Wie man Jod extrahiert

W

p>Jod ist ein dunkelgraues bis violett-schwarzes, glänzendes, festes Element mit einer rautenförmigen kristallinen Struktur. Meistens finden Sie es in Desinfektionsmitteln. Der Erwerb von Jod in reiner Form ist oft eingeschränkt. Sie können jedoch Jod aus gängigen Quellen extrahieren. Viele der Artikel, die Sie benötigen, können Sie in einem Baumarkt oder online kaufen.

Mische deine Seetangasche mit gereinigtem Wasser. Messen Sie 20 Kubikzentimeter gereinigtes Wasser in Ihrem Messzylinder aus. Gießen Sie das Wasser in ein Becherglas, das gekocht werden soll. Entfernen Sie die Seetangasche aus dem Brenner. Die Asche in das Becherglas geben und umrühren.

Mische in deine Flasche eine gleiche Menge an gereinigtem Wasser. Gießen Sie Wasser in Ihr Becherglas und verdoppeln Sie damit das Ausgangsvolumen der Flasche. Verwenden Sie für diesen Schritt gereinigtes Wasser. Das Wasser hat einen minimalen Einfluss auf die Tinktur, so dass Sie an dieser Stelle nicht vorsichtig sein müssen, wenn Sie gießen. Vermeide einfach, zu spritzen.

Lagern Sie Ihre Jodkristalle in einem luftdichten Behälter. Sobald die Lösung vollständig verdampft ist, die Jodkristalle entfernen. Legen Sie die Kristalle sofort in einen luftdichten Behälter. Wenn Sie zu lange warten, werden die Jodkristalle zu Gas (d.h. Sublimat).

Mische Wasserstoffperoxid in deine Lösung. Messen Sie 10 Kubikzentimeter von 20 Volumen Wasserstoffperoxid aus. Das sind etwa 1,6 Mol Wasserstoffperoxid. Die Lösung kurz mit einem Rührstab mischen. Wenn das Wasserstoffperoxid die Jodionen oxidiert, wird die Lösung braun.

Geben Sie Salzsäure in Ihre Mischung. Verwenden Sie etwa 5 Milliliter pro Flasche Tinktur. Die Mischung langsam ausgießen. Während des Mischens beginnen sich Dämpfe zu bilden. Atmen Sie die Dämpfe nicht ein, da sie giftig sind.

Bereiten Sie sich auf das Verfahren vor. Im Abschnitt Dinge, die Sie benötigen, finden Sie eine Liste der notwendigen Gegenstände und Ausrüstungen. Das meiste davon können Sie in einem Baumarkt finden. Einige Artikel müssen möglicherweise online eingekauft werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alles zusammen haben und machen Sie sich vor Beginn auf den Weg. Achten Sie darauf, dass Sie immer Ihre Sicherheitsausrüstung tragen.

Gießen Sie Ihre Tinkturflaschen in ein Becherglas. Verwenden Sie ca. 3 Flaschen. Diese Tinkturen enthalten nur eine geringe Menge an Jod. Mehrere Flaschen sind notwendig, um signifikante Ergebnisse zu erzielen. Viele Tinkturen bestehen nur zu etwa 2% aus Jod.

Mische Bleichmittel mit deiner Lösung. Verwenden Sie ein Bleichmittel aus Natriumhypochlorit. Sie benötigen ca. 10 Milliliter Bleichmittel pro Flasche Tinktur. Das Bleichmittel langsam in die Lösung geben. Während des Ausgießens beginnen sich Dämpfe zu bilden. Achten Sie darauf, dass Sie die Dämpfe nicht einatmen.

Lagern Sie Ihre Jodkristalle in einem kleinen, luftdichten Behälter. Sobald Sie sich davon überzeugt haben, dass Ihre Kristalle trocken sind, bringen Sie sie in einen luftdichten Glasbehälter. So etwas wie ein Reagenzglas wird gut funktionieren. Verwenden Sie etwas Kleines, um die Menge der möglichen Sublimation zu reduzieren.

