So finden Sie die Bulova-Modellnummer

S

Herauszufinden, welches Modell Ihre Bulova-Uhr ist, kann eine große Herausforderung sein. Denn auf ihnen sind keine Modellnummern eingeprägt. Es gibt jedoch oft Datumscodes und/oder Seriennummern, die Ihnen helfen können, festzustellen, wie alt die Uhr ist. Anhand dieser Informationen können Sie Ihre Uhr mit den Modellen vergleichen, die in diesem Zeitraum hergestellt wurden, um das Modell zu identifizieren.

Verstehen Sie die Bedeutung von Patentdaten. Wenn Sie nach identifizierenden Markierungen auf Ihrer Uhr suchen, können Sie auf ein Patentdatum stoßen. Patentdaten umfassen typischerweise einen Monat, Tag und ein Jahr und werden durch die Buchstaben “pat.” eingeleitet. Einige Leute kommen zu dem Schluss, dass dies das Datum ist, an dem ihre Uhr hergestellt wurde, aber das ist es nicht. Das Patentdatum ist lediglich das Datum, an dem das spezifische Design der Uhr patentiert wurde, so dass sie nicht sehr nützlich sein wird.

Interpretieren Sie den Datumscode. Sobald Sie einen Datumscode auf Ihrer Uhr identifiziert haben, müssen Sie ihn interpretieren, da das Datum nie auf eine offensichtliche Weise gedruckt wird. Bulova hat einige verschiedene Systeme zur Datierung ihrer Uhren verwendet.

Die Seriennummer finden Sie auf dem Innenmechanismus. Wenn sich keine Identifizierungsmerkmale auf der Außenseite Ihrer Uhr befinden oder wenn Sie die Modellnummer des Uhrwerks wissen möchten, das in Ihrer Uhr verwendet wurde, müssen Sie das Rückgehäuse abnehmen. Die Seriennummer kann sich an beliebiger Stelle des Mechanismus befinden. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, da Sie die Uhr beschädigen können, wenn Sie unvorsichtig sind.

Vergleichen Sie die Seriennummer mit den Online-Listen. Sobald Sie eine Seriennummer auf Ihrer Uhr identifiziert haben, können Sie versuchen, die Nummer online zu suchen oder eine Online-Tabelle zu verwenden, um festzustellen, wann die Uhr hergestellt wurde. Es gibt keine offizielle Bulova-Karte, auf die man sich beziehen kann, aber viele Leute haben Karten zusammengestellt, die auf ihren eigenen Beobachtungen von Mustern basieren.

Achten Sie auf wiederholte Modellnamen. Wenn Sie ein Modell finden, das zu Ihrer Uhr passt, sollten Sie sich bewusst sein, dass Bulova manchmal Modellnamen wiederverwendet hat. Aus diesem Grund kann der Modellname allein (ohne Jahr) bei der Identifizierung einer Uhr nicht sehr nützlich sein.

Setzen Sie das Rückgehäuse wieder ein. Wenn Sie die Rückseite Ihrer Uhr geöffnet haben, um eine Seriennummer zu finden, stellen Sie sicher, dass Sie sie sofort wieder zusammensetzen.

Die Seriennummer finden Sie auf dem Gehäuse. Um die Seriennummer auf dem Gehäuse Ihrer Bulova-Uhr zu finden, drehen Sie sie einfach um und schauen Sie auf die flache Rückseite des Gehäuses. Wenn es eine Seriennummer gibt, sollte diese hier eingraviert werden.

Beachten Sie die beiden Arten von Seriennummern. Bei vielen Uhren finden Sie zwei verschiedene Seriennummern: eine auf dem Gehäuse der Uhr und eine auf dem inneren Mechanismus der Uhr. Der Grund dafür ist, dass die beiden oft getrennt hergestellt werden.

Hier finden Sie eine Liste der Modelle. Sobald Sie das Alter Ihrer Uhr ermittelt haben, können Sie sie mit den Modellen vergleichen, die Bulova in diesen Jahren hergestellt hat. Glücklicherweise gibt es viele Websites, die komplette Listen der Bulova-Modelle (mit Bildern) nach Jahrgängen sortiert enthalten. Blättern Sie durch eine dieser Listen, bis Sie ein Modell finden, das zu Ihrer Uhr passt.

Beachten Sie die Form des Gehäuses. Wenn Sie Ihre Uhr mit verschiedenen Modellen vergleichen, achten Sie besonders auf die Form des Gehäuses der Uhr. Auch wenn für das Modell verschiedene Optionen angeboten wurden, sollten die allgemeine Form und die Linienführung gleich sein.

Achten Sie auf einen Datumscode, der auf der Rückseite des Gehäuses angebracht ist. Nehmen Sie Ihre Uhr ab und drehen Sie sie um, um die glatte Metallrückseite des Gehäuses zu betrachten. Sie können dort mehrere verschiedene Markierungen sehen, die alle unterschiedliche Bedeutungen haben. Ein Datumscode ist entweder ein Symbol (wie ein Dreieck und ein achtzackiger Stern oder ein Halbmond, zum Beispiel), eine zweistellige Zahl oder ein Buchstabe und eine Zahl.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.