So starten Sie Firefox im abgesicherten Modus

S

Klicken Sie bei Aufforderung auf Start im abgesicherten Modus. Dies bestätigt Ihre Entscheidung und öffnet Firefox im abgesicherten Modus, an diesem Punkt können Sie bei Bedarf mit der Fehlerbehebung Ihrer Add-ons fortfahren.

Deaktivieren Sie bei Bedarf Add-ons. Gehen Sie zur Add-Ons-Seite, indem Sie auf ☰ klicken, auf Add-Ons klicken und auf die Registerkarte Erweiterungen klicken, dann auf Deaktivieren oder Entfernen rechts neben einem Add-on, um es entweder auszuschalten oder aus Firefox zu löschen.

Versuchen Sie, eine Tastenkombination zu verwenden. In den meisten Fällen können Sie eine Tastenkombination verwenden, um Firefox im abgesicherten Modus zu öffnen. Suchen Sie das Firefox-Symbol im Ordner Programme Ihres Macs, im Dock oder im Launchpad und gehen Sie dann wie folgt vor:

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung. Geben Sie die Eingabeaufforderung ein und klicken Sie dann auf

Klicken Sie auf ☰ Es befindet sich in der rechten oberen Ecke der Firefox-Seite. Dadurch wird ein Dropdown-Menü angezeigt.

Geben Sie den Befehl Firefox Safe Mode ein. Geben Sie /Anwendungen/Firefox.app/Contents/MacOS/firefox -safe-mode in das Terminal ein.

Drücken Sie ⏎ Return. Wenn du das tust, wird dein Befehl ausgeführt.

Klicken Sie auf Hilfe. Sie finden diese Option am unteren Rand des Dropdown-Menüs.

Geben Sie den Befehl Firefox Safe Mode ein. Geben Sie “C:Program FilesMozilla Firefoxfirefox.exe” -safe-Modus in die Eingabeaufforderung ein.

Open Spotlight

Open Start

Klicken Sie auf Neustart bei deaktivierten Add-ons. Es befindet sich oben im Abschnitt “Hilfe” des Dropdown-Menüs.

Klicken Sie bei Aufforderung auf Start im abgesicherten Modus. Dies bestätigt Ihre Entscheidung und öffnet Firefox im abgesicherten Modus, an diesem Punkt können Sie bei Bedarf mit der Fehlerbehebung Ihrer Add-ons fortfahren.

Drücken Sie ↵ Enter. Andernfalls wird der Befehl ausgeführt.

Terminal öffnen. Geben Sie das Terminal in Spotlight ein und doppelklicken Sie dann auf das Terminal.

Klicken Sie auf Neustart, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Andernfalls wird Firefox geschlossen.

Überprüfen Sie die Leistung Ihres Browsers. Wenn die Probleme von Firefox im abgesicherten Modus verschwinden, verursacht eines oder mehrere der von Ihnen installierten Add-ons die Probleme.

Versuchen Sie, eine Tastenkombination zu verwenden. In den meisten Fällen können Sie eine Tastenkombination verwenden, um Firefox im abgesicherten Modus zu öffnen. Suchen Sie das Firefox-Symbol auf Ihrem Desktop, in Ihrer Taskleiste oder im Startmenü; sobald Sie es gefunden haben, gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie bei Aufforderung auf Start im abgesicherten Modus. Dadurch wird Firefox aufgefordert, sich im abgesicherten Modus wieder zu öffnen.

Öffnen Sie Firefox. Klicken oder doppelklicken Sie auf das Firefox-App-Symbol, das einem orangenen Fuchs ähnelt, der um eine blaue Kugel gewickelt ist.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.