Wie man Geld spart, indem man einmal im Monat einkauft

W

Kaufen Sie häufig gebrauchte Artikel in großen Mengen. Einige Artikel sind billiger, wenn Sie sie in großen Mengen kaufen, was helfen kann, Geld zu sparen und Ihre Speisekammer für mehr als nur einen Monat zu füllen. Vermeiden Sie es, etwas Verderbliches in großen Mengen oder etwas zu kaufen, das Sie wirklich nicht oft verwenden, da dies nur Geld verschwendet. Sehen Sie, wenn der Speicher Specials anbietet, wenn Sie in der Masse kaufen, seien Sie einfach sicher, eine schnelle Berechnung in Ihrem Kopf oder an Ihrem Telefon zu tun, um sicherzustellen, dass Sie wirklich ein erhebliches Abkommen erhalten.

Speichern Sie alle Ihre Belege. Im Vorfeld Ihrer ersten einmal im Monat stattfindenden Einkaufstour oder auch während Sie Ihre Sparfähigkeiten weiter verbessern, ist die Aufbewahrung von Belegen ein großartiges Werkzeug, um Ihren Fortschritt zu messen. Im Idealfall sollten Sie alle Ihre Einkaufsbelege aus einem typischen Monat haben.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten für den Monat. Beachten Sie, dass dieser Schritt für Anfänger etwas Zeit in Anspruch nehmen kann, aber sobald Sie Ihren ersten Monat der Mahlzeiten geplant haben, können Sie ihn als allgemeinen Überblick für die folgenden Monate verwenden. Einige Tipps zur Essensplanung:

Zahlen Sie für jeden Transport in bar. Dies ist keine Voraussetzung, aber es wird dringend empfohlen, dass Sie jede Reise in bar bezahlen. Die Zahlung in bar wird Ihnen helfen, für das Geld, das Sie ausgeben, verantwortlich zu bleiben. Es wird Ihnen auch helfen zu beurteilen, ob Sie sich an Ihr geschätztes Budget halten oder nicht.

Mache eine Bestandsaufnahme von dem, was du hast. Um herauszufinden, was Sie brauchen, um vom Laden zu bekommen, müssen Sie eine Liste der Dinge erstellen, die Sie bereits haben. Zu wissen, was Sie bereits haben, wird auch helfen, Ihre Mahlzeitenplanung für den Monat zu leiten. Zum Beispiel, wenn Sie viel Pasta in Ihrer Speisekammer haben, sollten Sie diese Zutat in einer Reihe von Rezepten für den Monat verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Bestandsaufnahme von allem, was Sie in der Speisekammer, im Kühlschrank und im Gefrierschrank haben, einschließlich aller separaten Gefrierschränke, wenn Sie diese haben.

Ordnen Sie Verkäufe und Rabatte Ihrer Einkaufsliste zu. Beginnen Sie in den Tagen vor Ihrer monatlichen Einkaufstour damit, die Verkäufe, Rabatte und Gutscheine der Geschäfte mit jedem zutreffenden Artikel auf Ihrer Liste abzugleichen. Dies wird Ihnen helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Sie ausgeben werden, und auch dazu beitragen, dass der Transaktionsprozess reibungsloser verläuft. Wenn Sie viel in einem konkurrierenden Geschäft finden, rufen Sie Ihren Händler an, um zu sehen, ob die Preise mit den lokalen Anzeigen übereinstimmen; einige Geschäfte erlauben dies, und andere bieten es nur an einigen Tagen oder auf bestimmten Artikeln an.

Lerne, Gegenstände richtig einzufrieren. Beim Einkauf nur einmal im Monat ist es wichtig zu erfahren, welche Artikel Sie in großen Mengen kaufen können, um sie dann einzufrieren und später zu verwenden. Sie können die meisten Produkte einfrieren, solange Sie dies richtig tun. Einige Richtlinien beinhalten:

Allein einkaufen gehen. Die meisten versierten Käufer empfehlen, alleine einzukaufen, so dass Sie sich wirklich auf das effiziente Einkaufen ohne Ablenkung konzentrieren können. Wenn Sie es vorziehen, einen Freund oder Ihren Partner mitzubringen, stellen Sie einfach sicher, dass er Ihre Einkaufs- und Sparziele kennt. Lassen Sie ihn Gegenstände am Umfang des Ladens anpacken, während Sie das Zentrum durchsuchen; lassen Sie sich einfach nicht von ihm von Ihrer Liste beeinflussen! Das Einhalten der Liste und das effiziente Einkaufen ist auch viel einfacher, wenn Sie Ihre Kinder zu Hause lassen.

Organisieren Sie Ihren Transport. Während Sie Lebensmittel wegräumen, versuchen Sie, sie in Produkte zu organisieren, die früher im Monat konsumiert werden müssen. Zum Beispiel sind bestimmte Produkte wie Bananen und Spinat verderblicher und müssen früher im Monat gegessen werden, während Produkte wie Äpfel, Orangen und Sellerie warten können. Versuchen Sie, diese verderblichen Gegenstände vor dem Kühlschrank/Gefrierschrank aufzubewahren, um sie schnell zu benutzen.

