mit freundlichen Grüßen” für eine Standardabnahme. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihr formelles Schreiben unterzeichnen sollen, ist “Aufrichtig” in der Regel eine gute Wahl. Es ist ein sicheres und normales Ende. Außerdem wird wiederholt, dass du das meinst, was du in deinem Brief sagst. Sie können dies für geschäftliche Zwecke, um ein Unternehmen zu schreiben oder für jede Situation, die einen formalen Ton erfordert, verwenden.

Unterschreiben Sie Ihren Namen. Wenn Ihr Brief formlos ist, können Sie Ihren Namen direkt nach dem Abschluss unterschreiben. Du kannst wählen, ob du nur deinen Vornamen schreiben möchtest, wenn die Person ein enger Freund, Partner oder Familienmitglied ist. Wenn der Brief formell ist, unterhalb des Abschlusses und oberhalb Ihres eingegebenen Namens.

Schreibe “deinen Freund” an einen Freund. Wenn Sie einen informellen Brief an jemanden schreiben, den Sie als Freund betrachten, ist die Unterzeichnung bei “Ihrem Freund” eine schnelle und offensichtliche Wahl. Dieses Schließen funktioniert in fast jeder Situation, solange es an einen Freund gerichtet ist.

Schreiben Sie “p.p.”, um einen Brief für Ihren Chef zu unterschreiben. “P.p.” steht für “procurationem”, was “durch die Vermittlung von.” bedeutet. Dies sollte nur verwendet werden, wenn Sie einen Brief für jemanden anders unterschreiben – wie einen Chef. In diesem Fall wählen Sie Ihren Abschluss (z.B.: aufrichtig), schreiben “p.p.”, unterschreiben Ihren Namen und geben dann den Namen Ihres Chefs unter Ihrer Unterschrift ein.

Überspringen Sie 3 oder 4 Zeilen und geben Sie Ihren Namen für einen formellen Brief ein. Für einen getippten Geschäfts- oder Berufsbrief überspringen Sie nach Ihrem Abschluss ein paar Zeilen. Nachdem Sie 3 oder 4 Zeilen übersprungen haben, geben Sie Ihren vollständigen Namen ein. Das Leerzeichen zwischen der abschließenden und der getippten Unterschrift bleibt nach dem Ausdruck des Briefes für Ihre schriftliche Unterschrift übrig.

Füge Interpunktion zu deinem Schließen hinzu. Normalerweise ist ein Komma die beste Wahl für die Interpunktion nach dem Schließen. In einigen Fällen können Sie jedoch ein Ausrufezeichen verwenden, wenn der Inhalt Ihres Schreibens und der Abschluss dies erfordern. Zum Beispiel lässt sich “Aufrichtig” am besten mit einem Komma kombinieren. Du kannst “Beste Wünsche” oder “Danke” mit einem Ausrufezeichen schreiben, um deine Begeisterung zu zeigen.

Wählen Sie aus anderen formalen Abschlüssen. Es gibt so viele Möglichkeiten, ein formelles Schreiben zu schließen. Letztendlich liegt die Wahl bei Ihnen. Wählen Sie nach Ihren Wünschen, aber achten Sie darauf, dass Sie den Inhalt und den Empfänger des Briefes im Auge behalten. Hier sind einige weitere formale Beispiele:

Schreibe “Danke”, wenn du Dankbarkeit ausdrückst. Das Schreiben von “Danke” ist ein weiterer sicherer und üblicher Weg, um einen Brief zu beenden. Dies sollte jedoch nur verwendet werden, wenn “Danke” für den Brief Sinn macht. Zum Beispiel, unterschreibe nicht mit “Danke”, wenn es in dem Brief, für den du Dankbarkeit gezeigt hast, nichts gab. Es würde Sinn machen, wenn du jemandem für ein Geschenk oder einen Gefallen danken würdest, oder etwas von ihm verlangen würdest.

Unterschreiben Sie “mit Liebe” für vertraute Beziehungen. Ein Brief mag informell sein, aber “mit Liebe” mag unangebracht erscheinen, wenn man mit dem Empfänger nicht sehr vertraut oder intim ist. Zum Beispiel ist es vielleicht nicht richtig, einen kurzen Brief an einen Mitarbeiter zu schicken, den du nicht sehr gut kennst, aber “mit Liebe” an deinen Partner oder deine Mutter zu schreiben, macht Sinn.

Wählen Sie ein kurzes und süßes Abzeichen für einen kurzen und informellen Brief. Eine lange und ernsthafte Abmeldung ist für einen kurzen und informellen Brief möglicherweise nicht angemessen. Wenn du einen Brief an einen Freund oder ein Familienmitglied schreibst, um zu sehen, wie es ihm geht, oder ihnen von deinem Leben erzählst, ist ein kurzer und schöner Abschluss eine gute Wahl. Du kannst zum Beispiel zwischen “Prost”, “Grüße”, “Pass auf” oder “alles Gute” wählen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.