Wie man das Kochen selbst erlernt

W

Das Kochen kann eine einschüchternde Aufgabe sein. Ob Sie Single und allein sind, oder ob Sie ein Teenager sind, der sich darauf vorbereitet, auszuziehen, das Kochen ist eine unschätzbare Fähigkeit zu haben. Das Kochen zu Hause kann nicht nur Ihre Brieftasche davor bewahren, für Fast Food und Take Out auszugeben, sondern es kann auch einen Unterschied in Ihrer Taille machen, da hausgemachte Mahlzeiten typischerweise gesünder und füllender sind als Fast Food oder anderweitig verarbeitete Lebensmittel. Um mit dem Kochen auf eigene Faust zu beginnen, müssen Sie ein paar einfache Vorräte besorgen, die Grundlagen beherrschen und konsequent üben.

Kaufen Sie mindestens ein gutes Gemüsemesser. Minderwertige oder stumpfe Messer können das Kochen zu einer lästigen Pflicht machen. Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ein gutes, scharfes Gemüsemesser haben, mit dem Sie Ihre Rezepte vervollständigen können. Scharfe Messer bedeuten den Unterschied zwischen gewürfelten Tomaten und einem zertrümmerten, fruchtigen Dreck.

Folgen Sie den Rezepten genau. Obwohl es verlockend sein kann, während des Kochens Änderungen oder Substitutionen vorzunehmen, folgen Sie allen Ihren Rezepten genau so, wie sie geschrieben wurden. Beim Kochen gibt es viele chemische Reaktionen und Geschmackswechselwirkungen, die dazu führen, dass ein Gericht ausgezeichnet ist. Bis Sie vollständig verstehen, wie diese chemischen Prozesse funktionieren, und sich wohl fühlen, wenn Sie Ihre eigenen Aromen mischen, halten Sie sich an das Rezept.

Kauf von Messbechern und Utensilien. Rezepte erfordern genaue Messungen, daher sind Messbecher und Utensilien ein absolutes Muss. Sie benötigen nur einen von jedem, da Sie sich beim Kochen waschen können, aber stellen Sie sicher, dass Sie einen vollständigen Satz Bechermaße (¼-1) sowie einen vollständigen Satz Messlöffel haben. Zur Vereinfachung sollten Sie sich auch eine Glasmessschale besorgen, die bis zu mindestens zwei Tassen aufnehmen kann.

Mehr zu den Aufläufen . Sobald Sie mit einfachen Suppen- und Eintopfrezepten vertraut sind, können Sie mit der Herstellung von Aufläufen fortfahren. Während Aufläufe komplizierter sind als Suppen, Frühstücksnahrung und Artikel wie Sandwiches, können sie aufgrund der Art ihres Aussehens (alle zusammen gemischt) und der Fülle der Aromen, die die meisten Aufläufe bieten, immer noch sehr nachsichtig sein.

Machen Sie einen Mahlzeitenplan. Wenn Sie anfangen, werden Sie höchstwahrscheinlich etwas Routine und Einfachheit benötigen. Um Ihre Küche zu rationalisieren, erstellen Sie einen Menüplan für jeden Tag der Woche und legen Sie jedes von Ihnen gewählte Rezept beiseite oder markieren Sie es. Auf diese Weise ist das Kochen keine Arbeit.

Machen Sie mindestens einmal pro Woche neue Gerichte. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist jedes Gericht ein neues Gericht. Wenn Sie anfangen, sich mit den von Ihnen beherrschten Lebensmitteln vertraut zu machen, integrieren Sie jede Woche eine neue Mahlzeit, um Ihre Mahlzeiten frisch und interessant zu halten und Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen.

Mindestens ein einfaches Kochbuch besorgen. Mindestens ein Kochbuch mit den Grundlagen sichern. Kaufen Sie eines für Anfänger, denn diese bieten Ihnen nicht nur eine Reihe einfacher, effektiver Rezepte, sondern geben Ihnen auch eine Einführung in die Terminologie und das Kochzubehör.

Überprüfen Sie die Richtlinien für sicheres Kochen. Obwohl beim Kochen keine Biogefahrenanzüge und sorgfältig angewandte Handschuhe verwendet werden müssen, gibt es einige Sicherheitsregeln, die eingehalten werden müssen. Lassen Sie Rohfleisch niemals andere Lebensmittel berühren und reinigen Sie Ihre Kochflächen immer nach dem Kochen, um Bakterienwachstum und Kreuzkontaminationen zu vermeiden.