Verwenden Sie Cyclohexan, um das Jod zu extrahieren. Schütten Sie 10 bis 20 Kubikzentimeter Cyclohexan in den Scheidetrichter. Schließen Sie den Scheidetrichter mit einem Gummistopfen in der oberen Öffnung. Schütteln Sie den Trichter und die Mischung für ca. 30 Sekunden. Setzen Sie den Trichter wieder ein. Entfernen Sie kurz den oberen Anschlag, um den Druck abzulassen. Wenn sich die Lösung trennt, öffnen Sie das untere Ventil, um das Wasser abzulassen.

Verwandle deinen Seetang in Asche. Ein Bunsenbrenner und ein Kochfeld werden hier gut funktionieren. Die Charge Seetang auf dem Kochfeld über dem Brenner garen. Achten Sie darauf, den Seetang so zu stapeln, dass er während des Garvorgangs auf dem Tablett bleibt. Stellen Sie sicher, dass eine ausreichende Belüftung vorhanden ist, da der Verbrennungsprozess genügend Rauch verursachen kann, um einen Alarm auszulösen.

Bereiten Sie Ihre Filter- und Lagerbehälter vor. Stellen Sie ein Paar Kaffeefilter auf einen anderen Becher. Sichern Sie sie mit einem Gummiband. Verwenden Sie hier zwei Kaffeefilter anstelle von nur einem. Die Säuren wirken auf die Filter, und ein einzelner Filter kann brechen.

Filtern Sie Ihre Mischung durch Kaffeefilter. Schütten Sie die Lösung durch den Filter in das Becherglas. Langsam einfüllen, damit die Lösung durchlaufen kann. Wenn Sie nach unten kommen, können feste Jodkristalle im Becherglas verbleiben. Gießen Sie gereinigtes Wasser in den Becher, wirbeln Sie und filtern Sie, bis alle Kristalle im Filter sind.

Bringen Sie Ihre Lösung in einen Scheidetrichter. Die Lösung aus dem Becherglas in einen Scheidetrichter gießen. Achten Sie darauf, dass der Boden fest verschlossen ist. Stellen Sie den Scheidetrichter über das Spülbecken, um ihn später mit fließendem Wasser abzulassen.

Bereiten Sie sich auf das Verfahren vor. Schauen Sie sich den Abschnitt Things You’ll Need an, um zu sehen, was Sie für die Prozedur benötigen. Sie werden die meisten dieser Artikel in Ihrem lokalen Baumarkt finden. Möglicherweise müssen Sie jedoch einige Online-Einkäufe tätigen, um die Liste zu vervollständigen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles zusammen haben und machen Sie sich vor Beginn auf den Weg. Vergessen Sie nicht, immer Ihre Sicherheitsausrüstung zu tragen.

Geben Sie dem gefilterten Wasser Schwefelsäure zu. Geben Sie etwa 1 Mol verdünnter Schwefelsäure in das gefilterte Wasser. Führen Sie dies sehr langsam durch, um Spritzer zu vermeiden. Da Sie eine verdünnte Lösung verwenden, sollte das Spritzen nur minimale Auswirkungen haben, aber dennoch vermieden werden.

Erhitzen Sie Ihre Lösung, bis sie kocht. Stellen Sie den Becher auf den Bunsenbrenner. Lassen Sie die Lösung erhitzen, bis sie kocht.

Filtern Sie die Asche aus dem Wasser. Stellen Sie einen Kaffeefilter auf eine zweite Kaffeemaschine. Sichern Sie den Filter mit einem Gummiband. Die noch heiße Lösung langsam in das zweite Becherglas gießen. Lassen Sie dem Wasser Zeit, in das zweite Becherglas zu filtern. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie den Kaffeefilter und das Gummiband.

Trockne deine Kristalle für eine sehr kurze Zeit. Entfernen Sie den Filter aus dem Becherglas. Reiben Sie die Kristalle in eine Verdampfungsschale, damit sie trocknen können. Lassen Sie sie nur so lange trocknen, wie es nötig ist. Die Jodkristalle werden zu Gas (d.h. Sublimat), wenn sie weggelassen werden.

Legen Sie Ihre Cyclohexanmischung in eine Verdampfungsschale und einen Abzug. Die restliche Lösung in eine Verdampfungsschale gießen. Schieben Sie die Schale in einen Abzug. Dadurch wird Ihre Exposition gegenüber giftigen Dämpfen, die während der Verdunstung freigesetzt werden, begrenzt. Während die Lösung verdampft, bilden sich in der Verdampfungsschale Jodkristalle.

About the author

By admin

Category