Wie man ein Online-Business-Profil schreibt

W

Ein Online-Geschäftsprofil ist ein einfaches, aber wirkungsvolles Werkzeug. Es ermöglicht nicht nur den Menschen, Ihr Unternehmen im Internet zu finden, es kann ihnen auch helfen, zu entscheiden, ob sie Ihr Unternehmen nutzen wollen oder nicht. Ein Online-Business-Profil zieht Kunden, potenzielle Mitarbeiter und Investoren und sogar die Medien an, die Ihr Online-Profil nutzen können, um mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren. Da es sich um ein so wichtiges Werkzeug handelt, ist es wichtig zu lernen, wie man ein Online-Business-Profil schreibt, das einen positiven ersten Eindruck vermittelt.

Profile deine Führung. Geben Sie zumindest kurze Biografien der Unternehmensgründer an. Sie können weitere Biographien der obersten Führungsebene einbeziehen, wenn Sie Platz haben. Besprechen Sie ihre bisherigen Positionen, Ehrungen, Ausbildungen und ihre derzeitige Rolle im Unternehmen. Malen Sie Ihr Management im bestmöglichen Licht, damit Ihr Führungsteam potenzielle Investoren und Kunden anspricht.

Stellen Sie Links zu zusätzlichen Informationen zur Verfügung. Wenn Sie ein Unternehmensprofil für Ihre Website schreiben, können Sie gerne von Ihrem Profil auf andere Seiten verlinken. Beispielsweise könnten Sie eine “Übersichtsseite” mit Ihrem Firmenprofil haben, mit Links zu Management Biographien, sozialer Verantwortung, Produktseiten usw. Dies kann dazu beitragen, Ihr Unternehmensprofil so zu vereinfachen, dass es nur die wichtigsten Informationen enthält.

Beschreiben Sie Dinge, die das Unternehmen von der Konkurrenz abheben. Vermeiden Sie es, um jeden Preis generisch zu klingen. Fügen Sie alle Auszeichnungen oder Fakten über die Geschichte des Unternehmens bei, die es auszeichnen könnten. Das weckt Interesse und festigt das Geschäft im Kopf des Lesers. Zum Beispiel können gesellschaftliches Engagement, die Überwindung des wirtschaftlichen Kampfes, die Bindung an Prominente oder Gemeindeleiter und die fachliche Kompetenz von Mitarbeitern oder Eigentümern Fakten sein, die ein Unternehmen besonders machen.

Passen Sie Ihren Ton an Ihr Publikum an. Wo immer Sie ein Unternehmensprofil platzieren, werden Sie an ein bestimmtes Publikum schreiben. Ihr Inhalt sollte natürlich auf der Grundlage dessen, an wen Sie schreiben, angepasst werden. Dein Ton sollte aber auch an das Publikum angepasst sein.

Formatiere dein Profil klar und deutlich. Dein Profil wird als ein großer Textblock, der schwer zu lesen ist, nutzlos sein. Teilen Sie stattdessen Ihr Profil in logische Teile auf, die verschiedene Aspekte Ihres Unternehmens besprechen. Achten Sie darauf, dass Formatierung und Schriftgröße durchgängig gleich bleiben. Achten Sie darauf, dass Ihr Profil offen bleibt, mit Zwischenräumen zwischen Überschriften und Text.

Fügen Sie andere relevante Informationen hinzu. Alle anderen Informationen, die Sie wählen, hängen vom Zweck Ihres Profils ab. Stellen Sie sicher, dass diese Informationen für Ihre Zielgruppe relevant sind, bevor Sie sie aufnehmen. Sie können beispielsweise eine der folgenden Optionen auswählen:

Zeige etwas Persönlichkeit. Komponieren Sie das Profil in einem Ton, der mit der Branche, in der Ihr Unternehmen tätig ist, übereinstimmt. Wenn Sie angesagte neue Produkte verkaufen, achten Sie auf einen kantigen Ton. Traditionellere Unternehmen wie Anwaltskanzleien oder Finanzinstitute sollten sich für einen Ton entscheiden, der Sicherheit und Schutz vermittelt. Dies sollte für das gesamte Profil gelten und durch den angegebenen Zweck des Unternehmens und das gemeinschaftliche oder gemeinnützige Engagement, falls vorhanden, unterstützt werden.

Verwenden Sie Schlüsselwörter im Profil. Schlüsselwörter sind die Wörter, die Benutzer eingeben, um nach einem Unternehmen wie Ihrem zu suchen. Es ist wichtig, sie einzubeziehen, da sie dazu beitragen können, Ihr Ranking in den Suchergebnissen zu verbessern, aber sie müssen in das Profil so integriert werden, dass sie fließen und nicht spammy aussehen.

