Wie man weiß, ob man eine Schilddrüsenerkrankung hat

W

Fragen Sie nach bildgebenden Verfahren. Eine Vielzahl von bildgebenden Verfahren kann auch zur Diagnose und Lokalisierung der Ursache einer Schilddrüsenerkrankung eingesetzt werden. Ihr Arzt kann einen oder mehrere davon bestellen, wenn die Ergebnisse einer Blutuntersuchung als anormal zurückkommen. Imaging-Tests können Folgendes beinhalten:

Erfahren Sie mehr über die Hyperthyreose. Die Hyperthyreose oder überaktive Schilddrüse resultiert aus der Überproduktion von Schilddrüsenhormonen. Dadurch wird der Stoffwechsel des Körpers erhöht. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch die Produktion von schilddrüsenstimulierendem Immunglobulin, das eine Entzündung der Schilddrüse und eine Überproduktion von Hormonen verursacht.

Überprüfen Sie auf Symptome. Symptome der Hypothyreose treten in der Regel langsam über Monate oder Jahre auf. Wie die Hyperthyreose haben auch die Symptome der Hypothyreose ein breites Spektrum, so dass Sie Ihren Arzt aufsuchen müssen, um zu bestätigen, dass die Hypothyreose die Ursache Ihrer Symptome ist. Zu den Symptomen der Hypothyreose können gehören:

Berücksichtigen Sie Ihre Risikofaktoren. Einige Menschen sind aufgrund bestimmter Risikofaktoren einem höheren Risiko ausgesetzt, eine Hypothyreose zu entwickeln. Zu den Risikofaktoren für eine Hypothyreose gehören:

Berücksichtige mögliche Ursachen für Kropf. Um Ihrem Arzt zu helfen, die beste Behandlungsmethode zu entwickeln, sollten Sie alle Vorerkrankungen berücksichtigen, die Sie haben und die den Kropf verursacht haben könnten. Zu den Ursachen von Kropf gehören:

Erbitte Bluttests. Mehrere Bluttests können zur Diagnose von Schilddrüsenerkrankungen verwendet werden. Ihr Arzt wird höchstwahrscheinlich zuerst Bluttests bestellen, weil sie einfach durchzuführen sind und sie feststellen können, ob Ihre Symptome auf ein Schilddrüsenproblem zurückzuführen sind oder nicht. Diese Tests beinhalten:

Überprüfen Sie auf Symptome einer Hyperthyreose. Die Hyperthyreose verursacht eine Vielzahl von Symptomen, so dass es schwierig sein kann, festzustellen, ob Sie eine Hyperthyreose haben, die allein auf den Symptomen beruht. Sie müssen Ihren Arzt aufsuchen, um festzustellen, ob eine Hyperthyreose die Ursache für Ihre Symptome ist. Symptome einer Hyperthyreose können sein:

Berücksichtigen Sie Ihre Risikofaktoren. Einige Menschen sind aufgrund bestimmter Risikofaktoren einem höheren Risiko einer Hyperthyreose ausgesetzt. Zu den Risikofaktoren für eine Hyperthyreose gehören:

Überprüfen Sie auf Symptome von Kropf. Das Hauptsymptom des Kropfes ist der Kropf, die vergrößerte Schilddrüse, die Sie spüren können. Die Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige Drüse im vorderen Teil des Halses, knapp unter dem Adamsapfel und knapp über dem Schlüsselbein. Wenn du diese Drüse spüren kannst, dann hast du vielleicht einen Kropf. Wenn der Kropf groß genug wird, kann er auch die folgenden Symptome verursachen:

Erwägen Sie bei Bedarf eine Feinnadelaspirationsbiopsie (FNA). Da es schwierig oder sogar unmöglich ist, mittels Bildgebung zu erkennen, ob ein Wachstum krebserregend ist, kann Ihr Arzt eine FNA-Biopsie anordnen, um festzustellen, ob ein Schilddrüsenknoten gutartig (nicht krebserregend) oder bösartig (krebserregend) ist.

Erfahren Sie mehr über die Hypothyreose. Die Hypothyreose oder Schilddrüsenunterfunktion entsteht durch die Unterproduktion von Schilddrüsenhormonen. Dadurch wird der Stoffwechsel des Körpers verlangsamt. Einige der Symptome sind genau das Gegenteil von dem, was bei einer Hyperthyreose passiert.

Erfahren Sie mehr über Kropf. Ein Kropf ist eine abnormale Vergrößerung der Schilddrüse. Es ist bei Frauen häufiger anzutreffen als bei Männern. Unter normalen Umständen kann eine Person oder ein Arzt die Schilddrüse nicht spüren, aber wenn Sie einen Kropf haben, dann können Sie ihn spüren.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, vereinbaren Sie sofort einen Termin mit Ihrem Arzt, um bei Bedarf eine Diagnose und Behandlung zu erhalten. Die Schilddrüsenerkrankung kann mit einer Vielzahl von Methoden diagnostiziert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt über alle Symptome, die Sie erleben, informieren.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.