Wie man das Schleifen von Zähnen bei Nacht unterbindet

W

Lassen Sie Ihre Zähne kosmetisch fixieren (optional). Wenn der Bruxismus das Aussehen Ihrer Zähne beeinflusst hat und Sie das ändern möchten, können Sie einen kosmetischen Zahnarzt aufsuchen, um die Möglichkeiten zu besprechen. Wenn Ihre Zähne durch Zahnschleifen gekürzt oder abgeschliffen wurden, kann ein kosmetischer Zahnarzt die Zähne mit Zahnkronen oder Veneers wieder aufbauen und umformen, um das Aussehen Ihrer Zähne wiederherzustellen, so dass sie länger und gleichmäßiger aussehen.

Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt eine Schiene oder einen Mundschutz anfertigen. Ihr Zahnarzt wird Ihnen höchstwahrscheinlich nachts einen Mundschutz oder eine Schiene empfehlen, um Ihre Zähne vor Abnutzung und Schäden durch Schleifen zu schützen. Hier sind einige weitere Informationen über Mundschutz und Schienen:

Fragen Sie einen Zahnarzt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie mit den Zähnen geknirscht haben, konsultieren Sie Ihren Zahnarzt. Er oder sie kann Ihren Mund und Kiefer auf Anzeichen von Bruxismus wie Kieferzärtlichkeit oder abgenutzte Zähne untersuchen. Sobald Sie herausfinden, dass Sie Bruxismus haben, gibt es einige Hausmittel, die Sie ausprobieren können, sowie einige professionelle Behandlungen, die helfen können, Ihren Zustand zu behandeln. Der Zahnarzt wird auch überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht unter einigen anderen Beschwerden leiden, die ähnliche Schmerzen verursachen, wie z.B.:

Überprüfen Sie beim ersten Aufwachen auf Symptome. Das Zähneknirschen findet nachts statt, also sollten Sie morgens überprüfen, ob Sie irgendwelche Symptome haben. Es kann schwierig sein, herauszufinden, dass Sie Ihre Zähne selbst knirschen, aber hier sind einige Anzeichen, die darauf hindeuten können, dass Sie nachts Ihre Zähne knirschen:

Hör auf, an Nicht-Lebensmitteln zu kauen. Stoppen Sie sich von stressbedingten Gewohnheiten, die mit Ihrem Mund zu tun haben. Das Kauen von Non-Food-Artikeln ist ein Zeichen für ein erhöhtes Stressniveau. Wenn dies besonders schwierig ist, können Sie Kaugummi kauen oder an einer Minze saugen, wann immer Sie den Drang haben, auf Nicht-Lebensmitteln zu kauen, und sich langsam von ihnen absetzen.

Entfernen Sie Koffein aus Ihrer Ernährung. Hören Sie auf, Soda, Kaffee und Energy-Drinks zu trinken und versuchen Sie, nicht zu viel Schokolade zu essen. Koffein ist ein Stimulans, das es Ihnen erschwert, Ihren Geist und die Muskeln Ihres Kiefers zu entspannen, besonders nachts, wo Sie den ganzen Tag über aufgeregt sind.

Vermeiden Sie Alkohol. Alkohol ist ein Depressionsmittel, das es Ihnen erschwert, gesund zu schlafen. Zähneknirschen neigt dazu, sich nach dem Alkoholkonsum zu verschlechtern. Obwohl Alkohol es für Sie einfacher macht, einzuschlafen, wird er Sie einen weniger erholsamen, flacheren Schlaf ermöglichen, der das Zähneknirschen erhöht.

Trainiere dich selbst, deinen Kiefer tagsüber nicht zu verkrampfen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kiefer angespannt ist oder dass Ihre Zähne zusammengebissen sind, üben Sie, den Kiefer zu entspannen, indem Sie die Spitze Ihrer Zunge zwischen Ihre Zähne legen.

Reduzieren Sie Ihren Stress. Stress ist eine der Hauptursachen für das Zähneknirschen, daher sollten Sie darauf achten, Ihren Stress abzubauen. Sie können den Stress in Ihrem Leben abbauen, indem Sie an einer Stressberatung, Bewegung oder Meditation teilnehmen. Sie können auch erwägen, sich mit natürlichen Mitteln zur Stressreduzierung zu beschäftigen. Es gibt auch eine große Vielfalt an Teepflanzen, wie Kamille und Lavendel, die Sie vor dem Schlafengehen beruhigen können. Hier sind einige andere Möglichkeiten, um Ihren Stress zu reduzieren:

Ergänzen Sie Ihre Ernährung mit Kalzium- und Magnesiumpräparaten. Kalzium und Magnesium sind für die Muskelfunktion und die Gesundheit des Nervensystems notwendig. Wenn du nicht genug hast, kannst du Probleme mit dem Zusammenpressen, Verspannungen und anderen Muskelproblemen haben. Denken Sie daran, dass Ihr Herz auch ein Muskel ist und unter Stress oder Kalziummangel leiden kann.

Verstehen Sie Bruxismus. Bruxismus ist ein Zustand, in dem eine Person unbewusst knirscht, knirscht oder die Zähne zusammendrückt. Schlafbruxismus ist die Bedingung dafür, dies nachts zu tun. Es ist oft mit dem täglichen Stress verbunden. Bruxismus kann aber auch auf eine allgemeine oder lokale Erkrankung wie z.B. Okklusal-(Biss-)Probleme zurückzuführen sein. Einige Menschen knirschen oder pressen tagsüber die Zähne, aber Bruxismus tritt oft nachts auf, wenn die Person schläft. Aus diesem Grund kann es oft schwierig sein, Bruxismus selbst zu diagnostizieren.

Wenden Sie sich an einen Zahnarzt für allgemeine Hilfe. Wenn Ihr Zähneknirschen fortbesteht, sollten Sie einen Zahnarzt aufsuchen, da chronisches Zähneknirschen zu Frakturen, Lockerungen oder Zahnverlust führen kann. Wenn Sie zu konsequent mit den Zähnen knirschen, benötigen Sie vielleicht sogar Brücken, Kronen, Wurzelkanäle, Implantate, Teilprothesen oder sogar Totalprothesen. Zahnspangen können auch eine Option sein, wenn Ihre Zähne falsch ausgerichtet sind und aufgrund einer ungleichen Verteilung der Beißkräfte Zähne knirschen. Ihr Zahnarzt kann beurteilen, welche Behandlungen für Sie am besten geeignet sind. Hier sind einige Behandlungen, die Ihr Zahnarzt je nach Schwere Ihrer Symptome empfehlen kann:

Entspannen Sie sich vor dem Schlafengehen. Es ist wichtig, den Stress vor dem Schlafengehen zu reduzieren, damit Sie nachts entspannter sind und daher weniger wahrscheinlich mit den Zähnen knirschen. Hier sind einige Möglichkeiten, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen und einen erholsameren Schlaf zu finden:

Frag einen geliebten Menschen. Wenn Sie im selben Bett schlafen wie ein geliebter Mensch, fragen Sie ihn oder sie einfach, ob er oder sie jemals gehört hat, dass Sie im Schlaf mit den Zähnen knirschen. Bitten Sie ihn, früher als Sie aufzuwachen oder später als Sie ins Bett zu gehen und auf Anzeichen von Zähneknirschen zu achten. Wenn diese Person mitten in der Nacht aufwacht, sollte sie auch auf diese Symptome achten.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.