Wie man Bürger von Mexiko wird

W

Möchten Sie mexikanischer Staatsbürger werden? Der Prozess ist ähnlich wie in anderen Ländern, mit viel Papierkram, einer Prüfung und einigen Wartezeiten während der Bearbeitung Ihrer Formulare. Sei geduldig, arbeite fleißig und stelle Fragen, wenn du es brauchst. Sobald sich deine harte Arbeit auszahlt, bist du offiziell mexikanischer Staatsbürger.

Machen Sie eine Prüfung, um Ihre Vertrautheit mit der Sprache, Kultur und Geschichte Mexikos zu beweisen. Gegen Ende des Bewerbungsprozesses werden Sie gebeten, eine Prüfung abzulegen, die Ihre Kenntnisse der spanischen Sprache sowie der Geschichte und Kultur Mexikos testet. Dieser Test enthält Multiple-Choice-Fragen sowie einen Abschnitt zum Leseverständnis, um Ihre Sprachkenntnisse zu testen.

Schicken Sie einen Brief, in dem Sie Ihre Auslandsreisen der letzten 2 Jahre beschreiben. Sie müssen alle Male auflisten, die Sie in den letzten 2 Jahren Mexiko verlassen und wieder betreten haben. Melden Sie sich auf der Website der mexikanischen Regierung an, um zu sehen, wie diese Liste aussehen soll unter https://sre.gob.mx/tramites-y-servicios/nacionalidad-y-naturalizacion.

Beweisen Sie Ihre Herkunft aus einem lateinamerikanischen oder iberischen Land. Wenn Sie Bürger eines lateinamerikanischen Landes oder eines Landes auf der iberischen Halbinsel sind, können Sie die Staatsbürgerschaft erhalten, nachdem Sie 2 Jahre lang als Dauer- oder Zeitaufenthalt in Mexiko gelebt haben. Sie müssen nachweisen, dass Sie aus diesem Land stammen, indem Sie Ihre Geburtsurkunde und Ihren Reisepass sowie andere Dokumente vorlegen.

Bringen Sie Ihre Aufenthaltsgenehmigung, Geburtsurkunde und Ihren Reisepass mit. Um ein eingebürgerter Bürger Mexikos zu werden, müssen Sie unabhängig von der Berechtigung, die Sie verwenden, mehrere Regierungsdokumente vorlegen, die Ihre Identität und Ihren Wohnsitz bestätigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Aufenthaltsgenehmigung, Ihre ausländische Geburtsurkunde und Ihren ausländischen Reisepass haben. Du solltest auch 2 Kopien von jeder machen, um sie ebenfalls einzubringen.

Füllen Sie ein Zertifikat aus, aus dem hervorgeht, dass Sie kein Strafregister haben. Sie müssen einen Bundes- und Bundesstaat “carta de antecedentes no penales” erhalten, um zu beweisen, dass Sie ein klares Strafregister haben. Um dies zu tun, müssen Sie zu Ihrer lokalen Polizeistation in Mexiko sowie zum Polizeipräsidium in Mexico City gehen. Erklären Sie, wofür Sie da sind, und legen Sie Ihre Geburtsurkunde, Ihre Daueraufenthaltskarte und eine Rechnung mit Ihrer Wohnadresse sowie eine Kopie davon vor.

Geben Sie alle zusätzlichen Formulare ein, die für Ihre Einbürgerungsmethode erforderlich sind. Neben Dokumenten, die Ihre Identität und Ihren Wohnsitz nachweisen, müssen Sie möglicherweise auch den Nachweis Ihrer Berechtigung erbringen. Überprüfen Sie die Voraussetzungen für Ihre Berechtigung und bringen Sie bei Bedarf die zusätzlichen Dokumente ein.

Wenden Sie sich in Ihren Formularen an den Sekretär des Außenministeriums. Wenn Sie in Mexiko sind, geben Sie Ihre Formulare im Büro des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten ab, entweder per E-Mail oder persönlich – nehmen Sie Kontakt mit ihm auf, um zu sehen, was das Beste ist. Wenn Sie außerhalb von Mexiko sind, geben Sie sie bei der mexikanischen Botschaft oder dem nächstgelegenen Konsulat ab.

Zeige, dass deine Eltern Mexikaner sind, um durch Abstammung einzulassen. Wenn deine Eltern mexikanische Staatsbürger sind, du aber außerhalb des Landes geboren wurdest, wirst du immer noch als eingebürgerter mexikanischer Staatsbürger angesehen. Dies gilt auch für Kinder, die von mexikanischen Eltern adoptiert wurden.

Erklären Sie Ihre Nationalität bei der Geburt für die einfachste Möglichkeit. Wenn Sie in Mexiko geboren wurden, gelten Sie automatisch als mexikanischer Staatsbürger. Der Einbürgerungsprozess wird in der Regel im ersten Jahr eines Kindes durchgeführt, kann aber auch danach abgeschlossen werden, sofern Sie über die entsprechenden Unterlagen verfügen.

Seien Sie ein ständiger Wohnsitz in Mexiko für 5 Jahre, wenn Sie in einem fremden Land geboren wurden. Ausländer können mexikanische Staatsbürger werden, wenn sie einen ständigen Wohnsitz erhalten und diesen für 5 Jahre behalten. Um ein ständiger Bewohner zu werden, müssen Sie zeigen, dass Sie mit einem ständigen Bewohner oder einer mexikanischen Stadt verwandt sind, dass Sie in der Lage sind, Ihre Ausgaben während Ihres Aufenthalts in Mexiko zu decken, oder dass Ihnen unter anderem politisches Asyl gewährt wurde. Sie müssen den Prozess, der online durchgeführt werden kann, innerhalb der ersten dreißig Tage in Mexiko starten.

Füllen Sie das DNN-3-Formular aus. Unabhängig davon, welche Form der Berechtigung Sie verwenden, müssen Sie das DNN-3-Formular online herunterladen und vollständig ausfüllen. Sie müssen personenbezogene Daten angeben und Angaben darüber machen, wo Sie wohnen, über jedes Eigentum, das Sie besitzen, und über Ihre Familie, unter anderem. Vergiss nicht, das Formular auf Spanisch auszufüllen!

Heirate einen mexikanischen Staatsbürger, um durch Heirat eingebürgert zu werden. Wie in den meisten Ländern, wenn Sie einen mexikanischen Staatsbürger heiraten, können Sie auch ein eingebürgerter Staatsbürger von Mexiko werden. Sie müssen auch nachweisen, dass Sie mindestens 2 Jahre lang vorübergehend oder dauerhaft ansässig sind, bevor Sie mit Ihrer Bewerbung beginnen.

Zahlen Sie eine Gebühr, um Ihre Bewerbung abzuschließen. Nachdem Sie Ihren Test bestanden haben, werden Sie aufgefordert, eine Gebühr von etwa 1400 Pesos zu zahlen, was der letzte Schritt in Ihrem Einbürgerungsantrag ist. Sobald die Papiere geklärt sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Sie offiziell die mexikanische Staatsbürgerschaft besitzen.

About the author

By admin

Category