Wie man einen Hot Dog isst

W

p>Heiße Hunde sind eine gute Mahlzeit für einen, aber sie sind auch gut für Partys und Grillabende, da sie leicht angepasst werden können. Für den Anfang gibt es verschiedene Arten von Fleisch, die Sie wählen können, einschließlich Schweinefleisch, Rindfleisch und sogar vegetarische Würstchen. Es gibt auch verschiedene Brötchen, die Sie verwenden können, und Sie können den Hot Dog mit einer Vielzahl von Gewürzen und Belägen ausstatten. Aber egal, wie Sie Ihren Hot Dog anziehen möchten, es ist immer das Beste, ihn mit den Händen zu essen.

Halten Sie ein paar Servietten bereit. Hot Dogs werden mit den Händen und nicht mit dem Geschirr gegessen, so dass es nicht ungewöhnlich ist, dass Essen auf Händen und Gesicht landet. Papierservietten oder Stoffservietten können verwendet werden, um Verschüttungen abzuwischen, Ihre Hände zu reinigen und Lebensmittel von Ihrem Gesicht zu wischen, während Sie essen.

Als nächstes solltest du klobige Gewürze auftragen. Die klobigen Gewürze gehen nach den Soßen weiter. Zu diesen Gewürzen gehören gehackte Zwiebeln, Gewürze, Tomatenwürfel, scharfe Paprika, Chili, Gurken und andere stückige Beläge.

Halten Sie den Hot Dog waagerecht. Die Oberseite des Brötchens ist nicht eingeschlossen, also möchten Sie den Hot Dog halten, damit das Fleisch und die Gewürze nach oben zeigen. Wenn Sie den Hot Dog von einer Seite zur anderen kippen, können alle Gewürze und Saucen abfallen.

Toasten Sie Ihr Hot Dog Brötchen, wenn Sie möchten. Einer der wichtigsten Bestandteile eines Hot Dogs ist das Brötchen, denn es ist das, was die Wurst hält. Einige Leute mögen ihre Brötchen geröstet, aber andere bevorzugen sie warm und geröstet. Du kannst entscheiden, was du bevorzugst. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie das Brötchen toasten können, einschließlich:

Einen Chili-Käse-Hund zusammenstellen. Ein Chili-Käse-Hund ist genau das, wonach er klingt! Einen gekochten Hot Dog auf ein Brötchen legen und den Hund mit heißem Chili bestreuen. Das Chili mit einer großzügigen Menge geriebenem Cheddarkäse bestreuen und 2 Minuten lang unter einen Grill legen, um den Käse zu schmelzen.

Probieren Sie einen einfachen Hot Dog aus. Ein einfacher Hot Dog beinhaltet nur ein paar Zutaten, und einige der beliebtesten sind Ketchup, Senf und Genuss. Einige Leute mögen nur 1 oder 2, während andere alle 3 bevorzugen. Du kannst mit den Gewürzkombinationen herumspielen, bis du deinen Favoriten gefunden hast.

Nimm dir einen Krabbenhund. Ein Krabbenhund ist eine beliebte Art, Hot Dogs in den Südstaaten Amerikas zu essen. Einen gekochten Rindfleisch-Hot Dog auf ein weiches Brötchen legen und mit gelbem Senf belegen. Dann Chili, Krautsalat und gehackte süße Zwiebeln hinzufügen, um es zu verfeinern.

Füge Saucen hinzu. Die Gewürze gehen zuletzt weiter, weil man die Wurst selbst und nicht das Brötchen kleiden will. Beginnen Sie mit den saucenartigen Gewürzen und fügen Sie sie nach Ihren Wünschen hinzu. Einige der beliebtesten sind Ketchup und Senf, aber Sie können es auch versuchen:

Halten Sie den Hot Dog mit beiden Händen. Nehmen Sie den Hot Dog um die Mitte herum auf, indem Sie die beiden Hälften des Brötchens vorsichtig um das Fleisch herum zusammendrücken. Verwenden Sie eine Hand, um den Boden des Brötchens zu bedecken, und die andere, um das Brötchen vorsichtig um das Fleisch auf der Rückseite des Hotdogs zu kneifen. Dies verhindert, dass das Fleisch beim Essen nach hinten herausrutscht.

