Wie man getrocknete Tomaten herstellt

W

Tomaten, die aus deinen Ohren kommen? Sie können den Gedanken an eine weitere Tomatensuppe oder ein Sandwich-Experiment mit Tomaten und Erdnüssen nicht ertragen? TMTS (Too Many Tomatoes Syndrome) betrifft sogar die grünsten Daumen. Warum trocknen Sie nicht etwas und genießen Sie Ihre frischen und leckeren Tomaten in der Nebensaison? Getrocknete Tomaten sind eine gesunde und köstliche Ergänzung zu Salaten, eine Grundlage für Suppen oder Saucen und eignen sich sogar als Snack. Lesen Sie nach dem Sprung weiter, um zu erfahren, wie Sie mit dem Trocknen Ihrer eigenen Tomaten beginnen können.

Wählen Sie so viele reife Tomaten aus, wie Sie trocknen möchten. Jede Tomatensorte eignet sich gut zum Trocknen, egal ob Sie einen Strauß vom Markt gekauft oder selbst eine Stoßfängerpflanze angebaut haben. Wählen Sie gesund aussehende, reife Tomaten ohne große Prellungen oder Verfärbungen.

Schneiden Sie die Tomaten in zwei Hälften. Je nach Größe Ihrer Tomaten können Sie sie einfach halbieren oder in Viertel schneiden, wenn Sie größere Tomaten haben und kleinere Trockenstücke wollen. Während sie an dieser Stelle groß aussehen, schrumpft das Entfernen der Feuchtigkeit von den Tomaten erheblich. Eine halbe Tomate ist nicht viel größer als eine kleine Pflaume, nachdem man sie dehydriert hat.

Entfernen Sie die Schalen (optional). Wenn Sie kein Fan von Tomatenschalen sind, kann Ihnen ein schneller zusätzlicher Schritt köstliche getrocknete Tomaten ohne Schalen geben. Um die Schalen für das Blanchieren vorzubereiten, schneiden Sie ein kleines X in die Haut, um das Entfernen der Haut zu erleichtern.

Gewürze die Tomaten. Du kannst alle Gewürze verwenden, die du verwenden möchtest, um deinen getrockneten Tomaten einen Hauch von Geschmack zu verleihen, aber eine kleine Menge Salz und Pfeffer ist typisch. Denken Sie daran, dass die Tomaten beim Kochen stark schrumpfen und die Aromen, die Sie hinzufügen, verstärken, also fügen Sie den Tomaten nicht zu viel Salz hinzu. Für eine ganze Charge Tomaten ist ein oder zwei Teelöffel wahrscheinlich sicher, je nach Geschmack.

Entfernen Sie Quetschungen und Schwachstellen. Schneiden Sie den weißen Teil aus, an dem der Stiel auf die Tomate trifft und entfernen Sie verfärbte Teile der Tomate.

Lagern Sie sie in Öl. Eine beliebte Art, getrocknete Tomaten zu lagern, ist dicht verpackt in nativem Olivenöl extra in einer Schale oder einem Glas. Packe ein Maurerglas oder eine normale Schüssel mit den Tomaten und fülle die Risse mit etwas leckerem Olivenöl. Bewahren Sie diese im Kühlschrank für mehrere Monate auf.

Anordnen Sie die Tomaten auf der Oberfläche, auf der Sie sie entwässern möchten. Sie möchten sie gleichmäßig verteilen, damit der Trocknungsprozess über Ihre Charge hinweg gleichmäßig ist. Verklumpen Sie die Tomaten nicht zu einem großen Stapel, sondern verteilen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht über das Trockengestell oder die von Ihnen verwendete Blechpfanne, je nach Ihrer bevorzugten Trocknungsmethode.

Verwenden Sie einen Lebensmitteltrockner. Der einfachste Weg, Tomaten zu trocknen, ist die Verwendung eines Lebensmitteltrockners. Die meisten Modelle haben sogar eine Tomateneinstellung, die die Maschine auf eine ideale Temperatur zum Trocknen Ihrer Tomaten einstellt.

Entfernen Sie die Tomaten von der Hitze, bevor sie trocken werden. Tomaten sind fertig, wenn sie noch eine Biegung und eine tiefrote, ledrige Textur haben. Es sollte mehr wie eine Rosine als wie ein getrockneter Pfeffer sein, mit einem leicht klebrigen oder klebrigen Gefühl.

Keep sie in Ziplock. Wenn Sie die Tomaten gut getrocknet haben, sollten sie gut in Ziplock-Taschen im Regal oder im Kühlschrank für mehrere Monate aufbewahrt werden. Packen Sie sie etwa zur Hälfte in Aufbewahrungsbeutel und drücken Sie so viel Luft wie möglich heraus, um eine möglichst lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Benutzen Sie den Ofen. Stellen Sie den Ofen auf die niedrigste mögliche Temperatur ein, die Sie haben. Es ist leicht, es zu übertreiben, wenn Sie den Ofen benutzen, also verwenden Sie den Ofen nur zum Trocknen Ihrer Tomaten, wenn Sie eine Einstellung irgendwo in der Nachbarschaft von 150 F (65 C) haben.

Frieren Sie sie ein. Obwohl es nicht viel Sinn macht, die Tomaten einzufrieren, nachdem Sie sie getrocknet haben, ist es eine Option, wenn Sie ein volles Regal und einen leeren Gefrierschrank haben. Bewahren Sie sie in luftdichten Säcken auf und frieren Sie sie so lange ein, wie Sie wollen.

Nutzen Sie die Vorteile heißer Tage und benutzen Sie Ihr Auto. Wenn Sie an einem Ort leben, der zu Jahreszeiten besonders heiß wird, haben Sie eine große Tomatenernte, können Sie die steigenden Temperaturen in Ihrem Auto nutzen, um etwas mehr zu tun und Ihnen köstliche getrocknete Tomaten zu geben, die keinerlei Energie verbrauchen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.