Wie man einen Kerl romantisch umarmt

W

Wenn man jemanden mag, will man natürlich näher bei ihm sein. Leider kann das Mögen von jemandem auch dazu führen, dass man sich bei jeder Kleinigkeit selbstbewusst fühlt und es leicht macht, sich über kleine Dinge wie Umarmungen aufregen zu lassen. Umarmungen sind jedoch großartig und müssen keine Quelle der Angst sein.

Stellen Sie zuerst die Stimmung ein. Eine leidenschaftliche Umarmung sollte nicht aus dem Nichts kommen. Flirte zuerst mit ihm. Machen Sie deutlich, dass Sie sich für ihn interessieren.

Warte darauf. Lass die Vorfreude für einen Moment entstehen, dein Körper berührt seinen Körper leicht. Sieh dir sein Gesicht an, um zu beurteilen, wie er sich fühlt. Vielleicht nimmst du seine Hand oder legst eine Hand auf seine Taille.

Tu, was sich richtig anfühlt. Vielleicht ist eine Umarmung all die Leidenschaft, die du im Moment hast, vielleicht auch nicht. Oft führt eine leidenschaftliche Umarmung zu mehr, muss es aber nicht.

Zeige ihm, dass du es genießt, ihm nahe zu sein. Führen Sie eine Hand durch sein Haar oder über seinen Rücken. Machen Sie ein leises “mmm” Geräusch. Wenn du die Umarmung genießt, sollte er sie spüren können.

Schau ihm in die Augen und ziehe ihn zu dir. Sie können dies tun, indem Sie seine Hand nehmen, einen Arm um seine Taille legen oder die Vorderseite seines Hemdes zerren. Zieh seine Hüften in deine Hüften, fahre deine Hand über seinen Rücken und schenke ihm ein sexy Lächeln.

Bringen Sie ihn in Ihre Nähe. Wenn du Händchen hältst, kannst du ihn in diese Richtung ziehen. Du kannst auch eine Hand auf seine Hüfte legen oder sein Hemd vorsichtig zerren.

Drücken und loslassen. Nehmen Sie Augenkontakt auf und lächeln Sie wieder, während Sie sich trennen. Wenn du dich besonders liebevoll fühlst, könntest du deine Finger in seine wickeln, während du dich trennst, und ihm einen koketten Blick geben, während du deinen Arm für einen Moment sanft schwingst, bevor du seine Hand fallen lässt.

Lächle und schau ihm zuerst in die Augen. Eine Umarmung sollte nicht aus dem Nichts kommen. Gib ihm freundliche, kokette und körperliche Hinweise, damit er weiß, dass du dich sorgst und du ihm nahe sein willst.

Stellen Sie zuerst Augenkontakt her. Wenn ihr beide einen intimen Moment habt, werden eure Augen viel darüber erzählen, wie ihr euch fühlt. Lächle ihn an und bewege deinen Körper näher.

Atme tief durch und atme aus, wenn du bereit bist, die Umarmung zu brechen. Drücke ihn sanft und lehne dich zurück. Nimm seine Hand, während du auseinander brichst, und drücke sie auch leicht, bevor du loslässt. Schau ihm in die Augen und schenke ihm dein liebevollstes, vertrauensvolles Lächeln.

Wickel deine Arme fest um ihn. Atme und entspanne dich in seinem Körper. Du könntest deinen Kopf gegen seine Brust oder Schulter lehnen, oder eine deiner Hände nach unten bewegen, um eine von seinen zu halten. Bleiben Sie eine Weile in dieser Position und genießen Sie die Nähe. Spüre seine Atmung. Achten Sie auf seinen Herzschlag. Entspannen Sie sich in den Moment. Fühlen Sie keinen Druck, um zu sprechen – Ihr Körper wird für Sie sprechen.

Wickel deine Arme um ihn. Wohin du deine Arme legst, liegt bei dir, und hängt von seiner Größe, deiner Größe und jeder deiner persönlichen Umarmungspräferenzen ab. Du solltest vielleicht versuchen, in einigen Gelegenheitsstreicheleinheiten zu arbeiten, wenn es sich für angemessen hält.

Drück dich gegen ihn. Wickeln Sie Ihre Arme um ihn und ziehen Sie ihn noch näher heran. Beachten Sie das körperliche Gefühl, so nah zu sein. Riech an ihm. Spüre seine Arme um dich herum. Amüsieren Sie sich.

Halten Sie es für einen Moment. Ein großer Teil dessen, was freundliche Umarmungen von romantischen Umarmungen unterscheidet, ist die Zeit, die man sich gegenseitig in den Armen hält. Verbringen Sie einen Moment damit, das Gefühl seines Körpers gegen Ihren zu genießen. Atme tief durch und lass es mit einem leichten Seufzer raus.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.