Wie man einen Slinky repariert

W

p>A slinky verspricht stundenlangen Spaß, dann Pausen, die zwölf Sekunden später versprechen, wenn es zu einem Knurren aus unmöglichen Knoten wird. Du kannst diese Verflechtungen mit der richtigen Technik und viel Geduld rückgängig machen, aber dein Slinky wird nicht immer zu seinem federnden Selbst zurückkehren. Nach genug von diesen Vorfällen wird es dauerhafte Knicke und Biegungen bekommen, und Sie müssen drastischere Maßnahmen ergreifen, um es zu beheben – oder sich selbst einen Ersatz kaufen.

Bewegen Sie Ihren Finger und Daumen entlang der Kante des Slinky. Führen Sie Ihren ersten Finger und Daumen entlang des Slinky und nähern Sie sich dem ersten verwickelten Bereich neben dem Ende, das Sie halten. Das “gute” Ende des Slinky sammelt sich in einem ordentlichen Stapel um die Finger.

Drehen Sie den Slinky und lassen Sie Ihren Finger durch die verwickelten Teile laufen.

Leg deinen Finger entweder unter oder über das Gewirr.

Erkenne deine Chancen für Plastik- oder Metall-Slinkies. Diese Methode ist für Slinkies, die sich nicht verheddern, sondern gebogene Spulen oder “Knicke” entwickelt haben, die sich weigern, sich mit den anderen Spulen zu messen. Einige Kunststoff-Slinky-Knicke können beim Erwärmen wieder in Position gebracht werden, aber das wird nicht immer funktionieren und könnte sogar Ihr Spielzeug schmelzen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Metal-Slinkies sind viel schwieriger zurückzubiegen, also versuchen Sie es nur, wenn Sie Zeit haben und wirklich keinen Ersatz kaufen wollen.

Schneidet den Slinky auseinander. Wenn alles andere fehlschlägt, verwenden Sie ein Paar Drahtschneider, um den Slinky an beiden Enden der Knickung zu schneiden. Sie können versuchen, die guten Teile mit Gummikleber oder Sekundenkleber wieder zu befestigen, aber es wird schwierig sein, sie im richtigen Winkel zu befestigen. Wahrscheinlicher ist es, dass du am Ende zwei dauerhaft getrennte kleinere Slinkies bekommst.

Versuchen Sie es noch einmal mit heißerem Wasser, wenn Sie es nicht geschafft haben. Wenn der Slinky immer noch steif ist und nicht gebogen werden kann, erwärmen Sie das Wasser heißer und versuchen Sie es erneut. Das Erwärmen des Slinky zu viel kann es zu einem dauerhaft ruinierten Chaos machen, also erhöhen Sie die Temperatur langsam und behalten Sie das Wasser im Auge. Erwärmen Sie den Slinky niemals direkt.

Heben Sie die verwickelten Schlaufen an, um sie zu befestigen. Sobald die verwickelten Schleifen etwas Abstand zwischen ihnen haben, schauen Sie genau hin, um zu sehen, welche Schleife fehl am Platz ist. Heben Sie diese Schlaufe von der geraden Linie des Slinky weg. Wenn Sie den Slinky auseinander gedehnt halten, sollte die Schlaufe, sobald Sie loslassen, wieder an der richtigen Stelle einrasten. Sollte dies nicht der Fall sein, heben Sie es wieder auf und führen es vorsichtig zwischen den rechten Schlaufen zurück, wobei es sich bei Bedarf dreht.

Drücken Sie die Hosenschlitzdecke mit einem Buch. Legen Sie den aufgerollten Slinky sofort nach dem Zurückbiegen unter ein flaches Buch. Lassen Sie es dort für mehrere Stunden oder sogar über Nacht, um den Slinky in Position zu bringen.

Schalten Sie die Heizung aus. Schalten Sie die Heizung aus, sobald das Wasser heiß ist. Erwärmen Sie das Wasser nie wieder, nachdem der Slinky drin ist, sonst könnte der Slinky schmelzen und sowohl sich selbst als auch den Behälter, in dem er sich befindet, zerstören.

Entfernen Sie den Slinky und biegen Sie ihn in Position. Nach ein paar Minuten im heißen Wasser den Slinky mit Handschuhen herausnehmen. Wenn der Slinky heiß genug erhitzt wurde, sollten Sie ihn sanft an seinen Platz formen können, indem Sie die geknickte Spule nach unten drücken, wo sie hingehen soll.

