Wie man sich selbst das Spielen von Bassgitarre beibringt

W

Zupfe mit Zeige- und Mittelfinger. Für den Bass sind deine Finger nummeriert, aber nicht dein Daumen. Dein Zeigefinger ist “1”, dein Mittelfinger ist “2”, dein Ringfinger ist “3”, und dein kleiner Finger ist “4”. Für Geschwindigkeit und Effizienz zupfen die meisten Bassisten die Saiten, indem sie zwischen 1 und 2 wechseln.

Suchen Sie nach einer Basskombination, um die Verstärkung zu vereinfachen. Du musst deine E-Bassgitarre an einen Verstärker anschließen, um sie zu hören. Bassverstärker-Kombinationen sind eine All-in-One-Lösung, die sowohl den Verstärker als auch den Lautsprecher in einem einzigen Gehäuse vereint.

Spielen Sie mit Registerkarten, wenn Sie Songs schnell lernen möchten. Eine Basslasche zeigt die 4 Saiten des Basses, die horizontal gezeichnet sind. Die unterste (dickste) Zeichenkette befindet sich immer am unteren Rand der Registerkarte, die höchste (dünnste) Zeichenkette am oberen Rand. Noten werden durch die Nummer des Bündels auf der Saite angezeigt, auf der die Note gespielt werden soll.

Erwärmen Sie sich vor dem Spielen mindestens 20 Minuten lang. Nachdem Sie Ihre Handgelenke und Unterarme sanft gestreckt haben, spielen Sie Arpeggios oder gehen Sie durch eine vertraute Basslinie. Spielen Sie langsam, damit sich Ihre Finger an die Bewegung gewöhnen können.

Machen Sie sich mit der Anatomie einer Bassgitarre vertraut. Haben Sie ein gutes Verständnis für die Teile einer Bassgitarre und wie sie funktionieren, bevor Sie einen Bass kaufen gehen. Dies wird Ihnen helfen, die beste Bassgitarre zu finden, die Ihren Interessen und Ihrem Budget entspricht.

Probieren Sie Hammer-ons und Pull-offs aus, um Noten in Folge zu spielen. Zupfen Sie eine Saite, und während die Note noch klingelt, drücken Sie Ihren Finger weiter unten auf die Saite, um eine höhere Note zu spielen, ohne zu zupfen. Abzüge funktionieren umgekehrt. Zupfen Sie die Saite, um eine höhere Note zu spielen, und ziehen Sie dann einen Finger ab, um eine tiefere Note zu spielen.

Wähle eine Form und Farbe, die dir gefällt. Bassgitarren gibt es in einer Vielzahl von Farben und Körperformen. Form und Farbe haben wenig mit dem Klang des Basses zu tun. Finden Sie etwas, das sich in Ihren Händen wohlfühlt.

Dehnen und stärken Sie Ihre Unterarme und Handgelenke. Ihre Handgelenke und Unterarme werden definitiv ein Training durch ausgedehntes Bass-Spiel erhalten. Starke, flexible Unterarme und Handgelenke helfen Ihnen, Verletzungen oder schmerzhafte Zustände wie das Karpaltunnelsyndrom zu vermeiden.

Lerne Musiknotation und Theorie, um deine Fähigkeiten zu verbessern. Auch wenn Sie gelernt haben, wie man Musik in Verbindung mit dem Gitarrespielen liest, ist das Lesen von Bassmusik etwas anders. Die Noten für eine Bassgitarre befinden sich auf dem Bassschlüssel, wobei die Linien und Räume verschiedene Noten darstellen.

Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit für Ihr Instrument. Man kann sich nicht selbst beibringen, Bass zu spielen, ohne Zeit zu investieren. Wenn du nicht jeden Tag an etwas arbeitest, das mit dem Bass zu tun hat, riskierst du, das Gelernte zu vergessen und deinen Fortschritt zu stagnieren.

Versuchen Sie einen kurzreichweitigen Bass, wenn Sie kleinere Hände haben. Skala ist die Länge von der Mutter bis zur Brücke. Die meisten Bassgitarren sind 34″ skaliert. Wenn Sie jünger sind oder Schwierigkeiten haben, einen Bass in voller Größe zu halten, gibt es kleinere Instrumente in 30″-Skala.

Bewerten Sie Ihr Budget. Sie wollen das beste Qualitätsinstrument, das Sie kaufen können, für Ihr Geld kaufen. Gleichzeitig wollen Sie nicht unbedingt viel Geld für Ihre erste Bassgitarre ausgeben. Schauen Sie sich die Einsteiger-Kits an, die einen Bass, eine Verstärker-Kombination und ein Gehäuse beinhalten.

Üben Sie, Ihren Bass zu stimmen. Der Prozess der Bassstimmung ist ähnlich wie bei einer Gitarre oder einem anderen Saiteninstrument. Bei einem 4-saitigen Bass werden die Saiten selbst auf E, A, D und G gestimmt. Die E-Saite ist die tiefste Tonhöhe, die G-Saite die höchste. Ein Bass wird eine Oktave tiefer gestimmt als eine Gitarre.

Konzentriere dich auf Akkordtöne und Muster, um zu beginnen. Die meisten Basslinien bestehen aus Konturen von Akkordtönen. Wähle einen Akkord, um jede Woche zu üben, und spiele die Akkordtöne. Sobald Sie mit den Akkordtönen vertraut sind, finden Sie heraus, wie der Akkord in eine Skala passt, und Sie können üben, eine kurze Basslinie zu erzeugen.

Stummschaltung der Saiten, um den Klang sauber zu halten. Eine Basslinie besteht aus einzelnen, sauber gespielten Noten. Wenn eine Saite weiter vibriert, blitzt der Klang in die nächste Note über. Stummschalten Sie die Saiten unterhalb der Note, die Sie mit Ihrer zupfenden Hand spielen. Verwenden Sie Ihre Fingerfertigkeit, um die Saiten über der Note, die Sie gerade spielen, stumm zu schalten.

Sitzen und stehen Sie in der richtigen Haltung. Das richtige Halten des Basses und die Aufrechterhaltung einer guten Haltung ist sowohl für das Spiel als auch für die Vermeidung von Verletzungen wichtig. Unterarmschmerzen und Karpaltunnelsyndrom können sich entwickeln, wenn Sie schlechte Spielgewohnheiten entwickeln.

Verwenden Sie ein Metronom, um den Rhythmus aufrechtzuerhalten. In einer Band dient der Bass als Brücke zwischen dem Schlagzeuger und den Gitarristen. Als Mitglied der Rhythmusgruppe der Band musst du in der Lage sein, rechtzeitig zu bleiben. Wenn Sie gerade erst anfangen, kann Ihnen ein Metronom helfen.

Richten Sie Ihren Verstärker ein. Die Einrichtung des Verstärkers für Ihren Bass ist ähnlich wie die Einrichtung eines E-Gitarrenverstärkers. Schließen Sie den Verstärker an die Wand an und drehen Sie dann die Lautstärke und den Gain herunter, bevor Sie Ihren Bass anschließen.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.