Wie man Schuheinlagen herstellt

W

Der Bau eigener Schuheinlagen kann Geld sparen und helfen, nicht mehr benötigte Gegenstände wie Karton oder eine alte Trainingsmatte zu recyceln. Als zusätzlichen Bonus, wenn Sie die Größe der Einlegesohle variieren möchten, um Ihren eigenen Schuhbedürfnissen gerecht zu werden, können Sie dies mit Ihrer eigenen Einlegesohle tun. Auch der regelmäßige Wechsel der Einlagen kann dazu führen, dass weniger Feuchtigkeit in den Schuhen eingeschlossen wird, was die Lebensdauer der Schuhe verlängern kann! Dieser Artikel bietet mehrere Möglichkeiten, Schuheinlagen herzustellen, so dass Sie diejenige wählen können, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Rollen Sie ein Stück des selbstklebenden Korkens auf die Länge des Schuhs aus. Verfolgen Sie die Schuhform auf dem Kork (das Zeichnen auf dem Papier auf der Rückseite ist wahrscheinlich einfacher).

Stapeln Sie die Ausschnitte für jeden Fuß. Legen Sie die strukturierte Seite nach oben.

Legen Sie die alte Einlegesohle über Karton. Der Karton muss dick sein und sich vorzugsweise “gepolstert” anfühlen – alte Kartons sind gut.

Drehen Sie die geschnittene Einlegesohle um. Verfolgen Sie es noch einmal auf der glatten Seite, um die Einlegesohle für den gegenüberliegenden Fuß zu bilden. Schneidet diese Einlegesohle aus. Jetzt haben Sie sowohl eine rechte als auch eine linke Fußsohle.

Verfolgen Sie die Form der Einlegesohle mit einem Bleistift. Sobald Sie die richtige Form haben, können Sie mit einem Marker über die Kontur gehen, um sie besser zu sehen.

Wiederhole. Machen Sie zwei Einlagen für jeden Schuh. Auf diese Weise können Sie eine Einlegesohle lüften und die andere einsetzen, was die Lebensdauer beider Einlagen verlängert.

Vollständig trocknen lassen. Nach dem Trocknen hast du neue Einlagen!

Ziehen Sie die alte Einlegesohle aus Ihrem Schuh. Schütteln Sie Schmutz oder Oberflächenschmutz ab.

Schneiden Sie das Design aus, das Sie verfolgt haben.

Auslegen des Schuhs. Ziehen Sie die Rückseite ab und schieben Sie die Einlegesohle vorsichtig in den Schuh. Zum Ankleben nach unten drücken.

Schneiden Sie die gezeichnete Form aus. Wenn Sie eine dickere Einlage wünschen, schneiden Sie für jeden Schuh zwei bis drei Schichten aus.

Schneiden Sie das Einlagendesign aus. Verwenden Sie eine Schere, die scharf genug ist, um Karton leicht zu schneiden.

Kaufen Sie eine Rolle selbstklebenden Kork.

Verfolgen und schneiden Sie vier weitere für rechts und links. Das bedeutet, dass Sie insgesamt fünf Ausschnitte für jeden Fuß haben.

Wenn Sie Schichten ausgeschnitten haben, drücken Sie diese vorsichtig zusammen.

Verfolgen Sie einen Flip-Flop oder Schuh Ihrer Größe auf der glatten Seite einer Yoga- oder Trainingsmatte. Verwenden Sie eine Matte, die Sie nicht mehr wollen; wenn Sie sie nicht finden können, suchen Sie in einem Wohltätigkeitsgeschäft nach Wegwerfmatten. Bewahren Sie den Rest der Matte in Ihrem Bastelschrank für andere Zwecke auf.

Kleben Sie vier der Schichten mit einer Heißklebepistole zusammen. Ein wenig kleben, dann drücken. Dann etwas mehr kleben und drücken. Wenn Sie versuchen, die gesamte Schicht auf einmal zu kleben, beginnt sie zu trocknen, bevor Sie die Schichten zusammenschieben.

About the author

By admin

Category