So werden Sie Anwalt in Florida

S

Wiederholen Sie, wenn Ihre Punktzahl niedrig ist. Bewerber dürfen die Prüfung mehr als einmal ablegen. Die Schulen können sich dafür entscheiden, Ihre höhere Punktzahl zu akzeptieren, oder sie können sich dafür entscheiden, die beiden zu berechnen. Wenn Sie die LSAT zweimal einnehmen, sich Ihre Punktzahl aber nicht verbessert, sollten Sie es sich noch einmal überlegen, bevor Sie sie ein drittes Mal einnehmen.

Suchen Sie Praktika und andere praktische Erfahrungen. Es gibt viele Möglichkeiten, während des Studiums praktische Erfahrungen zu sammeln. Jeder kann Ihren Lebenslauf mit neuen Fähigkeiten verbessern und Ihr berufliches Netzwerk erweitern, und einige können zu Stellenangeboten nach dem Abschluss führen. Zu den Möglichkeiten gehören:

Fordern Sie Empfehlungsschreiben an. Fragen Sie Ihre Professoren, ob sie ein Empfehlungsschreiben für Sie schreiben werden. Sie können auch Empfehlungen von aktuellen und ehemaligen Arbeitgebern sowie von kirchlichen oder ehrenamtlichen Organisationen einholen.

Berücksichtigen Sie die Kosten. Der Unterricht an der juristischen Fakultät kann bis zu 50.000 Dollar pro Jahr betragen. Neuere Absolventen tragen oft Schuldenlasten in Höhe von über 150.000 US-Dollar. Recherchieren Sie das durchschnittliche Jahresgehalt für neue Anwälte in Ihrem geografischen Gebiet sowie das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Absolventen von juristischen Fakultäten, das Sie in Betracht ziehen.

Bauen Sie ein Netzwerk auf. Die meisten Jobs werden durch Mundpropaganda und persönliche Empfehlung gefunden. Nutzen Sie Ihre Studienzeit, um so viele lokale Anwälte wie möglich zu treffen.

Teilnahme an Veranstaltungen der Rechtsanwaltskammer. Die Mitgliedschaft in der Anwaltskammer und einzelne Veranstaltungen können Geld kosten, aber diese Networking-Möglichkeiten könnten große Vorteile bringen. Achten Sie darauf, dass Sie eine Visitenkarte zur Verfügung haben. Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter FloridaBar.org.

Registrieren Sie sich für den Test. Die LSAT wird viermal im Jahr angeboten, im Juni, September/Oktober, Dezember und Februar. Es wird samstags angeboten, aber es gibt spezielle Sitzungen für diejenigen, die einen Samstag-Sabbat feiern.

Bewerben Sie sich auf mehrere Law Schools. Die Bewerbung an mehr als einer Schule erhöht deine Chancen, akzeptiert zu werden. Wenn Sie nicht in eine Schule gehen, dann müssen Sie ein weiteres Jahr warten, bevor Sie weitere Bewerbungen senden können.

Erwägen Sie, sich an einer Schule in einer Gemeinde zu bewerben, in der Sie bereit sind zu leben. Da die meisten juristischen Fakultäten keinen nationalen Ruf haben, speisen sie ihre Absolventen in die lokale Rechtswirtschaft ein. Sie sollten sich bei einer Law School in einem Gebiet bewerben, in dem Sie gerne Wurzeln schlagen würden.

Verstehen Sie den Unterschied zwischen ABA-akkreditierten und nicht akkreditierten Law Schools. Jede juristische Fakultät in Florida ist von der ABA akkreditiert, aber einige juristische Fakultäten in anderen Jurisdiktionen sind es nicht. Florida erlaubt es Absolventen von nicht von der ABA akkreditierten Law Schools nicht, an der Anwaltsprüfung teilzunehmen, es sei denn, zusätzliche Anforderungen werden erfüllt.

Erwägen Sie einen Umzug. Im Jahr 2015 veröffentlichte ValuePenguin.com seine Top-100 “Best Cities for Lawyers”, in denen das durchschnittliche Gehalt, die Verfügbarkeit von Arbeitsplätzen und die Lebenshaltungskosten bewertet wurden. Miami belegte Platz 4, gefolgt von Orlando, North Port, West Palm Beach, Tampa, Fort Lauderdale, Tallahassee, Naples und Jacksonville. Zu den wichtigsten Tätigkeitsbereichen gehören Einwanderung, internationaler Handel und Scheidung.

