Wie man einen Kerl zurückgewinnt, nachdem man verlassen wurde.

W

Er hat dich verlassen. Aber du willst ihn zurück. Einen Kerl zurück zu gewinnen, nachdem er mit dir Schluss gemacht hat, ist keine leichte Aufgabe. Nur mit Geduld, Hingabe und ernsthafter Motivation kannst du versuchen, deine Beziehung zu ihm wiederherzustellen. Wenn du also das Gefühl hast, dass du bereit bist, diese Art von Verpflichtung einzugehen, bereite dich darauf vor, dein Angebot zu machen, um ihn zurückzugewinnen.

Lassen Sie ihn wissen, dass Sie verfügbar sind. Während du ihn nicht in eine unangenehme Lage bringen willst, ist es gut, ihm zu zeigen, dass du ihn zurückhaben willst. Geradeaus zu sein ist gut, aber überfordere ihn nicht.

Nehmen Sie Kontakt mit ihm auf. Versuchen Sie, ihn über die Kommunikationsmethode zu kontaktieren, die während der Beziehung am häufigsten verwendet wurde (SMS, Telefonate, E-Mail).

Überlegen Sie, warum Sie ihn zurückhaben wollen. Wirklich fragen, warum? Denke an die Art von Selbstbild, das er dir gibt. Spricht er gut von mehreren Eigenschaften (mindestens ein paar), die du hast? Wenn er dir ein schlechtes Selbstbild gibt, solltest du vielleicht einfach weitermachen.

Verbinde dein Leben mit seinem. Haben Sie einige Interessen wie Sport, Clubbing, etc., die Sie mit ihm teilen. Gemeinsame Interessen zu finden, um an ihnen teilzunehmen, ist eine gute Möglichkeit, ihn weiterhin zu sehen.

Sei du selbst. Während es wichtig ist, Änderungen an sich selbst vorzunehmen, ist es auch wichtig, die Person zu sein, die man sich wohl fühlt. Erwarten Sie, dass er das respektiert, wenn Sie wollen, dass die Beziehung funktioniert.

Verbessere dich selbst. Sobald Sie den/die Grund(e) für die Trennung identifiziert haben, versuchen Sie, die erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Wenn dein Partner dir direkt den Grund für die Trennung gesagt hat, großartig, wende das an, wie du dich selbst verbesserst; ansonsten mache Verbesserungen, die damit zusammenhängen, warum er mit dir Schluss gemacht hat.

Vereinbaren Sie ein Treffen. Findet einen Ort, der für euch beide bequem ist – irgendwo, der Privatsphäre bietet -, damit ihr über die Änderungen sprechen könnt, die ihr vorgenommen habt.

Identifiziere, warum er mit dir Schluss gemacht hat. Überlegen Sie sich die Umstände der Trennung. Wie hat er sich während der Trennung verhalten? Wenn er bereit war, dir zu sagen, warum er sich von dir getrennt hat, dann kannst du leicht den Grund identifizieren (es sei denn, die Trennung war der generische “it’s not you, it’s me”); wenn es eine Trennung war, gibt es vielleicht etwas, von dem er nicht glaubt, dass er es dir sagen kann oder nicht will, dass du es weißt. So oder so, finde heraus, was er nicht aus der Beziehung herausbekommen hat.

Zeigen Sie ihm die Änderungen, die Sie vorgenommen haben. Mit ihm über die Änderungen zu sprechen, die du vorgenommen hast, ist ein großartiger erster Schritt – stelle einfach sicher, dass du sie durchziehen kannst.

Sag ihm, er soll anfangen, dich wiederzusehen. Vielleicht möchtest du das am Anfang oder nachdem du Zeit miteinander verbracht hast, fragen. Es hängt alles davon ab, wann du das Gefühl hast, dass du ihm gezeigt hast, dass du dich verändert hast.

About the author

By admin

Category