Wie man einen Gabelstaplerbetreiber OSHA-zertifiziert erhält

W

Wenn ein Gabelstaplerfahrer die Klassenraumprüfung mit einer bestandenen Note abschließt und Ihnen zeigt, dass er kompetent in der Erfüllung der praktischen Ausbildungsanforderungen ist, können Sie ihn nach Abschluss der praktischen Schulung unter Anleitung als Gabelstaplerfahrer zertifizieren. Die praktische Schulung muss aus mindestens 8 Stunden für High-Lifte und mindestens 4 Stunden für Low-Lifte bestehen. Nach Abschluss können Sie ihm sofort seine Zertifizierungskarte aushändigen, die drei Jahre lang gültig ist. Es ist zwar nicht zwingend erforderlich, dass die Bediener die Zertifizierungskarten im Brieftaschenformat bei sich tragen, aber es wird dringend empfohlen. Job Supervisors können erkennen, wer zertifiziert ist, und Versicherungsunternehmen oder OSHA-Beamte können den Compliance-Record des Arbeitgebers überwachen.

Einrichtung und Durchführung von Unterrichtsarbeiten für die Staplerfahrer. Der Schulungsteil für neue Bediener beträgt 8 Stunden und für erfahrene Bediener 4 Stunden. Der Schwerpunkt liegt auf spezifischen Gesundheits- und Sicherheitsbedenken, die der Betreiber berücksichtigen muss, sowie auf Gesetzen und Sanktionen im Zusammenhang mit OSHA-Vorschriften.

Bewerten Sie die Leistung des Bedieners bei der Arbeit im Klassenzimmer, indem Sie die Zertifizierungsprüfung für Gabelstapler OSHA ablegen.

Entscheiden Sie, ob Sie ein Unternehmen finden werden, das einen Ausbilder zur Verfügung stellt, um einen OSHA-konformen Kurs anzubieten. Eine Alternative ist die Teilnahme an einem OSHA Outreach Training Program Kurs, der Ihnen beibringt, Staplerfahrer selbst zu zertifizieren.

Führen Sie die praktische Schulung für die Staplerfahrer durch. Die Schulung beinhaltet in der Regel die Navigation durch Hindernisparcours, den Nachweis der ordnungsgemäßen Verwendung der Bedienelemente des Gabelstaplers zum Heben und Senken von Materialien sowie praktische Kenntnisse der Sicherheitsvorschriften.

Wenn Sie sich entscheiden, die Bediener selbst zu zertifizieren, absolvieren Sie einen autorisierten OSHA-Trainer-Kurs entweder in der Bauindustrie oder in der allgemeinen Industrie. Die Kurse dauern eine Woche und werden vom OSHA Training Institute und den OSHA Training Institute Education Centers im ganzen Land angeboten. Ihre Autorisierung erlaubt es Ihnen, Zertifizierungskarten auszustellen und ist für zwei bis vier Jahre gültig. Um Ihre Autorisierung zu erneuern, müssen Sie einen Update-Kurs besuchen.

About the author

By admin

Category