Registrieren Sie sich beim Credential Assembly Service (CAS). CAS ist ein Service des Law School Admission Council, der die gleiche Organisation ist, die auch den LSAT verwaltet. CAS wird von allen Law Schools verwendet und ermöglicht es Ihnen, Ihre Zeugnisse, Empfehlungsschreiben und Bewertungen auf einmal an mehrere Schulen zu übermitteln. Der Service ist gebührenpflichtig.

Bestehen Sie die Florida Anwaltsprüfung. Die Prüfung prüft, ob ein Kandidat für die Ausübung des Rechts im Staat qualifiziert ist. Es wird im Februar und Juli verabreicht und dauert zwei Tage. Der erste Tag besteht aus drei Stunden Essay-Fragen und drei Stunden Multiple-Choice, um die Kenntnisse des allgemeinen Rechts und des Florida-Rechts zu testen. Der zweite Tag ist die Multistate Bar Examination (MBE), ein sechsstündiger, 200 Multiple-Choice-Fragetest des allgemeinen Rechts.

Aufbau von Informationsgesprächen. Nach der Anwaltsprüfung sollten Sie Rechtsanwälte ermitteln, über deren Praxen Sie mehr erfahren möchten. Entwerfen Sie einen Brief (nicht eine E-Mail) und stellen Sie sich vor. Achten Sie darauf, zu erwähnen, wer Ihnen den Namen gegeben hat.

Bestehen Sie den MPRE während des Studiums. Die Multistate Professional Responsibility Examination (MPRE) ist in den Vereinigten Staaten bis auf drei Länder vorgeschrieben. Die Prüfung besteht aus 60 Multiple-Choice-Fragen, die die Kenntnisse des Bewerbers über die Regeln des beruflichen Verhaltens in der Rechtspraxis prüfen. Sie legen die Prüfung im dritten Jahr der juristischen Fakultät ab.

Nehmen Sie an einer Lerngruppe teil. Die juristische Fakultät ist oft stressig und isolierend, und eine Studiengruppe ist eine gute Möglichkeit, Menschen zu treffen. Lerngruppen helfen bei der Prüfungsvorbereitung, teilen Notizen und Skizzen und blasen einfach etwas Dampf ab.

Studieren Sie für den Test. Die LSAT kann der wichtigste Faktor in Ihrer Bewerbung um die juristische Fakultät sein, also nehmen Sie es ernst. Es testet Leseverständnis, analytisches Denken und logisches Denken. Testvorbereitungsunternehmen bieten Nachhilfe an, aber Sie können auch selbstständig lernen.

Untersuchen Sie die Barpassagequoten und die Beschäftigungsstatistiken. Da der Zweck des Studiums der Rechtswissenschaften letztendlich darin besteht, als Anwalt zu arbeiten, sollten Sie sich ansehen, wie gut die Schulen ihre Absolventen darauf vorbereitet haben, die Anwaltsprüfung zu bestehen und einen Arbeitsplatz zu finden.

Entwickeln Sie eine persönliche Erklärung. Law Schools verlangen, dass Sie eine kurze Erklärung schreiben, in der Regel zu einem Thema Ihrer Wahl. Die Aussage besteht in der Regel nur aus 500 Wörtern.

Planen Sie Ihre Zeitachse sorgfältig. Ein J.D. Abschluss dauert in der Regel drei Jahre (bei Teilzeitbeschäftigung mehr). Dein erstes Jahr ist eine Grundkursarbeit in bar-getesteten Fächern. Du kannst im zweiten und dritten Jahr Wahlfächer hinzufügen. Planen Sie im Voraus, welche Kurse Sie besuchen möchten, um sicherzustellen, dass Sie alle Anforderungen des Abschlusses erfüllen.

Bestehen Sie das MPRE. Wenn Sie den MPRE während der juristischen Fakultät nicht absolviert haben, studieren und machen Sie jetzt den Test. Für die Zulassung zur Anwaltskammer Florida ist eine Mindestpunktzahl erforderlich.

Erfüllen Sie die Anforderungen an moralischen Charakter und Fitness. Jede Staatsanwaltschaft untersucht den moralischen Charakter und die Eignung von Anwärtern und wird sich mit relevanten kriminellen Fragen, unbehandeltem Drogenmissbrauch oder psychischen Erkrankungen, Unwahrhaftigkeit und finanzieller Verantwortungslosigkeit befassen.

