Wie man auf Reisen ein iPad benutzt

W

p>Das iPad hat es einfacher gemacht, Arbeit, Spiele und Filme überall hin mitzunehmen. Mit Tausenden von iPad-Apps hast du viel zu bieten, um dich zu unterhalten und dein Ziel zu navigieren, während du weg bist. Bevor Sie auf Reisen gehen, stellen Sie sicher, dass Sie alles, was Sie auf Ihrem iPad benötigen, wie z.B. Apps, Musik und Filme, herunterladen. Während du weg bist, nimm ein paar Änderungen an deinem iPad vor, um es nützlicher zu machen und es auf Reisen sicher zu halten.

Laden Sie Ihre Unterhaltung vorzeitig herunter. Nicht jedes Flugzeug hat WLAN, und selbst wenn es das tut, kann es langsam und ruckartig sein. Außerdem haben Sie vielleicht nicht überall WLAN oder sogar Daten. Am besten ist es, dein iPad mit Musik, Büchern und Filmen zu füllen, bevor du gehst.

Speichern Sie die benötigten Dateien in der Cloud. Wenn Sie auf einer Reise sind, haben Sie oft Papiere, die Sie im Auge behalten müssen, wie Bestätigungsnummern und Reiserouten. Während immer mehr dieser Informationen digital sind, ist es eine gute Idee, sie an 1 Stelle zu halten. Sie können Ihren gesamten Papierkram in der Cloud speichern, damit Sie von Ihrem iPad aus darauf zugreifen können.

Kaufen Sie den richtigen Steckeradapter für den Bereich, in den Sie gehen. Wenn Sie international reisen, ist es wahrscheinlich, dass der Netzstecker anders sein wird. Alles, was Sie kaufen müssen, ist ein Steckeradapter-Kit. Die meisten von ihnen haben eine Vielzahl von Adaptern, die für eine Vielzahl von Steckern weltweit geeignet sind.

Richten Sie ein Passwort ein oder verwenden Sie Ihren Fingerabdruck zur Sicherheit. Suchen Sie unter „Einstellungen“ „Touch ID und Passwort“. Klicken Sie hier, um einen Passcode einzurichten, und geben Sie dann Ihre 6-stellige Nummer ein. Sie können hier auch den Fingerabdruckscanner einrichten.

Erwägen Sie den Abschluss einer Reiseversicherung für Ihr iPad. Reisen können für Ihr iPad riskant sein. Du könntest es verlieren, oder es könnte gestohlen werden. Alternativ kann es auch einfach beschädigt werden, wenn Sie es fallen lassen, während Sie versuchen, ein Foto zu machen. So oder so, eine kleine Versicherung schadet nie, damit Sie sich besser fühlen, wenn Sie Ihr iPad mitnehmen.

Laden Sie System- und App-Updates einen Tag vor Ihrer Abreise herunter. Updates finden Sie im App Store für Apps und unter „Einstellungen“ für System-Updates. Normalerweise wissen Sie, dass Ihr Handy ein Update benötigt, wenn es eine kleine rote Nummer in der App-Taste auf dem Startbildschirm hat.

Deaktivieren Sie das Datenroaming für internationale Reisen. Wenn Sie ins Ausland reisen, können Sie einige hohe Gebühren erheben, wenn Sie keinen internationalen Datenplan haben. Um es auszuschalten, klicken Sie auf „Einstellungen“ auf dem iPad und suchen Sie dann nach „Mobilfunkdaten“. Schalten Sie den Schalter für „Data Roaming“ auf aus (er sollte weiß, nicht grün sein).

Laden Sie ein paar Reise-Apps herunter, um Ihr Leben einfacher zu machen. Reise-Apps können Ihnen helfen, Restaurants zu finden, zu navigieren und sogar Flugreisen zu verfolgen. Sie können Ihnen auch bei der Buchung von Hotels helfen, wenn Sie Ihre gesamte Reise nicht geplant haben.

Speichern Sie Bereiche von Google Maps auf Ihrem Handy. Auch wenn Sie sich in einer neuen Stadt befinden, können Sie möglicherweise nicht auf WLAN oder sogar Daten zugreifen. Google Maps ermöglicht es Ihnen, bestimmte Bereiche herunterzuladen, damit Sie damit offline navigieren können.

Halten Sie Ihr iPad draußen, während Sie in der Sicherheitsschleife am Flughafen warten. In der Vergangenheit hat die Flughafensicherheit es ermöglicht, dass Gegenstände wie iPads, Tablets und Kindles bereits in einer Tasche durch die Sicherheit gehen. Jetzt müssen Sie sie jedoch separat herausnehmen, um sie zu scannen. Am besten ist es, wenn Sie Ihr iPad herausnehmen, während Sie in der Schlange stehen, damit Sie bereit sind.

Finden Sie einen Mobilfunkplan in einem anderen Land mit Apple Sim. Sie können ganz einfach einen Mobilfunk-Datenplan aus dem Land, das Sie besuchen, kaufen, solange Sie einen Apple Sim haben. Wählen Sie unter „Zelluläre Daten“ die Option „Zelluläre Daten einrichten“. Wählen Sie einen Anbieter und richten Sie ein Konto bei ihm direkt von Ihrem iPad aus, während Sie WLAN verwenden.

Aktivieren Sie „Find My iPad“ für zusätzliche Sicherheit. Mit dieser Funktion können Sie Ihr iPad finden, wenn es über WLAN oder Daten verfügt. Aber auch wenn Ihr iPad nicht angeschlossen ist, ist dieser Schritt immer noch von Vorteil. Du kannst „Lost Mode“ einschalten, wenn du dein iPad verlierst. Wenn es sich wieder mit dem Internet verbindet, wird es automatisch gesperrt, so dass eine zufällige Person nicht auf dein iPad gelangen kann. Es wird auch Ihre Telefonnummer angezeigt.

Sprechen Sie mit Freunden und Familie über Internet-Calling-Apps. Stellen Sie sicher, dass Sie eine dieser Apps heruntergeladen haben, bevor Sie gehen, wie z.B. Skype oder Facebook Messenger. Obwohl Sie eine gute Internetverbindung benötigen, um Ihre Anrufe zu tätigen, können Sie mit diesen Apps viel Geld sparen, insbesondere wenn Sie keinen internationalen Tarif haben.

Schalten Sie das WLAN aus, wenn Sie es nicht benötigen. Wenn Ihr iPad ständig auf der Suche nach einem WLAN-Netzwerk ist, entleeren Sie den Akku. Sie verlängern die Lebensdauer Ihrer Batterie, indem Sie das WLAN ausschalten.

Stecken Sie Ihr iPad in eine unauffällige Tasche. Wenn es offensichtlich ist, dass Sie ein iPad tragen, werden Sie eher Opfer von Taschendiebstählen. Stecken Sie es in etwas, das seine Form verbirgt, wie z.B. eine Handtasche oder ein Portemonnaie. Vermeiden Sie Träger, die wie Laptoptaschen aussehen.

About the author

By admin

Category