Wie man Henna für die Haut verwendet

W

p>Henna ist eine Paste, die aus den zerkleinerten Blättern und Zweigen der Henna-Pflanze hergestellt wird, die in südasiatischen und nordafrikanischen Ländern angebaut wird. Wenn Henna auf die Haut aufgetragen wird, hinterlässt es einen Fleck, der von orange bis dunkelbraun reicht und innerhalb von 1 bis 2 Wochen verblasst. Dieser Leitfaden wird Ihnen beibringen, Henna sicher für die Haut zu verwenden, um schöne und sinnliche Körperkunst zu schaffen.

Positionieren Sie die Spitze Ihres Kunststoff-Hennakegels über der Haut.

Sprühen Sie eine zweite leichte Schicht Sprühgel auf die Henna. Wenn das Gel getrocknet ist, können Sie das Design mit Gaze umwickeln, um es zusätzlich zu schützen.

Entfernen Sie die überschüssigen getrockneten Henna-Flocken mit einer milden Seifen- und Wasserlösung. Beflecken Sie das befleckte Design vorsichtig mit einem weichen Tuch, damit Sie die Lebensdauer des Designs nicht verkürzen.

Sprühen Sie das fertige Design mit 1 leichten Schicht Sprühgel ein. Dieses Gel kommt in Pumpsprayflaschen und wird normalerweise zum Stylen von Haaren verwendet. Sie können Sprühgel in Ihrer Apotheke oder im Supermarkt im Bereich Gesundheit und Schönheit kaufen.

Auch etwas Öl auftragen. Dadurch wird die Lebensdauer des Henna verlängert.

Lassen Sie das Sprühgel trocknen. Verwenden Sie einen Haartrockner, um den Prozess zu beschleunigen.

Wählen Sie ein Design. Die Wahl eines Henna-Designs kann ein wenig überwältigend sein. Henna-Designs sind unbegrenzt, auch im traditionellen Bereich.

Sieben Sie Ihr Henna mit einem Sieb, um es von Klumpen zu befreien, die Ihre feine Spitze, aus der das Henna herauskommt, verstopfen. Alternativ können Sie auch ein Paar Nylongewebe über einen Kunststoffbehälter spannen und das Henna und einige Münzen auf das Nylongewebe legen. Wenn Sie frische Henna-Blätter verwenden, verwenden Sie einen Brecher oder Mischer und pudern Sie ihn auf. Decken Sie den Behälter ab und schütteln Sie ihn, um die Henna durch das Nylontuch zu sieben.

Erstelle dein Design. Sie können Ihr eigenes originelles Design kreieren oder sich von Büchern oder Online-Vorlagen inspirieren lassen.

Macht den Körperbereich bereit. Je nachdem, wo Sie das Henna anwenden möchten, tragen Sie Kleidung, die Ihnen nicht im Weg steht. Wenn Ihr Haar Ihnen in die Quere kommen könnte, binden Sie es in die entgegengesetzte Richtung des Henna.

Finde heraus, welchen Teil deines Körpers du für dein Henna verwenden willst. Da Henna temporär ist, gibt es Ihnen viel mehr Möglichkeiten, wo Sie Ihre Kunst präsentieren können. Es gibt einige Faktoren, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen müssen:

Waschen Sie die Haut mit Wasser und Seife. Bei besonders fettiger Haut etwas Reinigungsalkohol mit einem Wattebausch auftragen.

Lassen Sie das Design trocknen. Das Henna sollte nicht nass oder ölig aussehen, aber nicht so trocken sein, dass es zu reißen beginnt.

Mischen Sie 1/4 Tasse (60 ml) Zitronensaft oder Wasser mit dem Henna-Pulver mit einem Schneebesen, bis Sie eine Mischung erhalten, die die Konsistenz von Kartoffelbrei hat.

Bewahren Sie das Design über Nacht oder für mindestens 12 Stunden auf.

Gut mischen….

Decken Sie die Henna mit Frischhaltefolie ab.

Wickeln Sie das Design aus. Tragen Sie eine Schicht Wachslippenbalsam, Kokosöl oder Olivenöl auf das Design auf.

Das Henna-Pulver in eine kleine Schüssel geben. Wenn Sie Henna-Pulver verwenden, tun Sie dies so.

Den abgetrennten Farbstoff mit einem Löffel herausschaufeln. Füge zusätzlichen Zitronensaft, 1/4 Teelöffel (1 ml) auf einmal hinzu, bis die Konsistenz des Henna der Konsistenz des Joghurts ähnlich ist.

Legen Sie das Henna in einen Kunststoff-Hennakegel.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.