Erwägen Sie, einen Nachtrag zu schreiben. Ein Nachtrag kann eine gute Möglichkeit sein, etwas zu erklären, das in Ihrer Bewerbung schlecht aussieht. Ein solider Nachtrag wird den Kontext für alle Informationen liefern, die “rote Fahnen” hervorrufen könnten.

Bewerben Sie sich auf das College. Um sich für die juristische Fakultät anzumelden, müssen Sie einen Bachelor-Abschluss von einer Hochschule oder Universität besitzen, der in der Regel vier Jahre Vollzeitstudium erfordert. Wenn Sie wissen, dass Sie sich auf einen Rechtsbereich spezialisieren wollen, können Sie eine Grundlage für Ihr zukünftiges Studium schaffen, indem Sie einen Bachelor-Abschluss in einem Berufsfeld im Zusammenhang mit diesem Rechtsgebiet erwerben, wie z.B. der Buchhaltung eines Steueranwalts oder einem naturwissenschaftlichen Abschluss für einen Patentanwalt.

Nutzen Sie Ihre eigenen Möglichkeiten. Denken Sie daran, auch wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Job zu finden, sind Sie immer noch ein zugelassener Anwalt. Sie können Fälle selbstständig bearbeiten oder mit anderen Anwälten zusammenarbeiten. Möglicherweise können Sie Ihre Rechnungen mit ein paar Traffic-Ticket-Kunden jeden Monat bezahlen. Bald wirst du vielleicht bereit sein, deine eigene Praxis zu eröffnen.

Melden Sie sich für das On-Campus Interviewing an. Anwaltskanzleien werden sich registrieren, um Studenten auf dem Campus zu interviewen. Dies geschieht in der Regel im Sommer vor dem dritten Jahr, aber Firmen können jederzeit während des Jahres kommen. Selbst wenn Sie nicht glauben, dass Sie über starke Referenzen verfügen, schadet es nicht, sich bei potenziellen Arbeitgebern vorzustellen.

Online suchen. Unternehmen jeder Größe veröffentlichen Stellenangebote online mit Dienstleistungen wie Monster, CareerBuilder, LinkedIn, Symplicity und sogar Craigslist. Überprüfen Sie täglich und lassen Sie einen Lebenslauf und ein schriftliches Muster vorbereiten, das Sie elektronisch und kurzfristig versenden können.

Freiwilliger. Auch wenn Sie ein qualifizierter Anwalt sind, müssen Sie sich möglicherweise noch freiwillig melden, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und einen Lebenslauf zu erstellen. Freiwilligenangebote können online veröffentlicht werden, aber Sie können auch einen Lebenslauf mailen oder ein Telefon und einen Anruf entgegennehmen.

Nehmen Sie Prüfungen ernst. Die meisten Schulen bewerten auf einer strengen Kurve und verlangen, dass Sie Ihre Kollegen übertreffen, anstatt nur mit ihnen Schritt zu halten, um eine Bestnote zu erhalten. Lerne fleißig und konzentriere dich darauf, dein Bestes zu geben.

Betrachten Sie ein 3/3-Programm. Mehrere Universitäten in den Vereinigten Staaten bieten 3/3 Programme an, die es den Studenten ermöglichen, nach nur drei Jahren Studium die juristische Fakultät zu besuchen.

Erleben Sie die Praxis. Sie können Ihre juristische Erfahrung frühzeitig aufbauen, indem Sie während Ihres Studiums ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei oder einem Regierungsbüro absolvieren. Diese Erfahrung wird Ihnen beibringen, wie man wie ein Anwalt denkt und Ihnen eine Vorschau darauf geben, was Sie nach dem Studium erwarten können.

Machen Sie den Test. ABA-akkreditierte Law Schools akzeptieren nur Studenten, die die LSAT abschließen. Das LSAT wurde entwickelt, um Leseverständnis, analytisches Denken und logisches Denken zu bewerten. Die Ergebnisse sind ein Indikator für die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs eines Bewerbers an der juristischen Fakultät und ein wichtiger Faktor für die Entscheidung einer juristischen Fakultät, einen Bewerber aufzunehmen.

Fang früh an zu suchen. Stellenangebote können von Menschen kommen, die Sie an der juristischen Fakultät treffen. Nutzen Sie das Netzwerk von Klassenkameraden, Professoren und Anwälten, die Sie während der juristischen Fakultät getroffen haben, um Empfehlungen für Bewerbungsplätze zu erhalten.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.