Probieren Sie einen Hund im Chicago- Stil aus. Ein Chicagoer Hund ist eine der beliebtesten Varianten eines einfachen Hot Dogs. Den Hot Dog in ein Brötchen geben und mit gelbem Senf belegen. Mit Chicago-ähnlichem Geschmack, gehackter Zwiebel und 2 Tomatenkeilen. Beenden Sie den Hund, indem Sie einen Gurkenspieß, ein paar scharfe Paprikaschoten und eine Prise Selleriesalz hinzufügen.

Iss den Hot Dog in kleinen Bissen. Bring den Hot Dog zu deinem Mund, öffne deinen Mund weit um das Brötchen herum und beiße zu. Ziehen Sie Ihren Mund nicht weg, bis Sie sicher sind, dass Sie das Fleisch sauber durchgebissen haben, sonst ziehen Sie die ganze Wurst mit Ihrem ersten Bissen weg. Kaue langsam und gut, bevor du schluckst, und nimm dann noch einen Bissen.

Verlassen Sie den Bereich vor Ihnen. Weil das Essen eines Hot Dogs beide Hände erfordert, brauchen Sie den Raum um sich herum, um klar zu sein. Bewege deine Getränke- und Gewürzflaschen aus dem Weg, damit du sie nicht mit einem verirrten Ellenbogen umwerfen kannst, und stelle sicher, dass du viel Platz vor und neben dir für deine Arme hast.

Einen gekochten Hot Dog in das Brötchen legen. Hot Dog Brötchen haben einen Schlitz in der Seite oder oben, in den Sie Ihre Wurst legen können. Verwenden Sie eine Zange, eine Gabel oder Ihren Finger, um eine Wurst auszuwählen und sie zwischen den beiden Hälften des Brötchens fallen zu lassen. Die Wurst so anordnen, dass das zusätzliche Fleisch beide Enden des Brötchens gleichmäßig überragt.

Servieren Sie Ihre Lieblingssnacks nebenbei. Du kannst Hot Dogs alleine als Mahlzeit oder Snack essen, aber du kannst sie auch mit Beilagen und Snacks servieren. Einige der beliebtesten Seiten für Hot Dogs sind:

Den zusammengesetzten Hot Dog auf einen Teller legen. Das Essen eines Hotdogs kann ein unordentliches Geschäft sein, besonders wenn Sie viele Soßen und Gewürze mögen. Der Teller fängt alle Krümel, Gewürze und Beläge auf, die beim Essen fallen. Stellen Sie den Teller auf den Tisch vor sich oder auf den Schoß, wenn Sie sich in einer informelleren Umgebung befinden.

Beende den Hund mit deinen Lieblingsgewürzen. Die letzte Zutat, die Sie für Ihren Hot Dog benötigen, sind Gewürze. Dazu gehören Gewürze, Kräuter und andere Aromen wie Salz und Pfeffer. Andere beliebte Kräuter und Gewürze für Hot Dogs sind:

Mit Käse bestreuen, wenn Sie möchten. Einige Leute mögen es, Käse auf ihre Hot Dogs zu geben, und geriebener Cheddar gehört zu den beliebtesten. Andere Käsesorten, die Sie probieren können, sind geriebener Mozzarella, Parmigiano Reggiano, Gouda, Blauschimmelkäse oder sogar Marmorkäse.

Winkle den Hund leicht, um den besten Biss zu erhalten. Der Trick beim Essen eines Hotdogs ist, von allem auf einmal ein bisschen zu bekommen, einschließlich Fleisch, Brötchen und Gewürze. Manchmal kann es hilfreich sein, den Hot Dog in einem leichten Auf- oder Abwärtswinkel zu halten. Nur nicht zu viel kippen, sonst verlierst du deine Gewürze.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.