Wie man sich in einem extremen Straßenkampf verteidigt

W

An einem bestimmten Punkt in deinem Leben wirst du dich vielleicht in einer Situation befinden, in der du dich gegen einen oder mehrere Gegner verteidigen musst. Ein Straßenkampf folgt keinen Regeln oder Feinheiten; wenn du dich in dieser Situation befindest, musst du so viel wie möglich tun, um dich zu verteidigen und nicht ernsthaft verletzt zu werden. Denke daran, dass die Anwendung übermäßiger Gewalt illegal ist, aber die Verteidigung nicht, also denk daran, dass es das Ziel ist, dich selbst zu schützen und so schnell wie möglich dort rauszukommen.

Versuchen Sie, ruhig zu bleiben. Je ruhiger du bist, desto besser wirst du in der Lage sein, die Lücken zu finden, durch die du entkommen kannst, und zu wissen, dass du den Moment nutzen kannst, um zu entkommen.

Bewegung. Bis eine Person eine Entscheidung getroffen hat, um zu schlagen, haben sie bereits entschieden, wo dieser Schlag landen wird und haben mit ihrer Strategie getan. Du hingegen hast einen Bruchteil einer Sekunde, um zu ändern, wo der Schlag landet. Wenn es also auf Ihren Kopf zukommt, bewegen Sie Ihren Kopf nur um einen Bruchteil und der Schlag kann durchaus fehlen oder zumindest viel weniger Kraft haben, als ursprünglich vorgesehen.

Lerne zu erkennen, dass ein Schlag kommt. Wie bei vielen Angriffszügen ist es ein großer Teil der Verteidigungsstrategie, den bevorstehenden Zug zu erkennen. Zu den zu suchenden Zeichen gehören:

Vermeide die Tritte. “Using evasion” ist einfach eine ausgefallene Art zu sagen, dass man sich darauf verlassen sollte, eine Reihe der folgenden Techniken zu verwenden, um den Tritten zu entgehen:

Verhindern Sie das Auftreten der Armschloss, indem Sie sich an Gürtel, Hose, Rockoberteil usw. festhalten, bevor das Schloss ausgeführt wird. Dadurch wird verhindert, dass der Angreifer deinen Arm und dein Handgelenk nach hinten bewegt. Natürlich erfordert dies sowohl, dass du aufmerksam bist, was passieren wird, als auch, dass du die beabsichtigte Armschleuse erkennst.

Denken Sie daran, dass die Größe einen geringeren Effekt hat, als Sie erwarten können. Jede Größe hat ihre eigenen Stärken und Schwächen in einem Kampf. Praxis und Erfahrung sind die wichtigsten Faktoren dafür, ob man einen Kampf gewinnen kann. Ein erfahrener Kämpfer besiegt einen ungelernten Kämpfer 9/10 Mal, unabhängig von seinen Stärken, Geschwindigkeiten und Größen.

In dem allerersten Moment, in dem das Headlock angewendet wird, versuche dich zu ducken und die Arme des Angreifers zu blockieren. Das könnte ausreichen, um dich aus dem versuchten Schwitzkasten zu befreien. Beachten Sie, dass es je länger Sie warten, desto schwieriger wird, sich aus dem Headlock zu entfernen.

Führen Sie einen Headlock durch. Versuchen Sie, sich zunächst um den Angreifer zu bewegen. Versuchen Sie, sich hinter den Angreifer zu stellen. Wenn Sie eine Chance haben, wickeln Sie Ihren linken oder rechten Arm um den Mittelpunkt (etwa in der Nähe der Nase) des Kopfes.

Wenn du einen Kick blockierst, benutze deine Handflächen, anstatt den Bereich in deinen Armen, der Muskeln hat. Du könntest dich schwer verletzen, wenn der Tritt des Angreifers auf deine Muskeln trifft.

Denke daran, dass das Blockieren eines Trittes die härteste Technik im Kampf ist. Wenn du jedoch erfolgreich das Bein von jemandem greifst, während er versucht, dich zu treten, kannst du ihn auf den Boden fallen lassen.

Gehen oder weglaufen und sich verstecken, wenn möglich. Den Angreifer nicht angreifen zu müssen, ist deine beste Verteidigung.

Wenn möglich, versuche herauszufinden, warum sie versuchen, dich zu missbrauchen. Aber Vorsicht: Zu viel reden oder Fragen stellen kann sie verärgern, um dich härter anzugreifen.

Einige Leute, die Karatekurse besuchen, haben gelernt, dass man, um aus einem Schwitzkasten auszubrechen, auf ihren Fuß treten und ihnen Schmerzen bereiten muss. Wenn jemand versucht, dir das anzutun, spring leicht nach hinten, während du sie noch in einem Schwitzkasten hast. Zu wissen, wie man dies erfolgreich macht, erfordert jedoch etwas Übung.

Wenn du kein guter Kämpfer bist, stelle deinen Rücken an eine Wand, da er dich davon abhält, umgeben zu sein, und du kannst nach links oder rechts gehen, um dich durch einen Angreifer und nicht durch eine umgebende Gruppe von Angreifern zu kämpfen.

Wenn sie sich für eine gerade Armschließung entscheiden, biegen Sie Ihren Arm. Wenn sie sich für eine Armverriegelung entscheiden, die einen gebogenen Arm beinhaltet, richten Sie Ihren Arm aus.