Mehr dazu, einfache Mahlzeiten dekadenter zu machen. Wenn Sie lernen, die Grundlagen zu beherrschen, beginnen Sie, einfachen Gerichten, wie Sandwiches oder gedünstetem Gemüse, etwas Flair zu verleihen. Ein gegrillter Käse zum Beispiel eignet sich zum Experimentieren mit verschiedenen Käsesorten, Obst und Gemüse und Brotsorten. Um Vertrauen aufzubauen, üben Sie, einfache, leichte Gerichte dekadenter und einzigartiger zu machen.

Starten Sie mit dem Frühstück. Frühstücksgerichte sind oft einige der einfachsten, und die Rezepte sind am schwierigsten zu verwirren. Sie können mit der Herstellung verschiedener Arten von Eiern beginnen, z.B. zu grundlegenden Pfannkuchen- und Waffelrezepten und allmählich zu Back- und komplizierteren Rezepten übergehen.

Probieren Sie Suppen und Eintöpfe. Suppen und Eintöpfe sind ein ausgezeichneter nächster Schritt, wenn Sie Ihr Kochrepertoire aufbauen, da sie auch schwer falsch zu machen sind – vorausgesetzt, die Rezepte sind einfach und unkompliziert. Beginnen Sie mit etwas Einfaches, wie Gemüsebrühe, und arbeiten Sie sich allmählich zu härteren Suppen und Eintöpfen, wie Brokkoli und Käsebrühe.

Suchen Sie nach Ihrer Familie und Ihren Freunden. Beginnen Sie klein, indem Sie einen Brunch oder eine ähnlich unauffällige Veranstaltung veranstalten. Die Einladung von Familie und Freunden zum Probieren Ihrer Gerichte gibt Ihnen Selbstvertrauen und zwingt Sie, sich wirklich auf Ihr Handwerk zu konzentrieren und es zu verbessern, um Peinlichkeiten oder unsichere Kochpraktiken zu vermeiden.

Sichere Kochgeschirre. Kochgeschirre reichen von hochwertigem, ausgefallenem Kochgeschirr bis hin zu einfachen Gegenständen wie Holzlöffeln. Um zu beginnen, müssen Sie nicht alles tun und Gegenstände im Wert von Hunderten von Dollar kaufen. Stattdessen erhalten Sie die Grundlagen, wie z.B. einen Schneebesen, Rührlöffel, einen Metallspatel und einen Schabespatel.

Machen Sie mindestens zwei Mahlzeiten pro Tag zu Hause. Um effektiv kochen zu lernen, müssen Sie dies oft tun. Verpflichte dich, mindestens zwei Mahlzeiten pro Tag zu Hause zu verrichten, wenn du anfängst, deine “Meeresbeine” zu bekommen und Vertrauen aufzubauen.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Mahlzeiten. Sobald Sie Ihre Mahlzeiten gekocht haben, machen Sie ein schönes Ritual des Essens. Schaffen Sie ein Ritual, das alle Ihre Mahlzeiten umgibt und sie zu etwas Besonderem macht. Dies wird Sie ermutigen, weiter zu kochen, und wird nicht nur den Prozess des Kochens zum Vergnügen machen, sondern auch den Prozess des Essens und Genießens.

Vollständige Vorbereitung der Mahlzeiten vor der Zeit. Während Sie an der Ausübung Ihres Handwerks arbeiten, bereiten Sie Ihre Mahlzeiten vor der Zeit vor. Eine der größten Gefahren bei hausgemachten Speisen ist die Vorbereitungszeit. Zwischen dem Schneiden von Gemüse, der Herstellung von Brühe und dem Fluffing von Reis kann Ihnen die Zeit für die Zubereitung Ihrer Mahlzeit schnell ausgehen.

Gehen Sie zu den grundlegenden Töpfen und Pfannen. Ein kurzer Spaziergang durch einen Gang eines Lebensmittelgeschäfts zeigt eine Fülle von Töpfen, Pfannen und Geräten, die das Kochen erleichtern. Ignorieren Sie all dies und beginnen Sie mit den Grundlagen, darunter ein Kochtopf, ein Kochtopf und eine Grillplatte. Diese drei Elemente werden sich um die meisten Ihrer Kochbedürfnisse kümmern.

About the author

Add comment

By admin

Category