Wie man Black Magic spielt

W

Kehrt allein in den Raum zurück. Lassen Sie Ihre Assistentin zurück. Stellen Sie sicher, dass der Assistent Sie auf keinen Fall hören kann, oder das Publikum kann fälschlicherweise vermuten, dass der “psychische” Assistent nur lauscht.

Rufen Sie die Assistentin zurück in den Raum. Überprüfen Sie, ob jeder im Publikum weiß, was das Objekt ist, und sagen Sie ihm, dass er es vor Ihrem Assistenten geheim halten soll. Rufen Sie die Assistentin zurück in den Raum. Wenn er dich nicht hören kann, schicke eine Gruppe von mehreren Leuten los, um ihn zurückzubringen.

Erfinde eine kodierte Geste und lass jemand anderen die Fragen stellen. Um Ihr Publikum wirklich zu beeindrucken, lassen Sie stattdessen einen Freiwilligen auf Objekte zeigen. Vereinbaren Sie vorab mit Ihrem Assistenten ein Signal, um ihm mitzuteilen, wann das richtige Objekt ausgewählt wurde. Tippen Sie zum Beispiel leicht auf den Fuß, blinzeln Sie schnell oder kratzen Sie Ihren Arm, wenn der Freiwillige auf das richtige Objekt zeigt.

Zeigen Sie auf ein schwarzes Objekt. Zeigen Sie auf ein schwarzes Objekt und wählen Sie etwas aus, das der Freiwillige nicht gewählt hat. Fragen Sie “Denke ich an ___?”, indem Sie das schwarze Objekt benennen. Ihr Assistent sollte noch einmal “Nein” sagen.

Erzählen Sie dem Assistenten, wie das Spiel funktioniert. Unter vier Augen, erzählen Sie Ihrem Assistenten das Geheimnis des Spiels. Sag ihm, dass du auf verschiedene Objekte im Raum zeigen wirst und fragst, ob jedes einzelne das Objekt ist, an das du denkst. Er sollte weiterhin “Nein” antworten, aber auf die Farbe des Objekts achten, auf das Sie zeigen. Wenn Sie auf ein schwarzes Objekt zeigen, antwortet er wieder mit “Nein”, aber das nächste Objekt, auf das Sie zeigen, ist die richtige Antwort. Darauf sollte er mit “Ja” antworten.

Zeigen Sie auf ein paar Objekte im Raum und fragen Sie: “Denke ich an ___”? Zeigen Sie wiederum auf ein Fenster, einen Stuhl, die Kleidung einer Person – so ziemlich alles im Raum, was nicht ausgewählt wurde – und stellen Sie diese Frage. Füllen Sie das Leerzeichen mit dem Namen des Objekts aus. Solange Sie daran denken, schwarze Objekte zu vermeiden, sollte Ihr Assistent “Nein” sagen.

Versuchen Sie zu raten, ohne jeglichen Code! Selbst wenn du nicht an tatsächliche “psychische” Fähigkeiten glaubst, kannst du vielleicht erraten, wann jemand lügt oder die Wahrheit durch seinen Stimmklang oder seine Körpersprache sagt. Wählen Sie ein nahes Familienmitglied oder einen Freund, da Sie mit dem Gespräch mit ihm vertrauter sind, und beobachten Sie ihn genau. Lassen Sie ihn sagen: “Ich denke an __.”, während er Sie ansieht, und versuchen Sie herauszufinden, wann er lügt, basierend auf seinen Gesichtsausdrücken, Bewegungen und seinem Tonfall.

Bitten Sie ein Publikum, ein beliebiges Objekt im Raum auszuwählen. Bitten Sie einen Freiwilligen, ein beliebiges Objekt im Raum auszuwählen. Bitten Sie sie, Ihnen zu sagen, was das Objekt ist, und erklären Sie, dass Sie eine psychische Nachricht an Ihren Assistenten senden werden, damit er weiß, welches Objekt sie ausgewählt hat.

Wählen Sie mit Ihrem Assistenten eine Nummer aus. Anstatt die Methode des “schwarzen Objekts” zu verwenden, sagen Sie Ihrem Assistenten, dass das siebte Objekt, auf das Sie zeigen, immer die richtige Antwort sein wird. Natürlich können Sie dies für jede beliebige Zahl tun, aber wenn Sie etwas Höheres als fünf wählen, wird es für Ihr Publikum weniger offensichtlich.

Lassen Sie das Publikum versuchen zu erraten, wie es gemacht wird. An dieser Stelle wird Ihr Publikum normalerweise versuchen, zu erraten, wie Sie den Trick gemacht haben. Lächle und antworte “nein”, wenn jemand falsch rät, oder wiederhole den Trick auf eine andere Weise, um zu zeigen, dass er falsch liegt. Wenn zum Beispiel jemand erraten hat, dass Sie bei der fünften Frage immer auf das richtige Objekt zeigen, wiederholen Sie den Trick mit einem anderen Objekt und zeigen Sie beim dritten Versuch oder beim achten Versuch auf ihn.

Benennen Sie Wörter, anstatt auf Objekte zu zeigen. Erfinde eine “Regel”, für die Worte “gut” sind, aber lass die Regel nicht von anderen wissen. Die Regel kann sein: “Wörter, die mit T enden, sind gut”, “Wörter mit zwei Vokalen in Folge sind gut”, “Wörter mit SH-Klang sind gut” – alles, was man sich vorstellen kann. Alle anderen Wörter sind “schlecht”. Lassen Sie Ihr Publikum Worte laut sagen und sagen Sie ihm dann, ob jedes Wort gut oder schlecht ist. Deine Zuhörer sollten versuchen, nur zu raten, indem sie Wörter benennen; bitte sie, die Regel nicht laut zu raten, damit andere Leute, die sie noch nicht verstanden haben, weiter raten können.

Bitten Sie einen Assistenten, Ihnen in einen anderen Raum zu folgen. Du musst einem Assistenten das Geheimnis deiner schwarzen Magie beibringen. Wähle jemanden aus und bringe ihn in einen separaten Raum, oder kontaktiere ihn, bevor du dich mit deinen Freunden triffst. Der Rest der Gruppe wird das Publikum sein und bleibt zurück.

Zeigen Sie auf das richtige Objekt. Wie im Voraus mit Ihrem Assistenten vereinbart, ist das Objekt, auf das Sie direkt nach dem schwarzen Objekt zeigen, das Objekt, das der Freiwillige erraten hat. Ihr Assistent wird Ihre Frage diesmal mit “Ja” beantworten, und das Publikum wird erstaunt sein, wie Sie es geschafft haben, das Geheimnis weiterzugeben.

About the author

By admin

Category