Wie man eine Investment-Website auswählt

p>Es gibt eine wachsende Anzahl von Investment-Websites und verwandten mobilen Anwendungen. Ob Sie nun von Ihrem Desktop oder Smartphone aus investieren, Sie wollen eine Plattform finden, die Ihren finanziellen Zielen entspricht. Es gibt Investitionswebseiten, die das Investieren super einfach machen, indem sie Ihre Daten und einen Algorithmus verwenden, um Ihr Geld für Sie arbeiten zu lassen. Es gibt auch Websites, die den Handel leichter zugänglich machen sollen, und andere, die sich stärker auf den Kundenservice konzentrieren. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Investment-Websites, die auf Ihre aktuellen Investmentkonten verweisen, um die Performance einfach zu verfolgen. Schließlich stehen Investment-Websites für Forschung, Analyse und natürlich für die Anlageausbildung zur Verfügung. Abhängig von Ihrer aktuellen finanziellen Situation und den damit verbundenen Zielen gibt es eine Reihe von anspruchsvollen Standorten zu berücksichtigen.

Folgen Sie der Finanzseite der großen Online-Zeitungen. Durch den regelmäßigen Besuch der Finanzseite von Zeitungen im Internet können Sie sich über die Schwankungen des Aktienmarktes auf dem Laufenden halten. Diese Informationen helfen Ihnen, intelligente Investitionsentscheidungen zu treffen. Besuchen Sie einfach die Online-Plattform der großen Zeitungen.

Versuchen Sie, Morningstar zu verwenden. Auf dieser Website können Sie Ihre Anlageperformance in Bezug auf Kosten und Performance anhand zahlreicher Indizes bewerten. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Investitionen in Bezug auf Branchen und geografische Variablen zu analysieren. Da es Ihnen jedoch nicht erlaubt, direkt auf Ihre Anlagekonten zu verlinken, müssen Sie Ihr aktuelles Portfolio manuell eingeben. Der Standort bietet auch Vermögensverwaltungsdienstleistungen, Altersvorsorge und Vermögensverwaltung an.

Verwenden Sie eine mobile App, um Ihre Investitionen zu überwachen. Eine Vielzahl von mobilen Anwendungen stehen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Investitionen unterwegs überwachen können. Zu diesen Finanz-Apps gehören:

Investieren Sie mit Robinhood. Mit dieser mobilen App können Sie kostenlos Trades tätigen. Es ist einfach und macht den Handel sehr zugänglich, da die meisten Plattformen eine Gebühr für die Durchführung von Trades verlangen. Ohne Provisionen, ohne Mindestguthaben auf den Konten und mit einer optimierten Benutzeroberfläche ist dies eine großartige Website.

Bestimmen Sie Ihre Ziele. Fragen Sie sich, was Sie durch Investitionen erreichen wollen. Sparen Sie für den Ruhestand mit einer persönlichen IRA? Was ist deine Zeitleiste? Hoffen Sie, das Geld in Jahrzehnten oder in drei Jahren zu verwenden?

Probieren Sie Wealthfront aus, wenn Sie eine Website wünschen, die den größten Teil der Arbeit für Sie erledigt. Diese Seite fragt Sie nach Ihren Zielen und dem Grad des Risikos, mit dem Sie sich wohlfühlen, und verwendet dann einen Algorithmus, um Ihr Geld für Sie arbeiten zu lassen. Wealthfront bietet kostenlose Verwaltung für bis zu 10.000 US-Dollar an Investitionen. Wenn Sie einen großen Saldo oder ein hohes zu versteuerndes Einkommen haben, können Sie die von dieser Gesellschaft angebotenen Dienstleistungen zur Steueroptimierung in Anspruch nehmen.

Testen Sie TradeKing Website und mobile App. Diese Website ist besonders bemerkenswert für den Kundenservice, hat aber auch eine Vielzahl von tollen Tools wie den Rentabilitätsrechner und den Aktien-Screener. Es ist ideal für aktive Trader, Optionshändler und gebührenbewusste Trader. Es gibt kein Mindestkonto und Provisionen kosten $4.95.

Verwenden Sie Eicheln, um kleine Beträge zu investieren. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist Acorns eine gute Option. Sie investieren einfach Kleingeld aus dem täglichen Einkauf und das Unternehmen legt dieses Geld in sechs separate Fonds, die sich nach Ihrer Risikobereitschaft richten. Wenn Sie ein Guthaben von unter $5.000 haben, werden Ihnen $1 pro Monat berechnet. Wenn Ihr Guthaben über $5.000 liegt, werden Ihnen jedes Jahr .25% des Guthabens berechnet.