Geben Sie die Kontaktdaten an. Geben Sie am Anfang oder Ende des Profils die vollständige Adresse des Unternehmens und Kontaktinformationen wie E-Mail und Telefonnummer an. Stellen Sie sicher, dass die Adresse gefunden werden kann und in Online-Mapping-Systemen wie Mapquest und Google Maps enthalten ist. E-Mail-Adressen sollten einen “mailto”-Link enthalten, damit Benutzer auf diese Weise eine E-Mail senden können. Fügen Sie eine anklickbare URL zur Hauptseite des Unternehmens und alle anderen Links hinzu, die den Benutzern helfen können, mehr Informationen über das Unternehmen zu erhalten.

Bestimmen Sie Ihre Ziele. Ihre Inhalte konzentrieren sich darauf, welche spezifischen Informationen Sie Ihrem Publikum vermitteln möchten. Einfache Profile auf Social-Networking-Sites oder lokalen Verzeichnissen sollten darauf ausgerichtet sein, Ihre Produkte zu präsentieren und den Menschen kurz, positiv und optimistisch von Ihrem Unternehmen zu erzählen. Andere Profile können jedoch andere Ansätze erfordern.

Stellen Sie sicher, dass das Profil fehlerfrei ist. Der beste Weg, wie Sie Ihr Unternehmensprofil verbessern können, ist sicherzustellen, dass alle Grammatik, Interpunktion und Rechtschreibung fehlerfrei sind. Obwohl viele potenzielle Kunden es vielleicht nicht bemerken, könnten diese Fehler am Ende Ihr Unternehmen kosten. Wenn niemand in Ihrer Organisation in der Lage ist, gutes Schreiben zu produzieren, sollten Sie die Einstellung von externer Hilfe in Betracht ziehen.

Schreibe über die Geschichte. Wenn Sie kein internes Unternehmensprofil erstellen, fügen Sie Informationen darüber hinzu, wie Ihr Unternehmen zu dem geworden ist, was es heute ist. Beginnen Sie mit einer kleinen Hintergrundgeschichte über den/die Gründer und die erste Idee hinter dem Unternehmen. Führen Sie dann alle wesentlichen strukturellen oder produktbezogenen Änderungen durch. Fügen Sie Informationen über Partnerschaften, Strategiewechsel und Managementwechsel hinzu. Konzentriere dich auf deine Erfolge und erkläre, wenn nötig, schwere Mängel. Wenn du ein Versagen erklärst, erkläre noch deutlicher, wie du es überwunden hast.

Denken Sie daran, das Profil auf dem neuesten Stand zu halten. Aktualisieren Sie Ihr(e) Profil(e) regelmäßig, insbesondere wenn sich die Umstände, die Richtlinie oder die Führung des Unternehmens ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie das Profil für Auszeichnungen, Anerkennungen oder neue Produktangebote aktualisieren. Wenn Sie mehrere Profile auf verschiedenen Plattformen haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese alle aktualisieren.

Bleib ganz einfach. Schreiben Sie das Unternehmensprofil in Klartext ohne übermäßigen Jargon, damit die Medien und Kunden, die mit den Dienstleistungen oder Produkten des Unternehmens nicht vertraut sind, es verstehen können. Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen erstellen oder verkaufen, die nicht bekannt sind, erklären Sie, was sie sind und wie sie von Laien verwendet werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie branchenspezifische Begriffe weglassen sollten, wenn sie notwendig sind.

Beginnen Sie mit Ihrer Mission. Ihr Profil sollte mindestens genau beschreiben, was Ihr Unternehmen tut. Sie möchten, dass die Leser wissen, was Ihr Unternehmen derzeit tut, was es in Zukunft tun will und wie es diese Ziele erreichen wird. Zu diesem Zweck sollten Sie ein Leitbild verfassen, das diese Informationen in ein oder zwei Sätzen zusammenfasst. Suchen Sie online nach Beispielen für Leitbilder, wenn Sie Probleme bei der Erstellung haben.

Fügen Sie hochwertige Fotos hinzu. Es sollten professionelle Aufnahmen sein, die die Leistungen und Produkte des Unternehmens zeigen oder eine persönliche Note mit Bildern von Mitarbeitern und Auftraggebern bieten. Wenn Sie Management Bios aufgenommen haben, platzieren Sie neben jedem ein Bild der Führungskraft in professioneller Qualität. Das Bild sollte aktuell, klar und scharf sein und nur die Führungskraft in Geschäftskleidung zeigen.

About the author

By admin

Category