Wie man Mumps-Symptome erkennt

W

p>Die Mumps sind eine virale Infektion, die sich häufig über den Speichel von infizierten Personen ausbreitet. Leider gibt es keine wirksame Behandlung der Mumps, die zu schweren gesundheitlichen Komplikationen führen kann. Obwohl es keine wirksame Behandlung der Mumps gibt, kann die Impfung eine wirksame Immunität gegen das Virus schaffen.

Achten Sie auf mögliche Komplikationen. In Abwesenheit von Komplikationen kann das Mumps-Virus eine relativ einfache Erholung bieten. Leider können eine Reihe weiterer medizinischer Probleme durch das Vorhandensein des Mumps-Virus verursacht oder verschlimmert werden. Diese Komplikationen sind selten, können aber sehr schwerwiegend sein.

Auf geschwollene Wangen achten. Das bekannteste Symptom einer Mumpsinfektion ist oft auch das letzte, das sich zeigt. Das Mumps-Virus befällt die Speicheldrüsen im Mund, was sie anschwellen lässt und das Auftreten von geschwollenen Wangen verursacht.

Lassen Sie sich gegen die Mumps impfen. Das Mumps-Virus ist heute nicht mehr besonders verbreitet, da die meisten Menschen als Kinder geimpft sind. Die Mumps-Impfung wird in der Regel mit den Impfungen gegen Masern und Röteln im MMR-Impfstoff kombiniert. Menschen, die den Impfstoff erhalten, gelten gemeinhin als immun gegen das Virus.

Vermeiden Sie den Kontakt mit dem Speichel von infizierten Personen. Der Mumps wird am häufigsten von Mensch zu Mensch durch infizierten Speichel übertragen. Es ist wichtig, den Speichel von jedem zu vermeiden, der mit dem Mumps-Virus infiziert ist.

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie vermuten, dass Sie die Mumps haben. Planen Sie sofort einen Arzttermin, wenn Sie diese Symptome zeigen oder wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass jemand, mit dem Sie interagiert haben, die Mumps hatte. Die meisten Menschen werden geimpft, um Mumps zu verhindern, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie den Impfstoff als Kind erhalten haben, gehen Sie zu einem Arzt, um sicher zu sein.

Achten Sie auf den zeitlichen Verlauf Ihrer Symptome. Das Mumps-Virus kann fast unmöglich diagnostiziert werden, bis sich die Symptome zeigen. Leider können die Symptome des Mumpsvirus Wochen dauern, bis sie sichtbar werden, und sind in der Regel schon früh eher gering.

Suchen Sie nach grippeartigen Symptomen. Das Mumpsvirus könnte wie eine Erkältung oder ein leichter Grippefall erscheinen, wenn Sie zum ersten Mal Symptome verspüren. In diesem frühen Stadium der Infektion, ist der einzige Weg, wie Sie bestimmen können, dass Ihre Symptome auf die Mumps hinweisen, wenn Sie wissen, dass Sie kürzlich dem Virus ausgesetzt waren. Häufige Symptome sind unter anderem:

Lassen Sie sich gegen das Mumps-Virus behandeln. Da es sich bei den Mumps um eine Virusinfektion handelt, können Antibiotika leider nicht helfen, das Mumps-Virus zu bekämpfen. Es gibt jedoch mehrere effektive Behandlungen, während die Person mit den Mumps symptomatisch ist, einschließlich Ruhe, Hydratation, Fieber oder Schmerzkontrolle und Zeit.

Lassen Sie sich auf das Mumps-Virus testen. Wenn Ihr Arzt den Verdacht hat, dass Sie das Mumps-Virus haben, wird oft ein Bluttest zur Bestätigung der Diagnose durchgeführt. Auf das Mumps-Virus getestet zu werden, ist der einzige Weg, um sicher zu wissen, dass Sie infiziert sind.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.