Wechseln Sie bei Bedarf auf das andere Ende. Wenn Sie einen langen oder extra verwickelten Slinky entwirren, könnte es irgendwann zu lang werden, um sich leicht durch den Spalt zu bewegen. An dieser Stelle können Sie das Teil, das Sie bereits entwirrt haben, vorsichtig absetzen und zum anderen Ende des Slinky wechseln. Wiederhole die obigen Schritte, bis der gesamte Slinky entwirrt ist.

Den Slinky in einem Ofen erhitzen. Wenn heißes Wasser nicht funktioniert, um den Slinky zu reparieren, können Sie ein Backblech mit Alufolie auslegen, den geknickten Slinky darauf legen und ihn in einem 121ºC (250ºF) Ofen für ca. 10 Minuten erhitzen. Ziehen Sie ihn mit Hilfe von Ofenhandschuhen heraus und biegen Sie ihn wieder ein, wenn er sich nicht von selbst beruhigt hat. Das ist riskant, da einige Plastik-Slinkies schmelzen könnten.

Drehen Sie ein Ende des Slinky. Halten Sie das andere Ende fest, während Sie sich drehen. Wenn Sie sich in eine Richtung drehen, werden die verwickelten Schleifen weiter auseinander bewegt; dies ist die gewünschte Richtung. Wenn Sie mit der Drehung beginnen und die verwickelten Schlaufen fest aneinandergerieben sind, stoppen und kehren Sie die Drehrichtung um.

Wiederholen Sie dies, bis Sie sich gelöst haben. Folge dem Slinky weiter und sammle ihn auf deiner Hand. Wann immer du ein Gewirr siehst, benutze die oben genannten Techniken, um es zu überwinden.

Drehen Sie den Slinky in starken Kurven. Wenn du einen Teil des Slinky bemerkst, der sich in die völlig falsche Richtung biegt, oder sogar so aussieht, als würde er gleich einrasten, versuche, die beiden verwickelten Bereiche zu drehen, die sich kreuzen. Sobald der Bereich unter weniger Druck steht, können Sie sicher einen Spalt auseinanderziehen und das saubere Ende des Slinky wie oben beschrieben durch ihn hindurch bewegen.

Mit Handschuhen den Slinky in das heiße Wasser geben. Ziehen Sie zum Schutz Ihrer Hände Gummihandschuhe an und senken Sie den Slinky in das heiße Wasser. Lassen Sie es dort für ein paar Minuten.

Finde heraus, wo der Slinky durch das Gewirr hindurchgeht. Verlangsamen Sie, wenn Sie sich dem verwickelten Bereich nähern und schauen Sie genau hin, damit Sie genau sehen können, wohin der Slinky als nächstes führt. Ziehen Sie den verwickelten Bereich des Slinky bei Bedarf auseinander, um eine bessere Sicht zu erhalten.

Schieben Sie das Ende des Slinky vorsichtig durch das Gewirr. Nimm den “guten” Slinky von der Hand und halte ihn so, dass er in einem ordentlichen Stapel bleibt. Drehen Sie den Stapel um einen Winkel und setzen Sie ihn durch eine Lücke im nächsten Gewirr, so dass er sich mit der nächsten Länge von Slinky verbindet, wo Ihr Finger und Daumen ihm gefolgt sind. Sobald es fertig ist, legen Sie den sauberen Stapel wieder auf Ihre Finger.

Einen Topf Wasser erhitzen. Füllen Sie einen Topf mit genügend Wasser, um den Slinky zu bedecken. Erhitze es allein auf dem Herd, ohne den Slinky darin. Sie möchten nicht, dass das Wasser kocht, sondern es weiter erhitzt, bis es ziemlich heiß wird, vielleicht gerade erst anfängt zu dämpfen.

Und das ist alles, was du tun musst.

Ziehen Sie die beiden Enden des Slinky auseinander. Halte beide Enden des Slinky, eines in jeder Hand. Ziehen Sie sie in entgegengesetzte Richtungen auseinander, gerade so weit, dass Sie genau sehen können, wo das Gewirr ist. Halten Sie sie in dieser Position.

Stecken Sie ein Ende des Slinky über Ihre Finger. Finde das am wenigsten verwickelte Ende des Slinky und stecke vier deiner Finger durch seine Mitte. Halten Sie Ihren Daumen an der Außenseite der Schlaufe, damit Sie das Ende des Slinky greifen und an seinem Platz halten können.

Führe deinen Finger bis zum Anschlag durch das Gewirr.

About the author

By admin

Category