Wie man einen Schal häkelt

W

Schals sind eines der am einfachsten zu machenden Projekte, und es gibt alle möglichen Varianten, die Sie ausprobieren können. Wählen Sie zunächst ein Garn (oder mehrere Garnfarben), das Sie für Ihren Schal verwenden möchten. Dann können Sie einen einfachen Schal mit Einzel- und Doppelhäkelstichen anfertigen. Sie können Ihren Schal auch mit einem speziellen Stich oder durch Verzierungen am Ende individuell gestalten.

Abwechselnd, bis der Schal die gewünschte Länge hat. Schalten Sie zurück und für die zwischen Einzel- und Doppelhäkelstichen, um Ihren Schal zu vervollständigen. Häkeln Sie weiter, bis der Schal so lang ist, wie Sie es wünschen. Im Allgemeinen sollten Schals ziemlich lang sein, etwa fünf Fuß, so dass Sie sie mehrmals um den Hals wickeln können und noch immer einen Schal auf beiden Seiten haben.

Verwenden Sie einen Zierstich. Es gibt viele verschiedene dekorative Stiche, aus denen Sie wählen können, um einen einzigartigen Schal zu kreieren. Einige Stiche, die Sie in Betracht ziehen könnten, sind unter anderem:

Kette 34 Stiche. Um einen Schal mittlerer Breite mit mittelgroßem Kammgarn und einem Häkelnadelhaken der Größe H herzustellen, beginnen Sie mit dem Verketten von 34 Stichen. Machen Sie zuerst einen Schlickerknoten, indem Sie das Garn zweimal um Ihre Finger schlaufen und dann die zweite Schlaufe durch die erste ziehen. Schieben Sie dann den Schlüpfknoten auf den Haken und ziehen Sie ihn fest. Machen Sie die erste Kette, indem Sie das Garn über den Haken schlaufen und durch den Schuber ziehen.

Sammle deine Materialien. Die Herstellung eines einfachen Schal ist einfach, aber Sie müssen einige spezielle Materialien zur Hand haben. Du wirst es brauchen:

Schneiden Sie den Schwanz ab und binden Sie ihn ab. Sobald Ihr Schal die gewünschte Länge hat, schneiden Sie den Schwanz ein paar Zentimeter vom Ende weg und binden ihn dann ab, um ihn zu sichern. Sie können es ein paar Mal binden, um sicher zu sein, dass es sicher ist. Sie können den Überschuss schneiden oder den Schwanz mit einer Häkelnadel in den Rand des Schals einweben.

Verwenden Sie eine einzelne Häkelarbeit für die erste Reihe. Verketten Sie zwei Stiche, um die erste Reihe der einzelnen Häkelstiche zu beginnen. Dies wird deine Drehkette sein. Beginnen Sie Ihre Reihen immer mit einer Zweierkette und drehen Sie dann Ihre Arbeit um, bevor Sie mit dem einzelnen Häkelstich beginnen.

Stellen Sie einen bestimmten Schaltyp mit einem speziellen Muster her. Es gibt viele verschiedene Arten von Schals, die Sie machen können, indem Sie einem Muster folgen. Überlegen Sie, welche Art von Schal Sie herstellen möchten, und verwenden Sie dann ein Muster, um es zu erstellen.

Machen Sie etwas Steppnähte. Steppstich ist genau das, wonach es klingt. Es ist der Prozess des Nähens auf der Oberflächenschicht eines gehäkelten Projekts, anstatt es zu durchsteppen. Sie können eine Häkelnadel mit etwas Kontrastgarn einfädeln und Polka-Punkte, Streifen oder sogar Initialen in Ihren Schal nähen, um ihn zu verschönern.

Füge Fransen hinzu. Fransen sind ein häufiges dekoratives Merkmal von Schals. Um Fransen hinzuzufügen, müssen Sie viele Garnstücke auf die gleiche Länge schneiden und sie an den Enden des Schals in Knoten binden. Versuchen Sie, eine Farbe zu verwenden, die den Schal ergänzt oder zu ihm passt.

Doppelte Häkelstiche für die zweite Reihe machen. Um Ihrem Schal ein wenig Abwechslung zu verleihen, können Sie die nächste Reihe mit dem Doppelhäkelstich bearbeiten. Denken Sie daran, vor jeder neuen Reihe zwei Ketten anzulegen und dann Ihre Arbeit zu drehen.

Verbinde die Enden zu einem Unendlichkeitsschal. Ein Unendlichkeitstuch ist ein Schal, der sich zu einem Kreis verbindet. Sie können einen Standard-Schal in einen Infinity-Schal verwandeln, indem Sie die Enden verbinden. Wenn Sie Ihren Schal in einen Unendlichkeitsschal verwandeln möchten, dann fädeln Sie eine Häkelnadel mit dem gleichen Farbgarn ein, mit dem Sie Ihren Schal hergestellt haben, und weben Sie dann die Enden zusammen.

About the author

By admin

Category