Wie man nicht nackt gesehen wird

W

Es passiert Menschen jeden Alters, aller Formen und Größen: Du fühlst dich einfach nicht wohl dabei, nackt gesehen zu werden. Und das ist okay – es ist dein Körper, und es liegt an dir, wer ihn sieht. Ob du dich bedecken möchtest, während du dich mit deinem Sexualpartner wohler fühlst, oder ob du Angst hast, in einer Gemeinschaftsdusche Platz zu teilen, es gibt Möglichkeiten, deine Geschlechtsteile privat zu halten.

Behalten Sie die Kontrolle über die Beleuchtung. Es ist hilfreich, wenn Ihr Partner zu Ihnen nach Hause kommen kann, damit Sie sich etwas weniger ängstlich fühlen und mehr Kontrolle über die Umwelt haben. Während Sie die Lichter einfach ausschalten können, können Sie ein paar Kerzen ausprobieren oder einen Dimmer installieren. Schwaches Licht ist schmeichelhafter, und Sie und Ihr Partner können genug voneinander sehen, um sich intim und verbunden zu fühlen.

Wickeln Sie sich beim Verlassen des Raumes in eine Decke oder ein Handtuch. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie aufstehen, um das Badezimmer zu benutzen, halten Sie ein schönes, flauschiges Gewand in Reichweite Ihres Bettes. Wenn Sie keinen Bademantel zur Verfügung haben, ziehen Sie ein Laken oder eine Decke vom Bett und tragen Sie es wie ein Handtuch unter den Armen.

Tragen Sie ein Handtuch zur und von der Dusche. Halten Sie an Ihrem Spind an, um ein Handtuch zu holen. Du kannst das Handtuch um deine Taille legen und dann aus der Hose rutschen. Zieh als nächstes dein Hemd aus und schiebe das Handtuch schnell unter deine Achseln, wenn du deine Brust bedecken willst.

Bewege deinen Körper so, dass du dich gut fühlst. Magst du es zu tanzen? Schwimmen? Yoga oder Wandern üben? Menschen, die zum Spaß trainieren, verbessern ihr Selbstbild und verbessern gleichzeitig ihren Körper. Wenn Sie es hassen zu laufen, schlagen Sie nicht auf das Laufband! Probieren Sie eine Zumba-Tanzkurs oder spielen Sie stattdessen einen Sport.

Hol dir einen Brief von deinen Eltern, wenn du es dir nicht bequem machen kannst. Wenn du Mobbing oder schreckliche Angst hast, weil du in der Schule duschen musst, bitte deine Eltern, deinem Lehrer eine Nachricht zu schreiben. Möglicherweise müssen Sie sich mit Ihrem Sportlehrer oder einem Beratungslehrer treffen, mit oder ohne Ihre Eltern, aber wenn die Situation ernst ist, können Sie entschuldigt werden.

Üben Sie, nackt zu sein. Es klingt seltsam, aber wenn man darüber nachdenkt, verbringen die meisten Menschen nur ein paar Minuten am Tag in der Dunkelheit. Man kann sich mit etwas nicht besser oder wohler fühlen, wenn man nicht übt. Verriegle deine Tür und füge deinem Morgenritual fünf Minuten Nacktheit hinzu.

Verwenden Sie anstelle des Duschens Desinfektionstücher. Wenn Sie keinen großen Schweiß aufgearbeitet haben, kann ein Desinfektionstuch ausreichen, um sich selbst zu reinigen. Einige Schulen geben diese sogar an Schüler im Gymnastikkurs weiter, anstatt zu duschen. Bringen Sie einfach eine Packung in Ihre Sporttasche und wischen Sie Ihre Achseln und andere stinkende Stellen ab.

Zieh dich nicht ganz aus. Lass deinen BH oder dein T-Shirt an. Oder lassen Sie Ihren Rock an, aber sonst nichts. Oder schlüpfe sogar in das Hemd deines Partners. Ein wenig zu bedecken kann helfen, dass du dich so wohl fühlst, dass du dich immer noch amüsierst.

Tragen Sie Dessous, die die Stellen abdecken, die Sie beunruhigen. Fühlen Sie sich unwohl in Bezug auf Ihren Bauch? Probieren Sie ein Korsett aus, um Ihre Taille zu schließen und Ihre Brüste nach oben zu schieben, oder ein Babydoll-Top zur Abdeckung und Unterstützung. Das Wichtigste ist, etwas zu finden, das Ihnen gefällt und das Ihre besten Assets hervorhebt.

Verbinde dich mit einer Zeit, in der du das Gefühl hattest, dich selbst zu akzeptieren. Für einige müssen Sie vielleicht den ganzen Weg zurück in die Kindheit gehen, aber versuchen Sie sich an eine Zeit zu erinnern, in der Sie nicht unbewusst über Ihren Körper waren. Versuchen Sie, ein Bild von sich selbst aus dieser Zeit zu finden und sich darauf zu beziehen, wenn Sie eine Erinnerung daran brauchen, dass Sie nicht so hart zu sich selbst sein müssen.

Ordnen Sie Ihren Zeitplan neu an, wenn Sie Student sind, und machen Sie das Fitnessstudio zu Ihrer letzten Klasse des Tages. Wenn Ihre Schule darauf besteht, dass die Schüler nach dem Sportunterricht duschen, sprechen Sie mit einem Schulleiter und sehen Sie, ob Sie während der letzten Periode Sport treiben können. Es wird viel einfacher sein, Ihren Lehrer oder Coach dazu zu bringen, die Dusche zu überspringen, wenn Sie ihm oder ihr versichern, dass Sie abspülen werden, wenn Sie nach Hause kommen.

Versuchen Sie zu duschen, wenn nur sehr wenige Personen anwesend sind. Wenn Sie in ein Fitnessstudio in der Nachbarschaft gehen, versuchen Sie, nicht zu Stoßzeiten zu gehen. Während des Mittagessens oder direkt nach der Arbeit wird es sicher Tonnen von Menschen in der Turnhalle geben, und so ist es wahrscheinlicher, dass der Umkleideraum (und die Duschen) überfüllt sein werden. Fragen Sie einen Trainer oder die Person am Schreibtisch, wenn das Fitnessstudio am wenigsten überfüllt ist, und versuchen Sie dann, Ihr Training während dieser Stunden einzurichten.

Denke daran, dass du dein eigener schlimmster Kritiker bist. Wenn du schrecklich unsicher bist, ob dein Partner dich nackt sieht, weil du denkst, dass er das Interesse verliert, denk noch einmal nach. Ihr Partner überprüft nicht Ihre Schwangerschaftsstreifen oder Cellulite. Dein Partner denkt nicht, dass du zu groß oder zu dünn bist. Sie sind nur aufgeregt, um sich mit dir auszuziehen!

About the author

By admin

Category