Wie man pünktlich aufwacht

W

Hast du Schwierigkeiten, pünktlich am Morgen aufzuwachen? Hast du Angst, dass du deinen Job verlierst oder eine Klasse verlierst, weil du nicht aufstehen kannst? Wenn Sie chronisch zu spät zur Arbeit kommen, oder wenn Sie nur sicherstellen müssen, dass Sie Ihren Flug morgen früh nicht verpassen, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie rechtzeitig aufwachen.

Such dir jemanden, der dir hilft. Wenn Ihr Ehepartner oder Partner oder einfach nur ein Mitbewohner nicht Schwierigkeiten hat, rechtzeitig aufzuwachen, bitten Sie ihn oder sie, Ihnen beim Aufwachen zu helfen und sicherzustellen, dass Sie wach bleiben.

Bewegt euch. Wenn du aufwachst, stehe sofort aus dem Bett und bewege dich. Ein paar Übungen werden sich positiv auf Ihren ganzen Tag auswirken. Machen Sie einige Gymnastikübungen oder machen Sie schnell Ihre Morgenroutine.

Stellen Sie den Wecker weit vom Bett entfernt auf. Es ist durchaus üblich, dass schwere Schläfer den Alarm im Schlaf ausschalten. Wenn Sie aufstehen müssen, um es auszuschalten, erhöhen Sie bereits Ihre Chancen, wach zu bleiben.

Holen Sie sich den richtigen Wecker. Einige Leute brauchen einen sehr lauten, harten Alarm, andere können nicht mit dem Radio aufwachen, und wieder andere finden, dass allmähliches Aufwachen am besten funktioniert. Es gibt sogar viele verschiedene Arten von Alarmen, die Sie in Ihrer Nähe anbringen können, die vibrieren, um Sie zu wecken, einschließlich eines vibrierenden Kissens, eines Armbandes und von Geräten, die an Ihrem Kissen befestigt werden oder zwischen Ihren Matratzen hindurchgehen.

Adoptiere gute Gewohnheiten. Es kann schwer sein, aus dem Bett zu kommen, wenn man nicht richtig schläft. Bevor Sie drastische Änderungen vornehmen, sollten Sie ein paar einfache Regeln beachten. Einige Dinge, die man für eine gute Nachtruhe beachten sollte, sind:

Duschen Sie, sobald Sie aus dem Bett aufstehen. Wechseln Sie die Temperaturen zwischen heiß und kalt, um Ihren Kreislauf in Gang zu bringen.

Verbessern Sie Ihre Schlafumgebung. Die Qualität Ihres Bettes oder die Aufteilung Ihres Schlafzimmers könnte der Grund dafür sein, dass Sie morgens nicht aufwachen können. Wenn du eine schlechte Nacht hattest, muss dein Körper vielleicht nur noch den Schlaf aufholen. Überprüfen Sie die folgenden Punkte:

Steigen Sie aus dem Bett, wenn Sie einige Minuten vor dem Wecken aufwachen. Aufgrund der nächtlichen hormonellen Veränderungen der natürlichen Schlafzyklen stellen viele Menschen fest, dass sie einige Minuten vor dem Auslösen des Alarms aufwachen. Wenn dies der Fall ist, betrachten Sie es als Zeichen dafür, dass Sie bereit sind, aufzustehen.

Erhellen Sie Ihr Schlafzimmer. Der Körper wacht natürlich schneller auf, wenn es draußen hell ist. Halten Sie Ihre Vorhänge offen und nutzen Sie die Sonne, um aufzuwachen.

Komm in einen Rhythmus. Wenn Ihr Rhythmus richtig eingestellt ist, können Sie möglicherweise regelmäßig ohne Alarm erfrischt aufwachen. Bemühen Sie sich, ins Bett zu gehen und jeden Tag etwa zur gleichen Zeit aufzustehen. Wenn Sie Schichtwechsel arbeiten oder Ihren Zeitplan anderweitig anpassen müssen, wird Ihr Rhythmus für eine Weile abgeschaltet, aber Sie können ihn innerhalb weniger Tage zurücksetzen.

Gönnen Sie sich vor dem Schlafengehen ruhige und entspannende Aktivitäten. Es ist wichtig, sich auf die Nacht vorzubereiten. Ein Buch zu lesen oder ein Puzzle zu machen, bereitet Sie viel eher auf das Schlafen vor als gewalttätige Computerspiele. Ihr Körper produziert das Schlafhormon und macht Sie schneller müde.

Nimm einen Drink. Etwas Wasser zu trinken, sobald du aufwachst, stimuliert den Körper und hilft dir, wach zu bleiben. Wenn du etwas Stärkeres brauchst, probiere Kaffee oder Tee.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.