Wie man seine Natur verändert

W

Die Natur eines Menschen kann für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge bedeuten. Deine Natur kann sich auf dein Verhalten, deine Persönlichkeit oder dein Temperament beziehen. Die Natur kann auch sein, wie man mit anderen interagiert oder wie man anderen bekannt ist. Es kann sich auch auf deine Spiritualität beziehen oder auf das, was du als deinen Lebenszweck empfindest; deshalb sollte der Prozess der Veränderung oder Verbesserung deiner Natur mit der Bewertung deiner Natur beginnen. Nachdem du deine Natur oder die Natur, die du möchtest, bestimmt hast, adoptiere neue Verhaltensweisen und ändere deinen Lebensstil.

Bewahre deine neue Natur. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Änderungen mit ihrer natürlichen Geschwindigkeit durchführen und größere Verhaltensweisen oder Änderungen in kleinere, besser handhabbare ändern. Der Versuch, die fröhlichste Person im Büro zu sein, bevor du überhaupt freundlich über deine Freunde reden kannst, wird dich ausbrennen und dazu führen, dass du bei der Aufrechterhaltung von Veränderungen erfolglos bist. Mache kleine Verbesserungen und verwandle sie in Gewohnheiten. Diese Gewohnheiten werden aufeinander aufbauen, bis du deine Natur vollständig verändert hast.

Sei spiritueller. Wenn du glaubst, dass deine Natur mehr über deinen Lebensinhalt aussagt, kannst du es hilfreich finden, deine Spiritualität zu nutzen oder deine höhere Macht zu konsultieren. Deine höhere Macht kann sich auf alles beziehen, woran du glaubst, das größer ist als du selbst. Es kann Gott, Natur, Familie, ein Konzept wie Liebe oder eine namenlose Höhere Macht sein. Deine höhere Kraft kann dir helfen, dich zu deiner wahren Natur, deinem Zweck zu führen und dich motivieren, deine Behandlung von dir selbst und anderen zu verbessern. Probiere die folgenden Tipps aus, um dich spiritueller zu machen:

Passen Sie Ihre Einstellung an. Abhängig von deiner Definition von Natur, was du willst, verändert deine Natur vielleicht gar nicht. Stattdessen solltest du etwas tun, das deiner Natur zuwiderläuft, um eine Chance auf ein besseres Leben zu haben! Versuchen Sie, die Art und Weise zu ändern, wie Sie über Situationen denken und wie Sie darauf reagieren.

Absolvieren Sie einen Persönlichkeitstest. Wenn du glaubst, dass deine Natur sich mehr auf deine Persönlichkeit bezieht, und du stecken geblieben bist, um sie zu bestimmen, nimm einen Persönlichkeitstest, um dir zu helfen. Die Bestimmung des Myers Briggs Persönlichkeitstyps ist ein weiterer Weg, um Licht auf Aspekte Ihrer Persönlichkeit oder Ihres Temperaments zu werfen. Es kann Ihnen zeigen, wo Sie Stärken oder Schwächen haben können und gibt Ihnen einen Ausgangspunkt, aus dem Sie Ihre Vorstellung von Ihrer Natur aufbauen können.

Ändere deine sozialen Gewohnheiten. Interagiere anders mit anderen. Viele Menschen mit einer günstigen Natur werden so betrachtet, aufgrund von Gewohnheiten, die sie entwickelt haben, um mit anderen und der Welt zu interagieren. Gewohnheiten sind etwas, das man üben und lernen kann. Beginne mit den Menschen zu interagieren, mit deiner gewünschten Natur im Hinterkopf. Lassen Sie sich von anderen inspirieren, indem Sie eine Person finden, die ein Vorbild für die Veränderung, die Sie aufrechterhalten wollen, oder für die Natur, die Sie besitzen möchten, sein kann.

Setzen Sie sich realistische Ziele. Wenn du deine Natur änderst, stelle sicher, dass die Ziele, die du dir selbst setzt, realistisch sind. Das Setzen realistischer Ziele bietet Ihnen die besten Chancen, bei den von Ihnen gewünschten Veränderungen erfolgreich zu sein. Es ist auch wichtig, Ziele zu setzen, die Sie zur Veränderung motivieren. Verwenden Sie das Akronym SMART, um realistische Ziele zu setzen. SMART-Ziele sind:

Neue Gewohnheiten übernehmen. Nachdem Sie sich Ihre Ziele gesetzt haben, sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben, an welchen neuen Aktivitäten oder Gewohnheiten Sie arbeiten sollten. Wie du mit den Veränderungen an deiner Natur umgehst, hängt weitgehend davon ab, was du willst, dass deine Natur ist und was du als Ziele für dich selbst identifiziert hast. Die Übernahme neuer Gewohnheiten kann schwierig sein. Probieren Sie das Folgende aus, um Ihnen zu helfen, neue Gewohnheiten anzunehmen:

Definiere die Natur. Die Natur kann sich auf dein Verhalten, deinen Charakter oder deine Persönlichkeit beziehen. Deine Definition könnte ähnlich oder anders sein. Wenn es etwas gibt, das du in dir selbst ändern möchtest, ist es wichtig, dass du dir darüber im Klaren bist, was das ist und was du ändern willst. Unterscheiden Sie Ihre Natur von anderen Merkmalen oder Aspekten Ihrer Persönlichkeit. Entscheide selbst, was du meinst, wenn du dich auf deine Natur beziehst.

Bitten Sie um Feedback. Wir kennen uns selbst oft nicht so gut wie die, die uns am nächsten stehen. Du kannst viel über deine Persönlichkeit lernen, besonders über die guten Aspekte, indem du Menschen zuhörst und beobachtest, mit denen du interagierst.

Übe positives Denken. Lass den Selbstzweifel oder den Hass los. Du suchst möglicherweise danach, deine Natur zu verändern, weil du dich selbst nicht magst oder an dir zweifelst, wie du bist. Bevor du in der Lage bist, deine Natur zum Besseren zu verbessern oder zu verändern, musst du versuchen, die negativen Emotionen loszulassen, die du gegenüber dir selbst empfindest. Zeige dir stattdessen etwas Mitgefühl.

Führen Sie eine Liste der vorzunehmenden Änderungen durch. Nachdem du bestimmt hast, was deine Natur ist oder was deine Natur sein soll, erstelle eine Liste oder schreibe auf, was du ändern möchtest und was deine Ziele sind. Es ist wichtig, diese Änderungen aufzuschreiben, um sicherzustellen, dass Sie klare und messbare Ziele setzen, um diese zu erreichen. Dies ermöglicht es Ihnen auch, spezifisch zu sein und gibt Ihnen eine Roadmap, wo Sie anfangen können. Probieren Sie diese verschiedenen Arten, es auszudrücken.

About the author

By admin

Category