Wie man ein Eisstielhaus baut

W

Schneidet eine Tür raus. Sie können Ihr Eisstielhaus noch realistischer aussehen lassen, indem Sie eine Tür ausschneiden. Die Größe der Bastelstöcke, die Sie verwenden, bestimmt, wie groß die Tür sein sollte. Machen Sie die Türgröße so groß wie möglich von der Höhe des Hauses und etwa ⅓ von der Breite. Schneiden Sie die Tür mit dem Universalmesser aus.

Holt eure Vorräte. Sie benötigen ca. 100 Eisstiele. Sie können Bastelstöcke in einem Hobbyladen oder einem Big-Box-Laden mit einem Bastelbereich kaufen. Du brauchst auch Kleber. Eine Heißklebepistole funktioniert am besten, aber Kinder sollten eine Aufsicht durch einen Erwachsenen haben. Außerdem solltest du Papier, Schere und ein Universalmesser dabei haben.

Kleben Sie die Wände an den Ecken zusammen. Nimm zwei der Wände und stelle sie so auf, dass die Stöcke senkrecht stehen. Drücken Sie eine Klebelinie entlang der Innenkante des Klebers am Ende jeder Wand. Drücken Sie die geklebten Kanten leicht zusammen und halten Sie sie ca. 30 Sekunden lang.

Legen Sie etwas Zeitungspapier oder braunes Papier ab. Da Sie mit Klebstoff arbeiten werden, ist es am besten, jede Oberfläche, an der Sie arbeiten, mit Zeitungen, einer Einwegtischdecke oder etwas zu bedecken, das die Oberfläche schützt.

Legen Sie Stieleisenstifte, um eine Seite des Daches zu schaffen. Legen Sie einen Klebepunkt auf die flache Seite jedes Endes eines Eisstiels. Befestigen Sie den Stick an beiden Dreiecken so, dass er senkrecht verläuft. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die Länge der Seiten der Dreiecke mit Stöcken bedeckt haben. Legen Sie die Stöcke fest zusammen. Halten Sie jeden Stick mindestens 5 Sekunden lang an seinem Platz, damit der Klebstoff hält.

Fenster ausschneiden. Wenn Sie das Haus aufwerten wollen, können Sie ein oder zwei Fenster in die Wände schneiden. Dies ist am einfachsten zu tun, bevor Sie die Wände zusammenkleben. Nehmen Sie das Universalmesser und schneiden Sie vorsichtig ein 1 Zoll x 1 Zoll großes Quadrat in eine oder mehrere der Wände.

Dekoriere das Haus. Sie haben fast unbegrenzte Möglichkeiten, wie Sie es dekorieren können. Verwenden Sie Sprühfarbe, um das ganze Haus einfarbig zu streichen. Verwenden Sie einen kleinen Pinsel, um die Wände eine Farbe und das Dach eine andere Farbe zu streichen. Bringen Sie Stoff oder Geschenkverpackung an, um den Wänden des Hauses ein Muster zu verleihen. Du könntest Moos, Blumen oder Stöcke an das Haus kleben, um ihm einen holzigen Look zu verleihen.

Decken Sie die offenen Enden des Daches ab. Sie haben jetzt einen Dachrahmen, der an beiden Enden offen ist. Als optionale Ergänzung können Sie das Innere des Daches komplett verschließen. Von der Unterseite des Daches ausgehend, kleben Sie einen Stab über den Rahmen. Wenn Sie jeden zusätzlichen Stick hinzufügen, müssen Sie ihn etwas kürzer schneiden, da sich das Dreieck in Richtung seiner Spitze verjüngt.

Mit Eisstielen vier Felder bilden. Legen Sie zwei Eisstiele parallel zueinander, im gleichen Abstand wie die Länge eines Stabes. Legen Sie zwei weitere Stöcke auf die ersten beiden und bilden Sie ein Quadrat. Kleben Sie diese an den Ecken. Wiederholen Sie dies, um drei weitere Felder zu bilden.

Montieren Sie das Dach darauf. Kleben Sie das Dach an Ort und Stelle, indem Sie eine Linie entlang der gesamten Oberkante des Hauses führen. Setzen Sie das Dach auf das Haus und drücken Sie es vorsichtig lange genug nach unten, damit der Klebstoff haftet. Sie haben auch die Möglichkeit, das Dach nicht zu kleben und es abnehmbar zu lassen, so dass Sie Dinge im Haus platzieren können.

Bauen Sie den Anfangsrahmen auf. Nimm drei Eisstiele und bilde ein Dreieck, das die Stäbe an den Ecken überlappt. Es spielt keine Rolle, welcher der Stäbe auf welchem liegt. Verwenden Sie einen kleinen Tropfen Kleber, um die Stöcke an allen drei Ecken zu verbinden. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang, um ein weiteres Dreieck zu bilden.

Den zweiten Satz der Dachlatten verlegen. So wie Sie die erste Seite des Daches verlegt haben, klebt der Kleber auf der gegenüberliegenden Seite des Daches. Seien Sie weiterhin vorsichtig, wenn Sie das Dach bedienen, damit Sie keinen der Stöcke außer dem Dach brechen.

Kleben Sie Eisstiele, die den Wandrahmen bedecken. Wenn der Winkel flach liegt, kleben Sie genug Kleber in eine Linie, um den gesamten Winkel abzudecken. Legen Sie eine Kleberlinie auf zwei der gegenüberliegenden Seiten des Quadrats und legen Sie die Stöcke auf. Wiederholen Sie dies, um alle vier Wände abzuschließen.

About the author

By admin

Category