Wie man Russisch spricht

W

Russisch zu lernen ist keine leichte Aufgabe, aber wenn man sich die Zeit und Mühe nimmt, wird man reich belohnt. Russisch ist eine schöne und komplexe Sprache mit über 150 Millionen Muttersprachlern. Hier sind einige hilfreiche Ideen, die Ihnen auf dem Weg zur Gewandtheit helfen.

Einfaches Vokabular einprägen. Je breiter das Vokabular, über das Sie verfügen, desto einfacher ist es, eine Sprache fließend zu sprechen. Machen Sie sich mit so vielen einfachen, alltäglichen russischen Wörtern wie möglich vertraut – Sie werden überrascht sein, wie schnell sie sich aufbauen!

Sehen Sie sich russische Filme, Cartoons und Videos an. Holen Sie sich ein paar russische DVDs (mit Untertiteln), schauen Sie sich russische Cartoons online an oder durchsuchen Sie YouTube nach russischsprachigen YouTubers. Dies ist eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit, ein Gefühl für den Klang und die Struktur der russischen Sprache zu bekommen.

Lernen Sie das russische Alphabet. Das Alphabet ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie lernen, Russisch zu sprechen. Russisch ist eine phonetische Sprache, was bedeutet, dass mehr oder weniger jeder russische Buchstabe einem einzigen Klang entspricht. Sobald Sie gelernt haben, jeden Buchstaben des Alphabets richtig auszusprechen, erfahren Sie, welche anderen Klänge die Buchstaben erzeugen können. Zum Beispiel kann o ein manchmal auf Russisch sein.

Erwägen Sie, sich für einen Sprachkurs anzumelden. Wenn Sie zusätzliche Motivation benötigen oder das Gefühl haben, dass Sie in einem formaleren Umfeld besser lernen würden, versuchen Sie, sich für einen Russischsprachkurs anzumelden.

Lerne zu zählen. Zu wissen, wie man zählt, ist eine wesentliche Fähigkeit in jeder Sprache. Das Erlernen russischer Zahlen kann schwierig sein, da jede Zahl sechs verschiedene Formen hat, je nachdem, wie sie verwendet wird. Der Nominativfall ist jedoch der am weitesten verbreitete und daher der beste Ausgangspunkt. Hier ist, wie man bis zehn zählt:

Finden Sie einen Muttersprachler. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre neuen Sprachkenntnisse zu verbessern, ist das Sprechen mit einem Muttersprachler. Sie werden leicht in der Lage sein, Grammatik- oder Aussprachefehler zu korrigieren, die Sie machen, und können Ihnen informellere oder umgangssprachlichere Redeformen vorstellen, die Sie in einem Lehrbuch nicht finden werden.

Lernen Sie einige grundlegende Konversationssätze. Indem Sie die Grundlagen der höflichen Konversation erlernen, werden Sie sehr schnell in der Lage sein, mit russischsprachigen Personen auf einer einfachen Ebene zu kommunizieren. Versuchen Sie, die Wörter/Phrasen für:

Lassen Sie sich nicht entmutigen! Wenn Sie es ernst meinen mit dem Erlernen der russischen Sprache, halten Sie daran fest – die Zufriedenheit, die Sie dadurch erhalten, dass Sie Meilensteine in einer zweiten Sprache erreichen und diese schließlich beherrschen, wird die Schwierigkeiten, auf die Sie dabei stoßen, bei weitem überwiegen. Das Erlernen einer neuen Sprache erfordert Zeit und Übung. Es wird nicht über Nacht passieren. Wenn Sie noch etwas mehr Motivation benötigen, hier sind einige Dinge, die das Russischlernen einfacher machen als andere Sprachen:

Studieren Sie die Grundgrammatik. Um eine Sprache richtig zu sprechen, ist es notwendig, die Grammatik speziell für diese Sprache zu studieren. Die russische Grammatik kann für einen Englisch sprechenden Menschen aufgrund unbekannter grammatikalischer Konzepte wie Geschlecht und Fallgestaltung zunächst recht abschreckend erscheinen. Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken, wenn Sie erst einmal den Überblick über die Grammatik haben, werden Sie feststellen, dass Russisch eine sehr direkte und ausdrucksstarke Sprache ist!

Sobald Sie sich mit den Grundlagen der russischen Sprache vertraut gemacht haben, sollten Sie eine Reise nach Russland oder in ein anderes russischsprachiges Land unternehmen. Gibt es einen besseren Weg, in die russische Sprache einzutauchen, als eine Reise ins Mutterland?

About the author

By admin

Category