Wie man eine erfolgreiche Jobmesse organisiert

W

Eine Jobmesse ist eine einzigartige Networking-Möglichkeit, die viele verschiedene Arbeitgeber unter einem Dach vereint, um mit potenziellen Mitarbeitern zu vernetzen, in der Regel an nur einem Tag. Jobmessen können die Teilnehmer auf die Überholspur bringen, um einen Job zu finden, Unternehmen bei der Besetzung von Stellenangeboten unterstützen und Personalprobleme in der Gemeinde lösen. Um eine erfolgreiche Jobmesse zu organisieren, sollten Sie sich sowohl an den Arbeitssuchenden als auch an das Unternehmen wenden, das nach zukünftigen Mitarbeitern sucht.

Verteilen Sie Marketingmaterialien. Platzieren Sie Flyer und Informationen an nahegelegenen Colleges und Gymnasien sowie in allen Treffpunkten der Gemeinde wie Cafés, Bibliotheken und Lebensmittelgeschäften. Erwägen Sie die Schaltung von Anzeigen in lokalen und regionalen Zeitungen sowie in Fachzeitschriften. Richten Sie auch am Tag der Veranstaltung eine Medienberichterstattung ein.

Befragung von Arbeitssuchenden, um wertvolles Feedback zu erhalten.

Bereiten Sie Namensschilder und Schilder für die Veranstaltung vor.

Teilen Sie den Erfolg mit Geschichten auf Ihrer Website und in den Medien der Community.

Machen Sie Videos und Fotos von der Veranstaltung, die Sie im nächsten Jahr in Werbematerialien verwenden können.

Erwägen Sie, Stellenangebote am Eingang und in Schlüsselbereichen des gesamten Messegeländes sowie eine Karte mit dem Standort des Standes des Unternehmens zu platzieren.

Entwerfen Sie ein professionelles Job-Messe-Paket, das jeder Arbeitssuchende beim Betreten der Messe erhält. Die Informationen sollten eine Karte und eine Liste der auf der Messe vertretenen Unternehmen enthalten.

Treffen Sie sich ein letztes Mal mit Ihrem Jobmesse-Team, um zu besprechen, was auf der Jobmesse gut gelaufen ist und was beim nächsten Mal verbessert werden kann.

Setzen Sie einen Termin für Ihre Jobmesse mindestens 4 Monate im Voraus fest. Geben Sie ein Budget an, das Geld für den Veranstaltungsort und die Werbung enthält.

Laden Sie Unternehmen zur Teilnahme an der Jobmesse ein. Zielen Sie auf einen Mix von Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen, die freie Stellen anbieten, damit Sie ein breites Segment von Arbeitssuchenden ansprechen können. Wenn Sie Bestätigungen erhalten, fragen Sie, ob ein Unternehmen spezielle Ausrüstungsanforderungen für den Tag hat.

Platzieren Sie Freiwillige an strategischen Punkten während der gesamten Messe, um Fragen zu beantworten. Sie sollten auf jeden Fall Leute an den Ein- und Ausgängen bereithalten. Fragen Sie regelmäßig Arbeitgebervertreter, ob sie etwas brauchen, wenn sie Schwierigkeiten haben, von ihren Ständen wegzukommen.

Finden Sie einen Platz für Ihre Jobmesse und reservieren Sie den Platz. Erstellen Sie eine detaillierte grafische Darstellung der Flächen und sperren Sie Flächen für Firmenstände, Registriertische, Konzessionen usw. aus.

Bilden Sie ein Komitee oder eine Gruppe von Personen, die für die Planung der Jobmesse in klar definierten Rollen verantwortlich sind.

Auswertung der Anwesenheit und Analyse der ausgefüllten Arbeitsuchendenbefragungen.

Schreiben Sie Ideen und neue Verfahren auf und legen Sie einen Abschlussbericht vor, damit Sie diese Informationen zur Hand haben, wenn Sie Ihre nächste Jobmesse planen.

Stellen Sie Stände am Veranstaltungsort auf. Erwägen Sie, einen Interviewraum oder einen Platz außerhalb der anderen Kabinen zu haben, die Arbeitgeber für Interviews vor Ort nutzen können.

Senden Sie etwa 1 Woche nach der Veranstaltung Danksagungen an die Arbeitgeber und fügen Sie eine Umfrage hinzu, um ihr Feedback zu erhalten.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.