Wie man Parmesan reibt

W

p>Der Geschmack und die Qualität von frisch geriebenem Parmesan ist besser als vorgemahlener, verpackter Käse. Das Reiben des eigenen Käses ist nicht so schnell und einfach wie die Verwendung von geriebenem Käse, aber die Geschmacksergebnisse sind die zusätzliche Vorbereitungszeit wert. Die Verwendung einer Reibe, im Gegensatz zum dünnen Rasieren des Käsesteins oder zum Schneiden in Stücke, macht den Parmesan perfekt für eine Nudelauflage oder zur Verwendung in Rezepten, die frisch geriebenen Käse erfordern.

Übergeben Sie den geriebenen Käse in einzelne Servierschalen.

Verwenden Sie ein Messer oder einen Löffel, um Käse zu kratzen, der am Rost haftet. Wenn Sie eine Kastenreibe verwenden, achten Sie darauf, dass Sie den Käse, der sich an der Innenseite der Reibe befindet, auch kratzen.

Platzieren Sie Ihre Käsereibe in eine flache Schüssel. Sie können auch ein flaches Schneidebrett oder einen großen Teller verwenden, aber Sie sollten sicherstellen, dass er groß genug ist, um die geriebenen Käsestücke zu fangen, die schwer zu halten sind.

Verwenden Sie die Einstellung “Gitter”. Wenn Ihr Mixer keine Einstellung “Gitter” hat, verwenden Sie die Pulsfunktion und pulsen Sie den Käse in kurzen Abständen..

Legen Sie den Käseziegel auf ein Schneidebrett.

Werfen Sie 3 oder 4 Stücke auf einmal in den Mixer.

Schneiden Sie den Parmesan mit einem Messer in 1/2″ (1,27 cm) Stücke.

Greifen Sie den frischen Ziegelstein von Parmesan und schieben Sie ihn auf und ab. Wenn Ihre Reibe mehrere große Löcher hat, verwenden Sie die Seite mit den größeren Löchern, die ein Extra-Gang-Gitter ergeben.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.