Wie man seine Gefühle für jemanden ignoriert, der sich genauso fühlt.

W

Wenn du romantische Gefühle für jemanden hast, der nicht dasselbe fühlt, würden die meisten Leute vorschlagen, diese Person aus deinem Leben zu schneiden. Aber manchmal ist es nicht so einfach. Vielleicht arbeitet ihr zusammen, oder ihr seid in den gleichen Klassen, oder ihr seid Teil der gleichen Freundesgruppe. Wie kannst du deine Gefühle beiseite legen?

Denke darüber nach, wie diese Person nicht die richtige für dich ist. Machen Sie eine Liste ihrer negativen Eigenschaften und all die Möglichkeiten, wie sie nicht richtig für Sie sind. Der allererste Punkt auf dieser Liste? Sie erwidern deine romantischen Gefühle nicht. Damit eine Beziehung funktionieren kann, müssen beide Personen investiert werden. Du verdienst jemanden, der wirklich mit dir zusammen sein will, nicht jemanden, der sich so fühlt oder nicht wirklich interessiert ist.

Schließen Sie wieder Kontakte zu Bekannten oder schließen Sie neue Freundschaften. Wenn diese Person Teil deiner Hauptmannschaft ist oder jemand, mit dem du sehr nah dran warst, ist es an der Zeit, deinen Freundeskreis zu erweitern. Rufen Sie jemanden an, den Sie seit einer Weile nicht mehr gesehen haben, und fragen Sie ihn, ob er etwas unternehmen möchte. Oder chatte mit dem Kerl, mit dem du befreundet bist, im Naturwissenschaftsunterricht und schaue, ob er irgendwann einen Film sehen will.

Bereichern Sie Ihr Leben mit neuen Aktivitäten und Hobbys. Beschäftigt zu bleiben ist ein wichtiger Schritt, um deinen Fokus neu auszurichten und nicht an deine Gefühle für diese Person zu denken. Gib dir keine Zeit, darüber nachzudenken.

Gib dem Ganzen Zeit. Deine Gefühle werden nicht sofort verschwinden. Es wird schlechte Tage geben, an denen du dich schlecht fühlst, und es wird Tage geben, an denen du dich hoffnungsvoller fühlst. Aber so klischeehaft es auch klingt, die Zeit heilt. Die intensiven, schmerzhaften Gefühle, die du fühlst, werden langweilig und verblassen.

Wisse, dass du die Person nicht zwingen kannst, deine Gefühle zu erwidern. Selbst wenn du denkst, dass es klar ist, dass du dazu bestimmt bist, es zu sein, ist die harte Wahrheit, dass sie nicht dasselbe fühlen. Du kannst nicht kontrollieren, wie sich jemand anderes fühlt oder sich entscheidet, mit seinem Leben zu tun. Du magst versucht sein, ihre Meinung zu ändern – mit leidenschaftlichen Bitten, Geschenken oder sogar Schreien -, aber du kannst niemanden dazu bringen, etwas zu fühlen, das er nicht fühlt.

Erlaube dir, dich verärgert zu fühlen. Während du versucht sein könntest, deine Gefühle nach unten zu drücken und so zu tun, als ob sie nicht existieren, ist dies nur eine vorübergehende Lösung. Gefühle „verschwinden“ nicht einfach, wenn man sie ignoriert – sie kommen auf andere, meist destruktive Weise zum Vorschein. Gib dir Zeit und Raum, um deine Traurigkeit auszudrücken.

Vergewissere dich, dass du Spaß hast. Lachen setzt Endorphine frei, die ein gutes und glückliches Gefühl vermitteln. Verbringe Zeit mit Leuten, die dich zum Lachen bringen, Dinge tun, die du liebst. Gehen Sie in eine Karaoke-Lounge und lachen Sie sich gegenseitig aus, während Sie versuchen, Pop-Hits herauszuschlagen. Gehen Sie in einen Freizeitpark oder spielen Sie eine Sportart, die Sie lieben – Bewegung erhöht auch die Endorphine.

Finde jemand neuen. Wenn du dich bereit fühlst, kannst du anfangen, nach jemandem zu suchen, der kompatibler ist und deine Gefühle erwidert. Sie müssen nicht sofort in etwas hineinstürmen – das Zurückprallen ist nicht immer eine gute Idee und kann jemand anderem Schmerzen bereiten, wenn Sie nicht im Voraus darüber reden. Schau dir deine Liste positiver Eigenschaften an und erinnere dich daran, dass du ein erstaunlicher Mensch bist und du Liebe verdienst, genau wie jeder andere!

Nimm es nicht persönlich. Ablehnung, besonders romantische Ablehnung, scheint das Persönlichste auf der Welt zu sein. Aber die meiste Zeit hat Ablehnung mehr mit der Person zu tun, die dich und ihre Probleme ablehnt, als du selbst.

Mache eine Liste von Dingen, die du an dir selbst magst. Dein Selbstwertgefühl kann nach der Ablehnung einen großen Einfluss haben, und es ist üblich, sich nur auf deine wahrgenommenen Fehler zu konzentrieren. Sie mochten dich nicht, weil du das bist oder weil du das nicht bist…. das verschlimmert nur den Schmerz. Konzentriere dich auf deine positiven Eigenschaften, schreibe deine Leistungen auf, gute Dinge, die du getan hast, und Dinge, die du an dir selbst wirklich magst.

Sprich mit jemandem, wenn du nicht loslassen kannst. Wenn du versucht hast, weiterzumachen oder deine Gefühle zu ignorieren und sich nichts geändert hat, musst du vielleicht mit jemandem reden. Wenden Sie sich an einen Psychiater oder einen vertrauenswürdigen Freund und bitten Sie um Unterstützung. Ein Therapeut kann in der Lage sein, Ihnen mehr Bewältigungsstrategien zu geben, um mit Ihren Gefühlen umzugehen.

Gönnen Sie sich so viel Platz wie möglich. Wenn du kannst, mach eine Pause von dieser Person für eine Weile. Du musst nicht gemein sein oder sie ganz ausschneiden, aber eine gewisse Distanz ist notwendig, damit du diese Gefühle zur Ruhe bringen kannst. Wenn diese Person Teil deines täglichen Lebens ist (wie ein Mitarbeiter oder Klassenkamerad), tue alles, was du kannst, um deinen Kontakt zu ihnen zu minimieren. Setz dich nicht beim Mittagessen neben sie, geh nicht mit ihnen zum Unterricht.

About the author

By admin

Category