Wie man Hyperpigmentierung behandelt

W

p>Die menschliche Haut enthält Melanozytenzellen, die Melanin, ein Pigment, das in der Haut, den Haaren und den Augen vorkommt, durch einen Prozess produzieren, der als Melanogenese bezeichnet wird. Zu viel Melanin führt zu hyperpigmentierter Haut, zu denen häufig Sommersprossen und Altersflecken gehören. Hyperpigmentierung kann durch Sonneneinstrahlung, Hautverletzungen, einen medizinischen Zustand oder als Nebenwirkung bestimmter Medikamente entstehen. Während Hyperpigmentierung kein ernsthafter medizinischer Zustand ist, können Sie sich aus kosmetischen Gründen einer Behandlung unterziehen.

Holen Sie sich ein Rezept für eine topische Anwendung. Topische Anwendungen mit Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) und Retinoiden, die die Haut exfolieren und verjüngen, sind bei der Behandlung von Hyperpigmentierungen aller Art hilfreich. Die folgenden Arten von topischen Anwendungen stehen zur Verfügung:

Versuchen Sie es mit einem Hausmittel. Tragen Sie eine der folgenden Methoden topisch auf, um dunkle Hautpartien aufzuhellen:

Kennen Sie die verschiedenen Arten der Hyperpigmentierung. Das Kennenlernen der Arten der Hyperpigmentierung hilft Ihnen, den richtigen Behandlungsverlauf zu bestimmen und gibt Ihnen Anregungen für Veränderungen im Lebensstil, die Sie vornehmen können, um weitere Verfärbungen zu vermeiden. Verstehen Sie, dass Hyperpigmentierung nicht nur auf Ihrem Gesicht auftritt. Hier sind die vier Arten der Hyperpigmentierung:

Besuchen Sie einen Salon für eine Behandlung mit Mikrodermabrasion. Dies ist eine sehr beliebte Option bei Menschen mit Hyperpigmentierung. Suchen Sie einen erfahrenen Arzt auf; das Abschleifen der Haut kann zu Irritationen führen, die die Verfärbung noch verstärken. Die Mikrodermabrasion sollte nicht zu oft durchgeführt werden, da Ihre Haut zwischen den Behandlungen Zeit zum Heilen braucht.

Erwägen Sie, ein nichtablatives professionelles Verfahren zu erhalten. Wenn topische Behandlungen nicht funktionieren, könnte Ihr Dermatologe Ihnen empfehlen, eine Prozedur durchzuführen, um Ihre Hyperpigmentierung gezielt zu behandeln. Zu den verfügbaren Verfahren gehören die folgenden:

Behandeln Sie Hyperpigmentierungen mit rezeptfreien Medikamenten. Wenn Sie Hyperpigmentierung behandeln möchten, ohne ein Rezept zu erhalten, suchen Sie nach diesen rezeptfreien Optionen:

Schränken Sie Ihre Exposition gegenüber UV-Strahlen ein. Die Exposition gegenüber UV-Strahlen ist eine der häufigsten Ursachen für Hyperpigmentierung. Die Begrenzung der Exposition hat keinen Einfluss auf die Hyperpigmentierung, die Sie bereits haben, und kann helfen, weitere Verfärbungen zu verhindern.

Seien Sie vorsichtig bei professionellen Hautbehandlungen. Hyperpigmentierung kann durch ein Trauma der Haut entstehen, das durch plastische Chirurgie und andere professionelle Hautbehandlungen verursacht werden kann. Achten Sie darauf, gründliche Forschung zu betreiben, bevor Sie sich für eine plastische Operation entscheiden. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Arzt oder Praktizierender sehr erfahren ist.

Berücksichtigen Sie Ihre Medikamente. In vielen Fällen werden Sie nicht in der Lage sein, die Einnahme eines Medikaments einzustellen, nur weil es eine Hyperpigmentierung verursacht. Hyperpigmentierung ist eine häufige Nebenwirkung der Geburtenkontrolle und anderer hormonhaltiger Medikamente. Wenn der Wechsel zu einem neuen Medikament oder die Einstellung der Einnahme eine Option ist, ist es etwas, das man berücksichtigen sollte. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein verschriebenes Medikament absetzen.

Besprechen Sie Ihren Zustand mit einem Dermatologen. Gehen Sie zu einem Dermatologen, um herauszufinden, welche Art von Hyperpigmentierung Ihre Haut beeinträchtigt. Nachdem Sie Fragen zu Ihrem Lebensstil und Ihrer Krankengeschichte gestellt haben, wird Ihre Haut mit einer Lupe untersucht. Erwarten Sie, dass Ihr Hautarzt die folgenden Fragen stellt, um festzustellen, welche Art von Hyperpigmentierung Sie haben:

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.