Wie man das richtige Cello für sich auswählt

W

Die Wahl des richtigen Cellos ist eine sehr schwierige Aufgabe. Wenn Sie ein Anfängercellist sind, wird der Kauf eines preiswerten Cellos empfohlen. Auf der anderen Seite, wenn Sie ein fortgeschrittener Cellist sind, dann ist es empfehlenswert, ein Cello mit einem besseren Ton zu kaufen (da der Preis nicht darüber sprechen kann, wie das Instrument klingt). Der Preis bestimmt nicht alles. Es ist durchaus möglich, ein extravagantes Cello zu finden, das nicht gut klingt, aber ein anderes, das billig ist, aber besser klingt. Der Preis wird nicht nur durch den Ton bestimmt, sondern auch durch die Herkunft, sei es in Serie in einer Fabrik oder individuell, und wenn ja, durch den Hersteller. Zum Beispiel: Der berühmte Antonio Stradivari schuf sowohl gut gemachte als auch schlecht gemachte Celli. Das richtige Cello für dich sollte das Cello sein, das dir am besten gefällt. Es kann durch die Schönheit des Cellos bestimmt werden, aber es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihr Instrument nach dem Ton auswählen. Ein großes Cello braucht auch Kraft. Eine weitere Determinante ist der Zustand des Cellos, es könnte antik sein, aber wenn es Risse und Löcher hat, ist es fast nutzlos. Selbst wenn es repariert wird, wenn sich das Gerät bei bestimmten Wetterbedingungen befindet, können die gleichen Verletzungen wieder auftreten. Wolfstöne sind eine andere Sache, auf die man achten sollte, auch wenn bestimmte Geräte das Problem beheben können, sie könnten den Klang dämpfen.

Sprechen Sie mit dem Hersteller des Instruments oder seinen Assistenten. Sprechen Sie über Ihre Preisklasse und fragen Sie nach den verschiedenen Arten von Celli (hochgewölbt, niedriggewölbt, zweiteilig, einteilig zurück….).

Hol dir einen guten Bogen. Das Cello mag großartig sein, aber der dazugehörige Bogen ist es vielleicht nicht. Fragen Sie einen der Spezialisten und Ihren Lehrer, welchen Sie holen sollen. Genau wie beim Kauf deines Cellos, sei nicht überstürzt. Wähle eine, mit der du dich wohl fühlst, die sich ausgeglichen anfühlt. Viele Leute empfehlen, sich einen Holzbogen zuzulegen, nicht einen Fiberglasbogen. Zwei Bögen zu haben, kann auch bequem sein.

Wechseln Sie bei Bedarf das Saitenhalter und die Feinstimmer und kaufen Sie einen Wolfstonsaiten-Eliminator/Gadget, wenn es Probleme mit Wolfstönen gibt.

Finden Sie einen hilfsbereiten und freundlichen Mitarbeiter. In den meisten Geschäften wird es Mitarbeiter geben, die nur darauf warten, Kunden wie Ihnen zu helfen.

Finden Sie ein gutes und zuverlässiges Musikgeschäft, das sich auf Streichinstrumente (vorzugsweise handgefertigt) spezialisiert hat.

Geh in den Laden. Wenn du einen Privatlehrer hast, schau, ob er kommen kann. Sie werden in der Regel wissen, welche Marken die besten sind.

Kaufen Sie einige Zeichenketten. Wenn Sie ein Cello kaufen, sind die mitgelieferten Saiten möglicherweise nicht optimal geeignet. Fragen Sie einen Spezialisten und Ihren Lehrer nach seiner Meinung. Wenn keine Hilfe zur Verfügung steht, bleiben Sie bei den besten Marken, Obligato, Larsen und Jargar, oder dominant für die weniger Fortgeschrittenen. Es ist sehr wichtig, dass das Cello gut aufgestellt ist. Ein Cello mit großem Potenzial könnte mit dem falschen Zubehör schlecht klingen. Kaufen Sie keine Red Label-Saiten, sie kosten etwa $10 pro Saite, aber sie sind billig gemacht und klingen schlecht. Andere Typen können $40-$100 pro Saite sein, aber sie sind qualitativ hochwertiger, halten länger und klingen viel besser. Titansaiten sind mehr als $100 pro Saite, aber sie sind ausgezeichnet und von extrem hoher Qualität. Machen Sie die Investition, wenn Sie es sich leisten können und wissen, dass Sie weiterspielen werden.

Finden Sie einen guten und zuverlässigen Musikladen in Ihrer Nähe. Bevor Sie gehen, finden Sie beliebte Marken online und überprüfen Sie die Preise und die Qualität. Die besseren Celli sollten teurer sein, aber nicht unbedingt.

Testen Sie die Celli auf die Tonqualität. Auch wenn dein Lehrer sagt, dass du ein bestimmtes Cello wählen sollst, aber du bevorzugst ein anderes Cello, wähle dein Cello. Du solltest wissen, dass du dieses Cello lange Zeit benutzen wirst. Du würdest deine Entscheidung nicht bereuen wollen. Denke daran, nicht voreilig zu sein, es gibt immer andere Celli in anderen großen Workshops.

Hol dir einen guten Fall. Ein guter Fall ist ein Fall, der Ihr neues Cello schützt und Platz für einen Bogen, Kolophonium und ein Reinigungstuch bietet, ohne dass einer von ihnen gegen das Cello schlägt. Die meisten Fälle sind nur aus Stoff, aber es gibt auch härtere Fälle, die Räder haben. Diese Hartschalenkoffer sind in der Regel teurer, aber haltbarer als die Stoffkoffer.

Finden Sie heraus, welche Größe Cello Sie benötigen. Unterschiedliche Höhen erfordern unterschiedlich große Celli. Der Mitarbeiter wird Sie wahrscheinlich ein paar verschiedene Celli ausprobieren lassen. Wenn der C-Zapfen eines Cellos an Ihr linkes Ohr kommt, wenn Sie den Endstift herausstecken, ist es ein Cello guter Größe für Sie. Achten Sie darauf, dass Sie den Endstift nicht mehr als einen Fuß oder so herausstecken müssen, sonst müssen Sie sehr bald ein neues Cello kaufen.

Holt etwas Kolophonium.

Wählen Sie eine gute, sichere und möglichst harte Tasche. Wenn Sie ein Cello verwenden, das kleiner als ein vollwertiges Cello ist, werden harte Fälle schwer zu bekommen sein. Auch gutes Kolophonium ist wichtig.

Finden Sie heraus, ob Ihr Cello mit einer Schleife ausgestattet ist. Einige Celli haben einen Bogen, andere nicht. Wenn deine nicht, musst du dir die Bogenauswahl ansehen. Ein guter Bogen ist nicht zu lang oder zu schwer.

Geh in den Laden. Wenn du einen Privatlehrer hast, schaue, ob er kommen kann oder ob ein Schüler, der sich in die Höhe bewegt, kommen kann, und schau, ob du seinen kaufen kannst. Sie werden in der Regel wissen, welche Celli besser klingen.

About the author

By admin

Category