Wie man Zahnfleisch zurückzüchtet

W

Entfernen Sie Piercings, die an Ihrem Zahnfleisch reiben. Wenn Sie ein Lippen- oder Zungenpiercing haben, kann es an Ihrem Zahnfleisch reiben. Das Reiben kann im Laufe der Zeit dazu führen, dass sich das Zahnfleisch zurückbildet. Um dies zu minimieren und Ihr Zahnfleisch zu regenerieren, sollten Sie alle Piercings entfernen, die am Zahnfleisch reiben.

Putzen Sie Ihre Zähne sanfter. Wenn Sie Ihre Zähne zu grob putzen, kann es im Laufe der Zeit zu einem Zahnfleischrückgang kommen. Das sanfte Bürsten mit einer weichen Borstenbürste kann Ihrem Zahnfleisch die Möglichkeit geben, sich zu erholen.

Verbessern Sie Ihre Speichelproduktion. Wenn Sie unter Mundtrockenheit leiden, kann es auch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihr Zahnfleisch zurücktritt. Um Ihre Speichelproduktion zu erhöhen, versuchen Sie, regelmäßig zuckerfreies Kaugummi zu kauen oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Medikamente, die helfen können, die Menge an Speichel zu erhöhen, die Sie produzieren.

Besprechen Sie die Option einer Knochenregenerationschirurgie. Wenn Ihr Zahnfleisch so stark zurückgegangen ist, dass der Knochen freigelegt ist, kann dies zu einem Knochenverlust führen. In einem solchen Fall müssen Sie einen regenerativen Betrieb durchführen lassen. Während der Operation der Knochenregeneration platziert Ihr Zahnarzt regenerative Materialien in dem Bereich, in dem Sie Knochenschwund erlitten haben. Dieses Material wird zur Wiederherstellung des Bereichs verwendet.

Nehmen Sie Antibiotika gegen Zahnfleischinfektionen. Wenn Sie eine Infektion unter dem Zahnfleischrand haben und diese zum Rücktritt führt, kann Ihr Zahnarzt Antibiotika in Kombination mit anderen Behandlungsformen verschreiben. Antibiotika sollten die Infektion auslöschen und es dem Zahnfleisch ermöglichen, mit der Heilung zu beginnen.

Regelmäßige Zahnreinigung durchführen. Eine regelmäßige Reinigung kann das Risiko eines Zahnfleischverlustes erheblich verringern. Es reinigt Plaque und Zahnstein, die Parodontalerkrankungen verursachen können.

Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich. Wenn Sie Zahnfleischschwund haben, kann dies auf einen Mangel an grundlegender Zahnpflege zurückzuführen sein. Wenn Sie nicht gebürstet haben, beginnen Sie zweimal täglich mit dem Bürsten. Dies minimiert die Anhäufung von Bakterien und Speiseresten um Ihren Zahnfleischrand, wodurch Ihr Zahnfleisch wieder nachwachsen kann.

Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass Ihr Zahnfleisch ungesund ist. Die Pflege des Zahnfleisches beinhaltet die Suche nach Anzeichen dafür, dass sich ein Problem entwickelt. Anzeichen dafür, dass Sie ein Problem bei der Entwicklung haben könnten, sind unter anderem:

Tragen Sie einen Beißschutz. Wenn Sie knirschen oder Ihre Zähne zusammenpressen, kann die Kraft, die Sie erzeugen, Ihr Zahnfleisch zurückweichen lassen. Um diese Kraft abzuschwächen und das Zahnfleisch regenerieren zu lassen, tragen Sie einen Beißschutz.

Achten Sie auf andere Faktoren, die dazu beitragen. Es gibt einige Dinge, die dazu führen können, dass sich Ihr Zahnfleisch zurückbildet, die Sie nicht verhindern oder beseitigen können. Sie können sich jedoch ihrer bewusst sein und verstehen, dass Sie besonders aufmerksam auf Ihre persönliche Zahnpflege achten müssen, wenn Sie sie haben. Zu den Faktoren, die Sie auffordern sollten, Ihrem Zahnfleisch zusätzliche Pflege zu geben, gehören:

Einmal täglich Zahnseide verwenden. Die tägliche Zahnseide entfernt Lebensmittelreste, Bakterien und Plaque, die sich zwischen den Zähnen ansammeln. Auf diese Weise kann das Zahnfleisch zwischen den Zähnen gesund bleiben.

Lassen Sie sich bei gesundheitlichen Problemen professionell behandeln. Es gibt einige medizinische Probleme, die dazu führen können, dass sich das Zahnfleisch zurückbildet. So kann beispielsweise unbehandelter Diabetes zu einem Anstieg des Glukosespiegels im Speichel führen. Dies kann dann zu einem erhöhten Risiko für Gingivitis und Parodontitis führen.

Hör auf zu rauchen. Rauchen kann dazu führen, dass sich eine große Menge an Plaque an den Zähnen festsetzt. Dies kann wiederum dazu führen, dass sich das Zahnfleisch zurückbildet. Um dieses Problem zu beseitigen, machen Sie einen Plan, um mit dem Rauchen aufzuhören und setzen Sie diesen Plan in die Tat um.

Planen Sie eine Operation am Zahnfleischgewebe. Wenn Ihr Zahnfleisch so stark zurückgegangen ist, dass es Knochenschwund und tiefe Taschen neben den Zähnen gibt, dann brauchen Sie eine Operation, um das Zahnfleisch zu reparieren. Der Zahnarzt nimmt Hauttransplantate aus Ihrem Mund und verwendet sie dann, um die Bereiche des Zahnfleischschwundes zu reparieren.

Lassen Sie eine spezielle Reinigung durchführen, wenn sich Ihr Zahnfleisch zurückzieht. Dieser Prozess, auch Zahnsteinbildung und Wurzelglättung genannt, entfernt Plaque und Zahnstein unter dem Zahnfleisch. Eine glatte Oberfläche unter dem Zahnfleisch ermöglicht es ihnen, an ihren richtigen Platz zurückzukehren.

About the author

By admin

Category