Wie man Rigatoni herstellt

W

Wie man Rigatoni herstellt

Fügen Sie den Käse zu Ihrer Sauce und Ihrem Fleisch hinzu. Sie werden über ¾ sowohl Ihren Provolon- als auch Ihren Mozzarella-Käse in Ihrer Sauce/Fleischmischung verwenden wollen. Den Käse mit der Sauce und dem Fleisch unterrühren, um eine käsige Konsistenz zu erhalten. Bei mittlerer Hitze 5 – 7 Minuten garen, dann den Topf vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen.

Backen Sie bei 350 °F (177 °C), bis der Käse schmilzt. Abhängig von Ihrem Ofen und anderen Faktoren, wie der Hitze des Tages, kann die Zeit, die Ihre Rigatoni zum Kochen benötigen, variieren. Aus diesem Grund sollten Sie ein Auge auf Ihre Nudeln haben, während sie backen. Im Allgemeinen dauert es etwa 25 Minuten, bis das Gericht fertig ist.

Gießen Sie Ihre Sauce zu Ihrer Wurst. Wenn Sie eine dickere Sauce verwenden, müssen Sie vielleicht einen Löffel verwenden, um Ihre Sauce aus ihrem Behälter zu schöpfen, um Ihr Fleisch zu verbinden, aber Sie können die Sauce auch direkt in Ihre Pfanne geben. In vielen Fällen werden Sie eine ganze Dose Sauce zu Ihrem Fleisch hinzufügen, obwohl Sie den Anweisungen des Soßenetiketts für beste Ergebnisse folgen sollten.

Sauce your pan. Dies wird Ihrer Sauce helfen, die gesamte Schüssel zu durchziehen, damit die unteren Nudeln nicht trocken und unansehnlich herauskommen. Verwenden Sie einen Löffel, um eine dünne Schicht Sauce auf dem Boden Ihrer Backform zu verteilen. Normalerweise braucht man dafür nur 2 Esslöffel Sauce.

Lassen Sie das Fett von Ihrem Fleisch ab. Während des Garvorgangs sollten Sie die Fettbildung am Boden Ihrer Pfanne bemerken. Dies ist ein Nebenprodukt beim Kochen Ihres Fleisches und ist völlig normal. Du solltest jedoch dein Fett ablassen, um zu verhindern, dass deine Rigatoni zu fettig werden.

Bräunen Sie die Wurst in einem Topf. Zuerst sollten Sie Ihren Topf mit einer dünnen Schicht Olivenöl bestreichen, damit Ihre Wurst nicht an der Pfanne klebt. Nachdem Sie Ihre Pfanne mit Öl eingefettet haben, drehen Sie Ihre Kochplatte bei mittlerer Hitze und geben Sie die Wurst dazu. Je nachdem, welche Art von Wurst Sie gekauft haben, müssen Sie Ihre Wurst möglicherweise zuerst in Scheiben schneiden. Die Wurst kochen, bis das Fleisch gebräunt ist.

Decken Sie Ihre Nudeln mit Ihrer Fleisch-Sauce-Mischung ab. Positionieren Sie den Topf über Ihrer mit Nudeln gefüllten Auflaufform und gießen oder schöpfen Sie die Mischung entweder auf die Pasta. Die Mischung sollte eine gleichmäßige Schicht über den Nudeln bilden, und Sie müssen eventuell einen Löffel verwenden, um die Mischung gleichmäßig zu verteilen.

Lassen Sie abkühlen und servieren Sie. Die mittleren Teile Ihrer Rigatoni können besonders heiß sein, deshalb sollten Sie Ihre Pasta vor dem Essen mindestens 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen. Ein großer Servierlöffel, ein geschlitzter Löffel oder ein Spatel kann gut zum Servieren Ihrer Rigatoni verwendet werden.

Garnieren Sie Ihre Rigatoni. Einige attraktive Farben, die Ihrer Rigatoni-Schale hinzugefügt werden, können Ihrem Essen ein Gourmet-Aussehen verleihen. Dies kann leicht geschehen, indem man Petersilienflocken über die Nudeln streut, nachdem sie aus dem Ofen kommen. Du könntest auch einen Stiel Petersilie zwischen die Nudeln und die Seite deiner Schale klemmen.

Schichten Sie Ihre Nudeln in einer Pfanne. Sie sollten eine Pfanne verwenden, die einige Zentimeter (5 – 7 cm) tief ist, damit Ihre gebackenen Rigatoni beim Kochen nicht überlaufen. Eine 9 x 13-Zoll (23 x 33 cm) Pfanne würde dafür gut geeignet sein. Füge deine unterkochten Nudeln in die Pfanne.

Die Rigatoni-Nudeln leicht unterkochen lassen. In einem geeigneten Topf Wasser zum Kochen bringen und Nudeln hinzufügen. Ziehen Sie einige Minuten von der auf der Verpackung angegebenen Garzeit ab und kochen Sie sie, bis die Nudeln nur noch leicht steif sind. Im Allgemeinen müssen Sie Ihre Nudeln ca. 10 Minuten kochen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.