Wie man Webseitenvorschläge vergleicht

W

Stellen Sie ein Formular vom Typ “Füllen Sie die Lücken aus” zusammen, um den Lieferanten zur Verfügung zu stehen, so dass die wichtigen Antworten, die Sie benötigen, in einem einheitlichen Format zu Ihnen zurückkommen. Wenn eine Webentwicklungsfirma gut ist, können Sie fast sicher sein, dass sie Ihnen zusätzliche Fragen stellen wird, weil sie versuchen, ihre besten Ressourcen für die Bewerbung auf Ihren Job zu ermitteln und wie lange es dauern wird. Zusätzlich wird Ihnen jeder dieser Anbieter wahrscheinlich einen schriftlichen Vorschlag unterbreiten (heutzutage, meist per E-Mail). Gerade wegen der unterschiedlichen Art der Vorschläge möchten Sie ein eigenes Formular zur Datenerhebung haben. Der Versuch, Äpfel mit Äpfeln zu vergleichen, kann unglaublich schwierig sein, da jeder Vorschlag, den Sie erhalten, anders sein wird. Die Bereitstellung eines eigenen Formulars kann den Prozess des “Suchens nach Informationen” weniger einschüchternd gestalten. Wenn ein Unternehmen nicht bereit ist, die Antworten auf Ihr Formular auszufüllen und darauf besteht, nur einen Vorschlag in ihrem Format vorzulegen, ist dies wahrscheinlich kein Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, auch wenn sein Preis besser ist als der von allen anderen.

und stellen Sie sicher, dass die Web-Entwicklungsfirma all diese Antworten hat.

Als nächstes entscheiden Sie, was Ihre Handlungsaufforderungen sind. Im Allgemeinen, selbst wenn Sie eine Informationsseite mit wenig Interaktivität bereitstellen, ist das Ziel, Kundenbeziehungen auf die eine oder andere Weise aufzubauen. Ihre Website bietet ein leistungsfähigeres Marketinginstrument als ein Branchenbuch-Telefonbuch oder ein Flyer, und Sie können verfolgen, woher Ihr Traffic und Ihre Leads kommen – das ist etwas, von dem es sinnvoll ist, es zu nutzen. Hier sind einige Beispiele für Call-to-action, die Sie auf Ihrer Website platzieren können:

Entscheiden Sie, ob Sie einige Informationen auf Ihrer Website auf Personen beschränken möchten, die “Mitglieder” sind – und entscheiden Sie, welche Mitgliedschaft erlaubt und verlangt wird (ist sie kostenlos, müssen sie sich registrieren usw.).

Denken Sie darüber nach, was Sie sich von den Seiten Ihrer Website wünschen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist, sich andere Websites anzusehen, die Sie schätzen und zu sehen, was sie tun, was es so gut für Sie funktioniert. Wenn jemand zum ersten Mal auf Ihre Website geht, was würde die Navigation oben auf der Seite oder unten auf der linken oder rechten Seite der Seite sagen? Wenn Sie planen, Produkte online zu verkaufen, haben Sie dann nur eine oder mehrere Kategorien? Welche sind das für Kategorien?

In erster Linie, bestimmen, was der Hauptzweck Ihrer Website ist. Fragen Sie sich die fünf W’s: Für wen ist diese Website bestimmt, was ist ihr Hauptzweck, wann werden Ihre Besucher am ehesten die Vorteile Ihrer Informationen und Dienstleistungen nutzen, warum werden sie Ihre Website nutzen wollen und wie werden sie diese nutzen? Während Marketingspezialisten Ihnen sagen können, dass Sie ein haben müssen, weil alle anderen es tun, ist dies im Allgemeinen kein guter Grund. In einigen Fällen kann es tatsächlich sinnvoller sein, keine Website zu haben, als eine Website zu starten, die “amateurhaft” oder unprofessionell aussieht.

Schreibe alle diese Elemente so organisiert wie möglich auf. Listen Sie buchstäblich Dinge unter Überschriften wie “Seiten, die ich brauche”, “Was meine Website tun sollte”, “Andere Websites, die ich mag (und warum)”, “Kategorien und Produkte, die ich verkaufe”, etc. auf. Unabhängige Auftragnehmer und Full-Scale Website Entwicklung Marketing-Unternehmen gleichermaßen brauchen die klarste Definition möglich, was Sie versuchen zu erreichen und was Sie wollen, dass es zu sehen und zu navigieren wie.

Bestimmen Sie bis zu welchem Datum Sie Ihre Website starten müssen. Alle Website-Entwickler müssen den Zeitrahmen kennen, den Sie wollen oder erwarten. Beachten Sie, dass manchmal unangemessene Anfragen nicht berücksichtigt werden können. Zum Beispiel, eine E-Commerce-Website mit 500 Artikeln, die alle mehrere Attribute haben (wie Farben, Größen, Stoffauswahl, etc.), wird wahrscheinlich nicht in einer Woche fertig werden. Je mehr Seiten und je mehr Funktionen Sie Ihrer Website hinzufügen, desto länger dauert es in der Regel.

Ein Unternehmen muss auch Ihre Website “hosten” (die Webentwicklungsfirma oder eine andere).

Du musst von ihnen wissen:

Hier sind die wichtigsten Fragen, die die Web-Entwicklungsunternehmen beantworten sollen:

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.