Wie man den Prozess der Zimmermannsarbeit beginnt

W

Absolvieren Sie ein Ausbildungsprogramm. Die Einschreibung in ein Ausbildungsprogramm ist in der Regel das beste Mittel, um Schreiner zu werden. Obwohl die Anforderungen für den Eintritt in ein Ausbildungsprogramm unterschiedlich sein können, erfordern die meisten einen High School Abschluss oder ein gleichwertiges Zeugnis. Der Abschluss der Ausbildung dauert ca. 3 bis 4 Jahre. Während dieser Zeit durchlaufen Sie mindestens 144 Stunden technische Ausbildung und 2000 Stunden praktische Ausbildung am Arbeitsplatz. Das Programm soll Sie mit Handwerkzeugen und Elektrowerkzeugen vertraut machen und grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit Baumaterialien entwickeln.

Absolvieren Sie eine postsekundäre Ausbildung, um Ihre Karriere voranzutreiben. Der Abschluss einer postsekundären Ausbildung ist zwar nicht verpflichtend, bringt aber zusätzliche Berufserfahrung und optimiert die Chancen auf eine Anstellung. Es gibt viele Abschlüsse, die Sie in der Tischlerei erwerben können, darunter Diplom, Zertifikat, Mitarbeiter, Bachelor und sogar Master. Die Kursarbeiten für Studierende, die sich für diese Studiengänge einschreiben, umfassen Blaupausenlesen, Baupläne, Betonarbeiten, Baumaterialien, Dachstühle, Bauvorschriften, Werkzeuge und Befestigungselemente.

Werden Sie Zimmermannshelfer. In der Zusammenarbeit mit einem älteren und erfahrenen Schreiner als Helfer kannst du viele große Dinge der Schreinerei lernen. Als Schreinerhelfer können Sie Ihre handwerklichen Fähigkeiten und Kenntnisse auffrischen. Dies hilft Ihnen auch bei der Zulassung zum Ausbildungsprogramm.

Verdienen Sie einen High-School-Abschluss. Da Schreinerei ein Beruf ist, der einiges an Mathematik erfordert. Daher ist es unerlässlich, eine Art formale Bildung zu haben. In der Regel ist ein Abitur oder GED oder ein gleichwertiges Zeugnis für Personen erforderlich, die sich für eine Tischlerei oder eine Ausbildung einschreiben möchten.

Nutzen Sie die Chance auf eine Anstellung. Nach Angaben des U.S. Bureau of Labor Statistics (BLS) finden Sie nach Abschluss des Ausbildungsprogramms eine Stelle als General- oder Fachunternehmer in der Bauindustrie, in produzierenden Unternehmen, im Einzelhandel und bei Behörden. Sie können sogar als Einzelperson arbeiten oder Ihr eigenes Unternehmen gründen. Etwa 32% der Zimmerleute sind selbständig.

About the author

By admin

Category