Wie man Fertiger versiegelt

W

p>Pflaster können Ziegel, Naturstein oder ein anderes Gesteinsprodukt sein und werden häufig zur Herstellung von Wegen, Einfahrten oder Terrassen verwendet. Damit sie länger halten und gut aussehen, ist es eine gute Idee, sie zu versiegeln. Der Prozess beinhaltet die Auswahl der richtigen Versiegelung für Ihren Stein und die Erreichung Ihres Zwecks bei der Versiegelung der Fertiger. Sie sollten immer zuerst die gepflasterten Flächen waschen und alle schiefen Pflastersteine ausgleichen. Die Versiegelung wird in der Regel mit einem Sprühgerät oder einer Walze aufgebracht, und es ist wichtig, alle Fertiger gleichmäßig abzudecken.

Verwenden Sie eine Rolle mit entsprechender Dicke. Viele Versiegelungen erfordern, dass Sie sie mit einer Rolle und nicht mit einem Sprühgerät auslegen, und in diesem Fall ist es wichtig, dass die Rolle dick genug ist. Der Versiegler wird Ihnen höchstwahrscheinlich Anweisungen dazu geben. Ein Versiegler könnte beispielsweise eine Rolle mit einem 1″ dicken Flor vorschlagen.

Beenden Sie den gesamten Auftrag auf einmal. Das Abdichten von Pflastersteinen ist nicht die Art von Sache, die man in mehrere Arbeitsrunden aufteilen möchte. Wenn Sie nicht das Ganze auf einmal machen, ist es wahrscheinlich, dass Sie den Überblick verlieren, wo Sie bereits versiegelt haben.

Lesen Sie die Anweisungen für eine ordnungsgemäße Anwendung. Versiegelungen können mit einem Pumpzerstäuber aufgesprüht, mit einer Noppenrolle oder einer Kombination aus beidem ausgelegt werden. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Versiegeler, den Sie kaufen, um die richtigen Werkzeuge zu verwenden.

Bewegen Sie die Spritzdüse in einer kreisförmigen Bewegung. Die Versiegelung lässt Steine dunkler erscheinen, wenn sie nass werden, aber es kann trotzdem hilfreich sein, eine gleichmäßige Bewegung zu verwenden. Sie können die Sprühdüse im Kreis bewegen, um die beste Abdeckung zu erzielen.

Reinigen Sie die Spritze oder Walze. Spülen Sie die Spritze oder Walze sofort nach Beendigung des Projekts gründlich aus. Wenn Sie den Versiegler zu lange sitzen lassen, verhärtet er sich an Ihrer Ausrüstung. Wenn du die Walze nicht waschen willst, kannst du sie wegwerfen.

Versiegeln Sie die Fertiger abschnittsweise. Um sicherzustellen, dass Sie die gesamte Fläche des Fertigers abdecken, arbeiten Sie nach einem bestimmten Muster. Eine gute Option kann sein, zuerst den gesamten äußeren Rand des Bereichs zu umfahren, um eine Grenze festzulegen, und dann den Rest des Bereichs in 3-5 Abschnitte aufzuteilen, je nachdem, wie groß er ist.

Waschen Sie die Pflastersteine. Versiegelung ohne vorherige Reinigung wird nur Schmutz und Schmutz in die Fertiger eindringen lassen. Sie können die Fertiger mit Strom waschen, solange sich kein Sand dazwischen befindet, der weggespült wird. Sie können etwas Geschirrspülmittel und heißes Wasser für Bereiche verwenden, die Öl- oder Reifenspuren von Autos haben. Ein steifer Besen hilft, die Fertiger sauber zu schrubben. Lassen Sie die Fertiger mindestens 24 Stunden trocknen, bevor Sie fortfahren.

Verwenden Sie eine Spritze mit verstellbarem Düsenkopf. Für die beste Anwendung wünschen Sie sich einen schönen breiten Fächerstrahl, stellen Sie also sicher, dass die von Ihnen verwendete Spritze entweder über mehrere Kopfaufsätze oder ein einstellbares Sprühbild verfügt. Verwenden Sie niemals ein Sprühgerät, das einen schmalen Strahl schießt.

Wählen Sie eine wasserbasierte Versiegelung, wenn Ihre Fertiger mit Fugensand verlegt werden. Wasserbasierte Versiegelungen werden aufgesprüht und sorgen für eine gleichmäßige Abdeckung. Der Hauptvorteil einer wasserbasierten Versiegelung besteht darin, dass sie den Fugensand härtet und besser in die Fertiger eindringt. Dadurch entsteht eine harte Abdichtung über die gesamte gepflasterte Fläche.

Kaufen Sie eine lösungsmittelhaltige Versiegelung, um Steine zu verdunkeln und zum Glänzen zu bringen. Lösungsmittelsiegel können den Steinen einen viel höheren Glanz verleihen als wasserbasierte Versiegelungen. Der Nachteil ist, dass sie den Sand nicht so effektiv härten. Diese Versiegelung ist ideal für glatte, porenfreie Steine.

Nivellieren Sie schiefe Pflastersteine. Manchmal setzen sich Fertiger ungleichmäßig ab, was in Bereichen, in denen Menschen häufig gehen, eine Stolpergefahr darstellt. Heben Sie unebene Fertiger an und richten Sie die Stelle, an der sie sich befinden, aus, indem Sie Sand unter dem Fertiger hinzufügen oder entfernen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.