Wenn dein(e) Angreifer versucht, dich zu würgen und dich zur Wand zu bringen (dich immer noch würgt), gehe wie folgt vor. Nimm zuerst deine linke Hand und halte einen ihrer Arme damit. Verwenden Sie dann Ihre rechte Hand, um ihr Ellenbogengelenk hart zu schlagen. Danach schlage ihnen den Hals hart (aber nicht zu hart), dann drücke sie an die Wand und laufe wie der Wind. Wenn du willst, kannst du auch einen ihrer Arme hinter ihren Rücken legen.

Beachten Sie einige der grundlegenden Techniken, die Ihnen helfen können. Die folgenden Techniken können zur Selbstverteidigung eingesetzt werden:

Lerne Wege, wie du aus einem Schwitzkasten ausbrechen kannst, da dies eine gängige Straßenkampftaktik ist. Einige vorgeschlagene Methoden sind hier aufgeführt, aber Ihre beste Verteidigung ist es, wachsam zu bleiben und überhaupt nicht in einen Schwitzkasten zu geraten. Wenn du dir bewusst bist, dass sich dir jemand nähert, kannst du dich umdrehen und verhindern, dass es passiert.

Versuchen Sie einige der anderen folgenden Methoden, wenn Sie versuchen, aus einem Schwitzkasten herauszukommen:

Verwenden Sie Ihre freien Arme, um Ihr Gesicht vor Schlägen zu schützen.

Versuche dein Bestes, die Gruppe der Angreifer nicht noch mehr zu verärgern; das Schreien von Kampfwörtern könnte sie dazu bringen, dich anzugreifen.

Versuchen Sie, Ihre Hand so schnell wie möglich zurückzuziehen. Dies kann dazu führen, dass sie manchmal als Reaktion loslassen und dir die Chance geben, zu entkommen.

Denke daran, dass Ausweichkicks effektiver sind, wenn du springst, dich von einer Seite zur anderen bewegst, ausweichend bist, als dich nur darauf zu verlassen, dass du dich die ganze Zeit untergetaucht hast.

Sobald du in der Armlehne bist, versuche einige der folgenden Strategien:

Bewegen Sie Ihre Hände in die gleiche Richtung wie den Stempel. Hier hilft es, eine fundierte Vermutung über die nächsten Züge Ihres Gegners zu treffen. Es geht hier nicht darum, eine wilde Schätzung vorzunehmen, sondern erfordert, dass Sie eine plausible und fundierte Schätzung vornehmen.

Versuchen Sie, mit den Armen statt mit den Handflächen zu blockieren, da dies dazu führen kann, dass die Schlagkraft Ihres Angreifers abnimmt und das ursprünglich vorgesehene Ziel nicht beeinträchtigt wird.

Sei unberechenbar, wie und wann du dich duckst und ausweichst. Setz kein Muster.

Finde eine Fluchtmethode. Angriffe funktionieren möglicherweise nicht, daher sind Fluchtstrategien die beste Option, wenn sie einmal festgenagelt sind. Hier sind einige Vorschläge:

Drehe den Arm des Angreifers nach hinten (nicht genug, um ihn zu verschieben) und halte ihn dort. Es wird den Angreifer sehr verletzen und ihn lange genug deaktivieren, damit du entkommst.

Bleib unten. Halten Sie Ihre Beine gebeugt und relativ breit. Das Ziel ist es, deine Stabilität zu erhalten, so dass du in dem Moment, in dem du die Chance hast, einen Gegenangriff zu starten oder dich zu befreien, in einer guten Position bist.

Schützen Sie sich selbst. Ein Headlock kann dazu führen, dass die Luft oder die Blutversorgung unterbrochen wird. Also ist das allererste, was du tun musst, dich selbst zu schützen:

Versuchen Sie, den Angreifer vom Kampf abzuhalten.

Wie bei dem Ratschlag für einen einzelnen Angreifer, versuchen Sie zu gehen oder wegzulaufen und bleiben Sie ruhig.

Wissen, wie man sich verteidigt. Für den Fall, dass du nicht entkommen kannst und du reagieren musst, um dich selbst zu schützen, ist die Kenntnis der Selbstverteidigung entscheidend. Seien Sie sich bewusst, dass die Regeln der Kampfkunsttechniken Ihnen möglicherweise nicht helfen, da manchmal sogar Black Belt Kampfkünstler bei einem harten Straßenkampf ohne Regeln schwer verletzt werden können.

Wissen, was zu tun ist. Der Schlüssel, um dieses Ereignis zu verhindern, besteht darin, eingehende Angriffe zu blockieren. Wenn du immer noch in der montierten Position landest, wäre ein Angriffsansatz, den montierten Angreifer so hart wie möglich mit beiden Beinen an die Vorderseite der Hüften zu treten. Dann lauf um dein Leben.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie versuchen, sich von einer Armlehne zu lösen, da der Versuch auch zum Bruch Ihres Armes führen kann.

Verwenden Sie die folgenden Techniken, um Ihnen bessere Quoten zu geben, aber erkennen Sie, dass Sie manchmal noch mehr brauchen können. Nutze diese fortgeschrittenen Taktiken als letztes Mittel.

About the author

By admin

Category