Wie man reagiert, wenn man entführt wird?

W

Behalte etwas zur Selbstverteidigung. Wenn sie dir etwas antun wollen, warum kannst du ihnen dann nichts antun? Keine Sorge, das Gesetz schützt Sie (innerhalb vernünftiger Grenzen).

Behalte die Zeit im Auge. Dies wird die Ermittlungen der Polizei erleichtern.

Haben Sie immer einen Kontrollpunkt, wenn Sie alleine rausgehen. Es ist besser, wenn es sich um eine Polizeistation, eine Feuerwehrstation oder ähnliches handelt. Wenn du dich verirrt hast, gehe zurück zu diesen Kontrollpunkten; sie werden dir helfen.

Beißen. In dem Moment, in dem sie dich freilassen, nachdem sie gebissen wurden, laufe!

Tue dein Bestes, um sicherzustellen, dass du dich von ihnen fernhältst. Andernfalls wird es dir leichter fallen, dich zu fangen.

Sei immer vorsichtig. Verdächtige jeden, besonders wenn du nicht in einer Menge bist.

Lerne Kampfkünste. Es wird dir helfen, sehr.

Finde den Plan des Entführers heraus. Behalten Sie den Überblick über ihren Tagesablauf. Dies wird nützlich sein, um zu entkommen.

Bleib in einer Gruppe. Je mehr Menschen du um dich herum hast, desto besser, da sie dich alarmieren, wenn etwas Verdächtiges passiert und dir helfen, wenn jemand versucht, dich zu verletzen oder zu entführen.

Geh nicht nach Mitternacht raus. Entführer schleichen normalerweise im Dunkeln auf den Straßen nach ahnungslosen Opfern.

Entkommen. Nach dem Verstecken und wenn du die Chance zur Flucht siehst, zögere nicht, geh einfach. Wenn Sie sicher geflohen sind, informieren Sie die Behörden, wenn nicht, wiederholen Sie die oben genannten Schritte.

Vermeiden Sie leere Straßen. Es wird deine Chancen erhöhen, entführt zu werden.

Bitten Sie um Hilfe, wenn Menschen in der Nähe sind. Dies wird deine Fluchtchancen erhöhen.

Wirf alles, was du kannst. Alles kann eine Waffe sein, um dir zu helfen. Werfen Sie Steine, Mülleimer oder ähnliches, aber nicht etwas, das als Handwaffe benutzt werden kann, wie Messer, lange Stange, etc.

Wenn du erwischt wirst, kämpfe! Benutze deine Waffe. Zielt auf Schwachstellen wie Augen, Hals, Herz, Hoden und so weiter. Versuche auch, sie zu treten, um sie aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Schrei. Diesmal geht es darum, verfolgt zu werden. Schrei laut auf, bitte um Hilfe. Zögere nicht und schäme dich. Dein Leben hängt davon ab. Hör nicht auf zu schreien, sonst sinkt deine Chance, gerettet zu werden. Aufgedeckt zu werden, ist die größte Angst eines Entführers.

Denke an einen Fluchtplan. Wenn du versagst, versuche es erneut. Wenn dies erfolgreich ist, gehen Sie in die nächstgelegene Stadt, die örtliche Polizei, die Kirche oder Moschee oder andere betende Orte usw.

Wenn du gejagt wirst, lauf weg! Lauf so schnell du kannst in ein überfülltes Gebiet! .

Verstecken. Wenn du sicher versteckt bist, rufe die Behörden an. Bleiben Sie ruhig und enthüllen Sie ruhig Ihre Situation, Ihren Standort, das Gesicht des Entführers, die Nummer des Entführers und so weiter. Wenn möglich, gehen Sie nicht aus dem Telefon und stellen Sie sicher, dass es immer eingeschaltet ist und mit Ihnen, damit es von den Behörden verfolgt werden kann.

Hinterlasse einen Hinweis. Die Einheimischen mögen etwas Seltsames denken und werden es untersuchen.

Hinterlasse eine Spur. Wenn es dem Entführer gelungen ist, dich zu entführen, verzweifle nicht. Wenn Sie zum Entführer gehen, hinterlassen Sie unterwegs Spuren wie Papier- oder Stoffstücke. Dies wird den Behörden sehr helfen.

Analysieren Sie den Standort. Zu analysieren sind der Ort, der Straßenname, das Fenster, aus dem man entkommen kann.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.