Wie man Mückenbisse vermeidet

W

Mücken sind kleine, fliegende Insekten und ähneln kleinen Moskitos. Sie tauchen oft in großen Schwärmen auf, die als “Paarungsschwärme” bezeichnet werden. Wie bei Mücken gibt es beißende und nicht beißende Arten von Mücken. Obwohl Mücken keine Infektionskrankheiten tragen, kann ein Mückenstich zu Schwellungen und Irritationen im verletzten Bereich führen und hat das Potenzial, eine bakterielle Infektion zu verursachen.

Verwenden Sie ein Netz, um Ihr Gesicht und Ihren Hals zu schützen. Dies ist eine gute kurzfristige Lösung, wenn Sie mit einer großen Anzahl von Mücken konfrontiert sind. Binden Sie sich ein gewöhnliches Gartennetz über den Kopf. Das Tragen eines Hutes macht es einfacher. Werfen Sie das Netz über Ihren Kopf oder Hut, wickeln Sie es lose um Ihren Hals und stecken Sie es entweder in Ihr Hemd oder binden Sie es lose mit einem Stück Stärke. Dies schützt Ihren Kopf und Hals und lässt Sie trotzdem sehen.

Wähle lange Kleidung. Langarm-Shirts, Handschuhe und Jeans zum Beispiel sorgen für eine gute Abdeckung. Dies ist besonders im Sommer und Frühherbst hilfreich, wenn die Käfer aktiver sind.

Probieren Sie mit Permethrin behandelte Kleidung. Im Extremfall können Sie mit Permethrin behandelte Kleidung kaufen, die Ihren ganzen Körper bedeckt. Es ist das einzige Insektenschutzmittel, das derzeit in der Konfektionsproduktion eingesetzt wird. Sie können diese Kleidung kaufen, anstatt Ihre eigene Kleidung mit Permethrin zu besprühen. Es ist von der EPA als sicher für alle, einschließlich Kinder, zum Tragen zugelassen und tötet und vertreibt Käfer.

Andere pflanzliche Öle verwenden. Andere Arten von natürlichen Ölen können Mücken abwehren. Du kannst entweder das Öl selbst oder ein Abwehrmittel kaufen, das es enthält. Zitronengras-, Zitronengras-, Zedernholz-, Knoblauch-, Krauseminz-, Zitronen- oder Zimtöl sind üblich und können auf die Haut gesprüht werden oder an Orten, an denen sich Mücken sammeln.

Tragen Sie ein Abwehrmittel auf Picaridin-Basis auf. Picaridin ist eine synthetische Verbindung, die aus Pflanzenextrakt gewonnen wird. Es ist künstlich hergestellt wie DEET, aber eher eine Verbindung als eine Chemikalie. Picaridin wurde nicht so umfassend getestet wie DEET, aber aktuelle Studien zeigen, dass es genauso wirksam ist und für keine Materialien schädlich ist. Viele der großen Hersteller von Insektenschutzmitteln, wie z.B. Cutter, führen Abwehrmittel auf Picaridin-Basis.

Legen Sie Netze über den Außenbereich. Lose Gartennetze können zur Abdeckung eines Esstisches im Freien oder eines Campingzeltes verwendet werden. Oder Sie können abnehmbare Siebe kaufen, um Veranden oder Terrassenbereiche abzudecken. Verwenden Sie Heftklammern oder Splines, um sie an ihrem Platz zu halten.

Verwenden Sie ein chemisches Abwehrmittel auf DEET-Basis. DEET (N, N-Diethyl-meta-Tolumid) ist der wirksamste chemische Bestandteil zur Abwehr von Käfern. Tragen Sie das Insektenschutzmittel mit DEET auf alle exponierten Hautstellen auf, bevor Sie nach draußen gehen. Achten Sie darauf, dass Sie das Repellent gemäß den Anweisungen auf dem Produktetikett erneut auftragen.

Vertreibe Mücken mit Fans. Eine gute kurzfristige Lösung ist es, die Luft in dem Bereich, in dem Sie sich befinden, weiterzuleiten. Die Fans werden Mücken vertreiben, und der Luftstrom verhindert, dass sie auf dir landen und dich beißen. Dies ist eine gute kurzfristige Lösung für den Innen- und Außenbereich.

Tragen Sie locker sitzende Kleidung. Mücken können nicht durch die Kleidung beißen, daher ist es ein einfacher Weg, sich nicht zu beißen, wenn man eine Kleidung trägt, die locker sitzt. Enge Kleidung kann sich über die Haut erstrecken und Löcher in den Stoff einbringen, durch die Mücken beißen können.

Züchte Pflanzen, die Mücken abwehren. Eine Vielzahl von gewöhnlichen Gartenpflanzen und Blumen enthalten Elemente, die Mücken abwehren können. Dazu gehören Geranien, Zitronenthymian, Lavendel und mexikanische Ringelblumen.

Probieren Sie Zitronen-Eukalyptusöl. Einige Menschen fühlen sich mit natürlichen statt mit chemischen Repellents wohler. Zitronen-Eukalyptusöl hat sich als Abwehrmittel für Käfer erwiesen. Es wird manchmal von Kinderärzten als Alternative zu DEET oder Picaridin empfohlen. Wie DEET-basierte Abwehrmittel werden Abwehrmittel, die Zitronen-Eukalyptusöl enthalten, vom CDC (Center for Disease Control) als effektive und sichere Methode zur Abwehr von Käfern empfohlen.

Versiegeln Sie Ihr Haus. Mücken können oft ein Problem sein, während du dich im Inneren befindest. Wenn sie in Ihrem Haus sind, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Türen und Fenster schließen.

Permethrin Abwehrmittel auf die Kleidung sprühen. Permethrin ist sowohl abweisend als auch insektizid, d.h. es hat die Fähigkeit, Käfer bei Kontakt abzutöten und sie durch Geruch abzuweisen. Es wird von der EPA (U.S. Environmental Protection Agency) für die Verwendung an Kleidung, Schuhen, Bettnetzen und Campingausrüstung empfohlen.

About the author

By admin

Category