So bearbeiten Sie Ihre ausgewählten Fotos auf Facebook

S

p>Dieses wikiHow zeigt dir, wie du die Fotos oben auf deiner Facebook-Timeline, unter deinem Profilbild und Coverbild ändern kannst.

Fotos löschen. Tippen Sie auf das blaue ⓧ in der oberen rechten Ecke eines jeden Fotos, um es zu löschen.

Wähle eines von “Deine Fotos” auf Facebook. Alle deine Facebook-Fotos werden unter Upload Photo unter der Rubrik “Your Photos” angezeigt. Klicken Sie auf ein Foto, um es zu einem ausgewählten Foto zu machen.

Scrollen Sie nach unten zu den ausgewählten Fotos. Dies sind die Fotos im Abschnitt “Featured” deines Profils, unterhalb deines Bio und oberhalb des Statusfeldes, das fragt: “What’s on your mind?”.

Fotos löschen. Tippen Sie auf das blaue ⓧ in der oberen rechten Ecke eines jeden Fotos, um es zu löschen.

Öffnen Sie die Facebook-App. Es ist eine blaue App, die ein kleines, weißes “f” enthält.

Fotos löschen. Tippen Sie auf das weiße X in der rechten oberen Ecke eines jeden Fotos, um es zu löschen.

Tippen Sie auf Ihr Profilbild. Es befindet sich in der oberen linken Ecke des Bildschirms, oben in Ihrem Newsfeed, im Statusfeld neben “What’s on your mind?”.

Bewegen Sie den Mauszeiger über den Abschnitt “Featured Photos”. Es befindet sich auf der linken Seite des Fensters, unter “Intro” auf Ihrer Timeline.

Tippen Sie auf die Schaltfläche “Profil bearbeiten”. Es ist eine weiße Silhouette einer Person und eines Bleistifts in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie auf Ausgewählte Fotos bearbeiten. Es befindet sich unter den Fotos im Abschnitt “Vorgestellte”.

Tippen Sie auf Ihr Profilbild. Es befindet sich in der oberen linken Ecke des Bildschirms, oben in Ihrem Newsfeed, im Statusfeld neben “What’s on your mind?”.

Fotos hinzufügen oder ändern. Tippen Sie auf ein Fotosymbol in der Mitte eines grauen Quadrats oder in der linken unteren Ecke eines vorhandenen Fotos.

Tippen Sie auf Foto auf Facebook auswählen. Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein Foto aus Ihren Facebook-Alben verwenden möchten.

Tippen Sie auf Speichern. Es ist in der oberen rechten Ecke. Deine vorgestellten Fotos werden direkt unter deinem Profilbild auf deiner Timeline angezeigt.

Auf Facebook gehen. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, wenn Sie nicht automatisch angemeldet sind.

Tippen Sie auf Foto hochladen. Tun Sie dies, wenn Sie ein Foto von der Kamerarolle/Galerie Ihres Geräts hinzufügen möchten.

Fotos hinzufügen. Tippen Sie auf ein blaues Fotosymbol in einem leeren Feld.

Klicken Sie auf den grauen Bleistift. Es wird in der oberen rechten Ecke des Abschnitts “Featured Photos” angezeigt.

Tippen Sie auf Speichern. Es ist in der oberen rechten Ecke. Deine vorgestellten Fotos werden direkt unter deinem Profilbild auf deiner Timeline angezeigt.

Scrollen Sie nach unten zu den ausgewählten Fotos. Dies sind die Fotos im Abschnitt “Featured” deines Profils, unterhalb deines Bio und oberhalb des Statusfeldes, das fragt: “What’s on your mind?”.

Klicken Sie auf Foto hochladen. Führen Sie dies aus, wenn Sie ein Foto von Ihrem Computer hinzufügen möchten.

Tippen Sie auf Foto auf Facebook auswählen. Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein Foto aus Ihren Facebook-Alben verwenden möchten.

Tippen Sie auf Foto hochladen. Tun Sie dies, wenn Sie ein Foto von der Kamerarolle/Galerie Ihres Geräts hinzufügen möchten.

Fotos hinzufügen oder ändern. Tippen Sie auf ein Fotosymbol in der Mitte eines grauen Quadrats oder in der linken unteren Ecke eines vorhandenen Fotos.

Tippen Sie auf Ausgewählte Fotos bearbeiten. Es befindet sich unter den Fotos, die in diesem Abschnitt angezeigt werden.

Öffnen Sie die Facebook-App. Es ist eine blaue App, die ein kleines, weißes “f” enthält.

Tippen Sie auf Speichern. Es befindet sich in der unteren rechten Ecke des Dialogfelds. Ihre vorgestellten Fotos werden im Abschnitt “Intro” auf der linken Seite Ihrer Timeline angezeigt.

Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen. Es befindet sich in der blauen Leiste oben im Fenster, rechts neben dem Suchfeld.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.