Wie man die Verschuldung im Verhältnis zum Einkommen senkt

W

p>Ihr Schulden-Einkommen-Verhältnis ist eine Zahl, die widerspiegelt, wie viel Sie jeden Monat für Ihre Schulden bezahlen müssen, im Vergleich zu dem, was Sie jeden Monat einbringen. Sie können Ihr Schulden-Einkommen-Verhältnis berechnen, indem Sie Ihre monatlichen Schuldenzahlungen durch Ihr monatliches Bruttoeinkommen dividieren. Diese Punktzahl (die als Prozentsatz ausgedrückt wird) wird weitgehend verwendet, um festzustellen, ob Sie für eine Hypothek zugelassen werden oder nicht. Sie können diese Zahl auf 2 Arten senken: Sie können Ihre Schulden senken oder Ihr Gehalt erhöhen. Die Senkung Ihres Schulden-Einkommen-Verhältnisses wird effektiver sein, wenn Sie beides tun können.

Priorisieren Sie Ihre Schulden mit den höchsten Zinsen und zahlen Sie sie zuerst aus. Ermitteln Sie, welche Ihrer Schulden den höchsten Zinssatz hat. Das sollte Ihre “Zielverschuldung” sein. Zahlen Sie den Mindestbetrag auf alle Ihre anderen Schulden, und legen Sie den Rest Ihrer monatlichen Zahlung auf diese Zielverschuldung. Wenn Sie zufällig zusätzliches Geld in einem bestimmten Monat haben, legen Sie dies auch auf Ihre Zielverschuldung.

Halten Sie sich an ein Budget, um sicherzustellen, dass Ihre Schulden bezahlt werden. Wenn Sie Ihre Schulden/Einkommensquote senken wollen, müssen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben verfolgen. Auf diese Weise kannst du dich selbst disziplinieren, um innerhalb deiner Möglichkeiten zu bleiben.

Reduzieren Sie Ihre Ausgaben, damit Sie sich auf Ihre Schulden konzentrieren können. Das Finden von Wegen, um Ihre Ausgaben jeden Monat zu reduzieren, kann Ihnen mehr Geld geben, um Ihre Schulden zurückzuzahlen. Einige Möglichkeiten, um Ihre Ausgaben zu reduzieren, sind:

Übertragen Sie Ihr Kreditkartenguthaben, wenn Sie sich für eine niedrig verzinsliche Karte qualifizieren. Suchen Sie nach einer Kreditkarte, die eine Übertragung von einer bestehenden Kreditkarte akzeptieren kann. Diese werden manchmal als Balance Transfer Kreditkarten bezeichnet. Um den besten Wert auf Ihre Karte zu bekommen:

Starten Sie einen Nebenjob. Heutzutage haben viele Menschen einen Nebenjob. Erwägen Sie, zusätzliche Arbeit zu übernehmen, um mehr Geld zu verdienen. Einige Ideen beinhalten:

Rufen Sie Ihre Kreditkartenunternehmen an und fragen Sie, ob sie Ihre Zinssätze senken können. Wenn Sie Ihre Mindestzahlungen erfolgreich getätigt haben, kann Ihr Kreditkartenunternehmen offen sein, um Ihre Rate zu senken.

Sichern Sie sich ein höheres Gehalt. Hast du erwogen, eine Erhöhung in deinem Job zu verlangen? Mehr Geld zu verdienen, könnte ganz einfach sein, indem man mit seinem Chef verhandelt. Sie können sich auch über die Möglichkeit erkundigen, in Ihrem Unternehmen aufzusteigen, Mehrarbeit zu übernehmen oder Überstunden zu leisten. Konsultieren Sie Ihren Chef und sehen Sie, welche Möglichkeiten für Sie bestehen.

Schreibe auf, was du schuldest. Der primäre Weg, um Ihr Schulden-Einkommen-Verhältnis zu senken, ist die Bewältigung Ihrer Schulden. Setz dich hin und mache eine umfassende Liste von allem, was du schuldest. Es kann helfen, damit Sie eine Kopie Ihrer Kreditauskunft erhalten. Fügen Sie auf Ihrer Liste die folgenden Informationen für jede Ihrer Schulden hinzu:

Schauen Sie sich in Studenten Darlehen Konsolidierung, wenn Sie mehrere Studenten Darlehen Zahlungen haben. Kontaktieren Sie jeden Ihrer Studentenkreditanbieter, um den Betrag, den Sie besitzen, den Prozentsatz der Zinsen, die Ihnen berechnet werden, und Ihre aktuelle monatliche Mindestzahlung zu bestimmen. Wenden Sie sich dann an einen Anbieter von Konsolidierungskrediten, um herauszufinden, ob Sie sich für ein besseres Darlehen qualifizieren.

Bestimmen Sie, was Sie jeden Monat bezahlen sollen. Bestimmen Sie, wie viel Sie jeden Monat zahlen müssten, um alle Ihre Schulden in 3 Jahren auf Null zu setzen. Verwenden Sie einen Online-Zinszahlungsrechner, um die monatlichen Zinskosten zu berücksichtigen.

About the author

By admin

Category