Finden Sie kostenlose Websites, um sich selbst über Investitionen zu informieren. Es gibt eine Vielzahl von Websites, die kostenlose investitionsbezogene Nachrichten und Informationen anbieten. Wenn Sie gerade erst in der Welt der Investition beginnen, sollten Sie sich mit diesen Optionen befassen:

Lernen Sie von Ihrem Netzwerk mit Openfolio. Mit dieser App können Sie Ihre Investitionszuweisungen und Prozentsätze mit Ihrem sozialen Netzwerk teilen. Im Gegenzug lernen Sie aus dem Investitionsverhalten Ihres sozialen Netzwerks. Die Website fühlt sich ein wenig wie Twitter an, wobei die Mitglieder ständig Anlageideen austauschen. Sie können sich in Ihrem sozialen Netzwerk über Anlagemöglichkeiten und Portfolios informieren.

Bewerten Sie Ihr Anlagewissen und Ihre Fähigkeiten. Bevor Sie sich für eine Anlage-Website entscheiden, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, wonach Sie suchen und was Sie erreichen wollen. Überlegen Sie, was Sie bereits über Investitionen wissen und wie viel Beratung Sie benötigen. Haben Sie bereits eine Strategie und wissen, wie Sie investieren möchten und wollen nur die Servicekosten senken? Oder sind Sie ein absoluter Anfänger und benötigen jemanden, der Sie berät, oder eine Website, die die meiste Arbeit für Sie erledigt?

Beginnen Sie mit Kapitall. Diese Website verwendet Gaming-Systeme, die das Investieren vertrauter und komfortabler machen können, wenn Sie ein Gamer sind. Die Symbole ermöglichen ein höheres Maß an Komfort und Sie können sich recht schnell mit der Website vertraut machen. Auf dieser Website können Benutzer Tipps und Portfolios austauschen. Außerdem bietet sie 10.000 Anlageideen.

Versuchen Sie, Betterment zu verwenden. Wenn Sie die Betterment-Website besuchen oder die zugehörige mobile App herunterladen, müssen Sie Ihr Alter, Einkommen und Anlageziel eingeben. Zum Beispiel, vielleicht versuchen Sie, Schulden zu begleichen oder für ein Auto zu sparen. Das Unternehmen investiert Ihr Geld in eine Mischung aus Aktien und Anleihen und es gibt keine Mindestanlage. Sie können die direkte Einzahlung nutzen. Die Aufwertung ist im Allgemeinen am besten für unbedarfte Anleger und für Anleger mit einem Kontostand von über 100.000 US-Dollar geeignet.

Investieren Sie mit der Optionshouse-Seite. Diese Website ist besonders gut für Anfänger geeignet, da es keine Mindestinvestition gibt und es Tools zur Anlegerbildung gibt, die Sie nutzen können. Wenn Sie ein fortgeschrittener Trader sind und eine Website mit niedrigen Servicekosten suchen, könnte diese Website auch für Sie funktionieren. Optionshändler und fortgeschrittene Händler können diese Website ebenfalls nutzen. Es gibt keine Gebühren für die Inaktivität auf der Website und es kostet nur $4,95 pro Trade für Aktien und Optionen.

Nutzen Sie Personal Capital, um Ihre Anlageperformance zu überwachen. Auf dieser Website können Sie jedes Investmentkonto verlinken und dann die Performance Ihrer Investitionen überwachen, einschließlich der Art und Weise, wie sie verteilt werden und der damit verbundenen Gebühren. Die Website bietet Ihnen hilfreiche Grafiken, die die Verteilung Ihrer Vermögenswerte veranschaulichen. Das Mindestkonto beträgt 25.000 $.

Werden Sie Mitglied auf einer Website für Investment Research. Es gibt eine Vielzahl von Websites, die eine Mitgliedschaft und manchmal Gebühren erfordern, um zeitnahe Investitionsanalysen und -berichte zu erhalten. Wenn Sie auf der Suche nach einer fortgeschritteneren Investmentanalyse sind, können Sie sich für eine dieser Websites entscheiden.

Verstehen Sie die verschiedenen Rollen von Investment-Websites. Sie können eine Investment-Website verwenden, um einfach Transaktionen durchzuführen – Anmelden, Ihre Bestellung eingeben und sich dann abmelden – aber denken Sie daran, dass verschiedene Websites auch andere Dienstleistungen anbieten. Über den Handel hinaus kann eine Investment-Website Sie mit einem Experten verbinden, der Ihnen Ratschläge geben, es Ihnen ermöglichen, Ihr Portfolio zu verwalten, dem Markt zu folgen oder sogar Kurse zu besuchen, um sich weiterzubilden. Denken Sie darüber nach, ob Sie etwas wollen, das Bare-Bones ist, oder eine Website, die Ihnen hilft, den Prozess zu begleiten und Ihnen erlaubt, mehr über Ihre Finanzen zu erfahren.