Wie man ein Totoro-Kostüm mit einem alten Kapuzenpullover herstellt

W

Befestigen Sie das Bauchstück. Zentriere dein fertiges Bauchstück auf deinem Hoodie und stecke es so fest, dass es sich nicht bewegt. Probieren Sie es an, um zu sehen, ob das Bauchstück richtig platziert ist. Wenn Sie zufrieden sind, nähen Sie das Bauchstück nach unten und achten Sie darauf, dass Sie nur durch eine Seite des Hoodies nähen. Andernfalls könntest du deinen Hoodie aus Versehen zusammennähen.

Befestigen Sie die Markierungen am Bauchstück. Die Markierungen in zwei Reihen auf dem Bauchstück gleichmäßig verteilen. Die untere Reihe sollte vier Markierungen haben, und die obere Reihe sollte drei haben. Schauen Sie auf Ihr Bild, wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sie platziert werden sollen. Sobald Sie mit der Position zufrieden sind, nähen oder kleben Sie die Markierungen an Ort und Stelle.

Finden Sie ein Bild von Totoro. Egal wie gut man weiß, wie Totoro aussieht, es hilft, eine Referenz leicht zur Hand zu haben. Sie können ein Bild schnell finden, indem Sie es online suchen und ausdrucken.

Erstelle das Gesicht. Schneiden Sie zwei weiße Kreise für Totoros Augen und zwei kleinere schwarze Kreise für seine Pupillen aus. Schneidet ein schwarzes Oval für seine Nase aus.

Schneiden Sie die Magenmarkierungen aus. Schneiden Sie sieben von Totoros charakteristischen grauen Markierungen mit Ihrem grauen Vlies aus.

Befestigen Sie das Gesicht. Nähen oder kleben Sie die Oberteile auf die Vorderseite Ihrer Kapuze und verwenden Sie Ihr Bild als Vorlage.

Erstellen Sie eine Unterstützung für die Ohrstücke. Totoros Ohren stehen gerade nach oben, also legen Sie ein Stück Pappe in jedes Ohr, damit sie gerade stehen.

Befestigen Sie die Ohren. Schneiden Sie zwei Schlitze in der Oberseite Ihrer Kapuze, wo Sie die Ohren haben möchten. Legen Sie die Ohren in diese Löcher und nähen Sie sie zu.

Erstelle die Ohrstücke. Schneiden Sie vier diamantförmige Stücke aus dem grauen Vlies aus und achten Sie darauf, dass Sie mindestens 1 cm Nahtzugabe einhalten. Nähen Sie zwei Teile zusammen und drehen Sie die rechte Seite nach außen, um ein Ohr zu erhalten. Achten Sie darauf, die Basis des Ohres nicht zu nähen, da Sie sonst nicht in der Lage sein werden, sie nach rechts zu drehen, um die Nähte zu verbergen. Wiederholen Sie dies für das andere Ohr.

Schneiden Sie das Bauchstück aus. Schneiden Sie aus Ihrem weißen Vlies ein rundes Oval mit flachem Boden aus. Es sollte so breit wie Ihr Hoodie sein und lang genug, um den Boden Ihrer Brust zu erreichen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.