Wie man rote Kartoffeln kocht

W

Rote Kartoffeln sind perfekt zum Kochen und können so sehr einfach zubereitet werden. Rote Kartoffeln können Sie auf dem Herd oder in der Mikrowelle kochen. So oder so, gekochte rote Kartoffeln sind eine vielseitige Zutat, die man auf verschiedene Weise zubereiten und genießen kann.

Top mit Käse. Eine einfache Art, Ihre gekochten roten Kartoffeln zu verschönern, besteht darin, sie einfach mit geschmolzenem oder geröstetem Käse zu bedecken. Parmesankäse eignet sich für ein schnelles, unkompliziertes Dressing, aber Cheddarkäse oder Mozzarella-Käse funktionieren gut, wenn Sie bereit sind, sich ein paar zusätzliche Minuten zu bemühen.

Bring den Topf zum Kochen, Stelle den Topf bei starker Hitze über den Herd. Den Topf auf dem Herd stehen lassen, bis das Wasser zum Kochen kommt.

Waschen Sie Ihre Kartoffeln. Waschen Sie sie vor dem Kochen unter fließendem Wasser. Verwenden Sie entweder eine Bürste oder Ihre Hände, um die Oberfläche zu schrubben und sichtbaren Schmutz oder Schmutz zu entfernen.

Besprühen Sie mit zusätzlichen Gewürzen oder Dressings. Rote Kartoffeln sind vielseitig einsetzbar, so dass sie gut mit vielen Dressings aus pikanten Kräutern oder pikanten Gewürzen kombiniert werden können. Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen, um Ihren Kartoffeln Geschmack zu verleihen.

Wählen Sie glatte, reife Kartoffeln aus. Achten Sie darauf, dass die Kartoffeln, die Sie zum Kochen auswählen, gut zum Kochen geeignet sind. Wenn du im Geschäft bist, untersuche die Kartoffeln, die du pflückst. Entscheiden Sie sich für Kartoffeln mit glatter Schale, die frei von Unebenheiten und Verfärbungen ist. Auch die reifen Kartoffeln sind fest.

Machen Sie „beladene“ Kartoffeln. Während beladene Kartoffeln eher gebackene russische Kartoffeln sind, können Sie ein ähnliches Gericht mit gekochten und abgetropften roten Kartoffeln zubereiten. Dies kann ein großartiger Aperitif für eine Party sein.

Verwenden Sie die gekochten roten Kartoffeln für Kartoffelpüree. Während rostrote (braune) Kartoffeln häufiger für Kartoffelpüree verwendet werden, können rote Kartoffeln auch ausgezeichnete Kartoffelpüree ergeben. Wenn du Kartoffelpüree willst, kannst du deine Kartoffeln nach dem Kochen leicht mit einer Gabel zerdrücken.

Kartoffelsalat zubereiten. Wenn Sie Ihre roten Kartoffeln für kalten Kartoffelsalat verwenden wollen, kochen Sie sie, lassen Sie sie ab und legen Sie sie für etwa eine Stunde in den Kühlschrank, bis sie abkühlen. Dann kannst du sie mit anderen Zutaten mischen, um Kartoffelsalat zu machen.

Tauchen Sie Ihre Kartoffeln in Wasser ein. Legen Sie Ihre Kartoffeln in einen Topf. Bedecke die Kartoffeln mit genügend Wasser, damit sie vollständig untergetaucht sind. Da Salz hilft, Kartoffeln beim Kochen zu würzen, geben Sie etwa anderthalb Esslöffel Salz in das Wasser (22,5 bis 30 mL).

Kartoffeln schneiden. Kartoffeln kochen schneller, wenn sie in kleine Stücke geschnitten werden. Schneiden Sie Ihre Kartoffel in kleine Würfel von etwa gleichmäßiger Größe.

Kartoffeln köcheln lassen, bis sie zart sind. Sobald das Wasser kocht, die Hitze auf mittelhohe Temperatur reduzieren. Die Kartoffeln 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Wenn sie fertig sind, sollten die Kartoffeln zart sein. Du solltest in der Lage sein, die Kartoffeln mit einer Gabel leicht durchzuschneiden.

Lassen Sie die Schale an Ort und Stelle. Rote Kartoffeln können tatsächlich gekocht werden, während die Schale noch auf ihr liegt. Dadurch bleibt der Geschmack während des Kochvorgangs besser erhalten und eine schöne Textur entsteht. Auch die Schale einer Kartoffel ist reich an Nährstoffen.

About the author

Add comment

By admin

Category