Sammeln Sie Coupons und Anzeigen in lokalen Geschäften. Betrachten Sie die Anzeigen in den Lebensmittelgeschäften nach Geschäften, die Sie häufig besuchen, entweder online suchen oder in den Laden gehen, um ein Sparbuch zu erhalten. Sehen Sie, welche Artikel während der Zeit, in der Sie einkaufen gehen, im Handel erhältlich sein werden, und aktualisieren Sie Ihre Mahlzeitenpläne, wenn nötig. Sie können Coupons, die Sie für einen bestimmten Monat nicht verwenden, in einem Booklet organisieren, um einen anderen Monat zu nutzen; achten Sie darauf, dass Sie die Verfallsdaten überprüfen, bevor Sie sie verwenden.

Planen Sie Ihren Einkaufsbummel für den richtigen Tag. Das Einkaufen an bestimmten Tagen der Woche kann Ihre Ersparnisse sogar erhöhen. Unter der Woche ist normalerweise das Beste, sowohl für zusätzliche Angebote als auch für einen weniger überfüllten Einkaufsbummel. Zusätzliche Tipps:

Erstelle eine Einkaufsliste. Schauen Sie sich an, was von Ihrer Inventarliste ersetzt werden muss und was gekauft werden muss, um Ihre Mahlzeiten zu planen. Notiere alles in einer Liste und organisiere die Liste so, wie es für dich am sinnvollsten ist. Zum Beispiel organisieren einige Leute ihre Liste gerne in den verschiedenen Geschäften, in die sie gehen, während andere sie nach Art des Artikels gruppieren (z.B. Milchprodukte, Konserven, etc.)….

Schlagen Sie mehrere Geschäfte auf. Verschiedene Geschäfte haben unterschiedliche Stärken, und das sollten Sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Wenn Sie ein paar Mal pro Woche einkaufen, können sich die Benzinkosten für das Fahren in der ganzen Stadt summieren, aber das gilt nicht, wenn Sie nur einmal im Monat einkaufen. Versuchen Sie, einen großen Discounter für Massenartikel und einen Lebensmittelgeschäft für alles andere zu nutzen. Sie können auch in der Hochsaison auf einen Bauernmarkt gehen, um preiswerte Produkte zu kaufen.

Aktualisieren Sie weiterhin Ihren Bestand und reorganisieren Sie Produkte. Aktualisieren Sie Ihre Inventarliste im Laufe des Monats, während Sie Gegenstände verwenden, damit Sie verfolgen können, was verwendet wurde und was Sie zurückgelassen haben. Finden Sie Gegenstände, die kurz davor stehen, zu verfallen, und bewegen Sie sie in Richtung der Vorderseite des Kühlschranks oder der Speisekammer. Wenn etwas viel früher schlecht wird, als du erwartet hast, notiere es dir, damit du diesen Gegenstand entweder bei deinem nächsten Transport vermeiden oder ihn in einer früheren Mahlzeit verwenden kannst.

Bewerten und anpassen. Wenn Sie nur einmal im Monat mit dem Einkaufen beginnen, wird es ein wenig Versuch und Irrtum geben. Es wird einige zusätzliche Reisen in den Laden geben, um Gegenstände zu bekommen, die du vergessen hast, versuche einfach, diese “Notfallreisen” nicht zur Gewohnheit werden zu lassen. Achten Sie besonders darauf, dass Sie sich während dieser zusätzlichen Reisen an Ihre Einkaufsliste halten und eine Notiz hinzufügen, um weitere dieser Artikel auf der Einkaufsliste des nächsten Monats zu kaufen.

Aktualisieren Sie diese Liste ständig. Es sei denn, Sie sind in der Lage, Inventur zu machen, sich auf den Einkauf vorzubereiten und tatsächlich an einem Tag einzukaufen (unwahrscheinlich!), müssen Sie Ihre Inventarliste aktualisieren, während Sie Gegenstände verwenden. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Einkaufsliste die aktuellste Version ist und Sie können auch häufig verwendete Artikel und Artikel, die unbenutzt bleiben, verfolgen.

Legen Sie das Essen schnell weg. Der Einkauf für einen Monat kann dazu führen, dass eine große Anzahl von Lebensmitteln entladen werden muss. Um Ihre Waren frisch und gut konserviert zu halten, legen Sie alle Tiefkühlkost sofort weg, packen Sie dann die gekühlte Ware und dann die gesamte Pantryware an. Wenn du Kinder hast, ist dies eine gute Zeit, um sie einzubeziehen!

Portioniere das Essen, während du es wegräumst. Zusätzlich zur Priorisierung verderblicher Lebensmittel, wenn Sie sie wegräumen, ist es sehr hilfreich, auch Artikel zu portionieren. Dies kann helfen, eine Menge Zeit zu sparen, wenn Sie mit der Zubereitung von Mahlzeiten beginnen, da alles bereits vorportioniert ist. Dies ist besonders hilfreich für Tiefkühlprodukte, da einige Lebensmittel nicht aufgetaut, für eine bestimmte Mahlzeit portioniert und dann wieder eingefroren werden können, ohne unsicher zu werden oder an Qualität zu verlieren. Zum Beispiel:

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.